Abo
  • Services:
Anzeige
Yoga Tablet 2 Pro mit eingebautem Projektor
Yoga Tablet 2 Pro mit eingebautem Projektor (Bild: Lenovo)

Yoga Tablet 2 Pro: Lenovos 13-Zoll-Tablet mit Projektor und Subwoofer

Mit dem Yoga Tablet 2 Pro hat Lenovo sein erstes Android-Tablet mit 13,3-Zoll-Display vorgestellt. Es wird den Yoga-Tablet-Standfuß, als Besonderheit einen eingebauten Pico-Projektor und eine noch längere Akkulaufzeit haben.

Anzeige

8- und 10-Zoll-Tablets mit Android hat Lenovo schon länger auf dem Markt, in Kürze gibt es mit dem Yoga Tablet 2 Pro auch eines mit 13,3-Zoll-Display. Als erstes Yoga-Tablet hat es einen Beamer eingebaut, um etwa Präsentationen oder Filme an die Wand zu werfen. Das Yoga-Tablet-Konzept mit dem ausklappbaren Standfuß wurde weitergeführt, und auch das Pro-Modell soll eine sehr lange Akkulaufzeit haben.

In den bei Yoga Tablets üblichen Zylinder hat Lenovo einen Pico-Projektor eingebaut, um damit Filme sehen zu können. In entsprechend abgedunkelten Räumen soll er ein ausreichend helles Bild projizieren. Bei einem Abstand von zwei Metern zur Wand oder Leinwand ist eine Bilddiagonale von 50 Zoll möglich.

Subwoofer auf der Rückseite

Für eine möglichst gute Sound-Untermalung hat das Tablet auf der Vorderseite Stereo-Lautsprecher von JBL mit Dolby-Unterstützung und auf der Rückseite sogar einen 5-Watt-Subwoofer, der auch für Action-Filme die nötige akustische Untermalung schaffen soll. Lenovo verspricht, dass der Akku das Tablet bis zu drei Stunden projizieren lässt, bis er wieder aufgeladen werden muss.

  • Yoga Tablet 2 Pro (Bild: Lenovo)
  • Yoga Tablet 2 Pro (Bild: Lenovo)
  • Yoga Tablet 2 Pro (Bild: Lenovo)
Yoga Tablet 2 Pro (Bild: Lenovo)

Wie im ebenfalls neuen Yoga Tablet 2 mit 10,1-Zoll-Display hat das 13,3-Zoll-Modell ein 9.600-mAh-Akku. Das größere Display lässt die angekündigte Akkulaufzeit auf 15 Stunden schrumpfen - vermutlich ganz ohne Projektornutzung. Das 10-Zoll-Modell soll mit dem Akku 18 Stunden erreichen.

Das 13,3-Zoll-Display im Yoga Tablet 2 Pro hat eine Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln, das ergibt eine Pixeldichte von 220 ppi. Das große Display führt mit Maßen von 333 x 223 mm zu einem großen Gehäuse. An der dünnsten Stelle misst das Tablet 3,6 mm, an der dicksten sind es 12,6 mm. Mit einem Gewicht von 950 Gramm ist es ein Schwergewicht und wohl trotz des Akkuzylinders nicht ohne weiteres längere Zeit in der Hand zu halten.

Tablet mit vier Betriebsmodi 

eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 12. Okt 2014

Ja,ganz deiner Meinung und es wird von Version zu Version besser. Es gibt zwar recht...

ikso 10. Okt 2014

Als ob sich die anderen Windows Tablet so gut verkaufen das es sich lohnen würde.

expat 10. Okt 2014

Ansichtssache. Bei mir Ruckelt nichts, aber das sage ich schon seit 2-3 Jahren. Andere...

Dwalinn 10. Okt 2014

Meine Anführungsstrichen waren nicht zum Spaße da, das meine Heimkinoanlage bessern Sound...

igor37 09. Okt 2014

Ich bin auch immer verwundert wenn gewisse Elektronikhändler in ihren Werbeprospekten bei...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  2. Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme, Sankt Augustin
  3. über Baumann Unternehmensberatung AG, Raum Stuttgart
  4. Stadt Ellwangen, Ellwangen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1169,00€
  2. beim Kauf ausgewählter Gigabyte-Mainboards
  3. und 19 % Cashback bekommen

Folgen Sie uns
       


  1. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  2. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  3. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  4. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  5. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline

  6. Display Core

    Kernel-Community lehnt AMDs Linux-Treiber weiter ab

  7. Test

    Mobiles Internet hat viele Funklöcher in Deutschland

  8. Kicking the Dancing Queen

    Amazon bringt Songtexte-Funktion nach Deutschland

  9. Nachruf

    Astronaut John Glenn im Alter von 95 Jahren gestorben

  10. Künstliche Intelligenz

    Go Weltmeisterschaft mit Menschen und KI



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Großbatterien: Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
Großbatterien
Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
  1. HPE Hikari Dieser Supercomputer wird von Solarenergie versorgt
  2. Tesla Desperate Housewives erzeugen Strom mit Solarschindeln
  3. Solar Roadways Erste Solarzellen auf der Straße verlegt

Google, Apple und Mailaccounts: Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
Google, Apple und Mailaccounts
Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
  1. Bugs in Encase Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken
  2. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  3. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit

Steep im Test: Frei und einsam beim Bergsport
Steep im Test
Frei und einsam beim Bergsport
  1. PES 2017 Update mit Stadion und Hymnen von Borussia Dortmund
  2. Motorsport Manager im Kurztest Neustart für Sportmanager
  3. NBA 2K17 10.000 Schritte für Ingame-Boost

  1. Re: Autopumpkin

    Moe479 | 07:54

  2. Re: Was aufrüsten für WoW?

    Moe479 | 07:38

  3. Re: Gut

    NaruHina | 07:33

  4. Re: Mehr macht bei EWE eh keinen Sinn

    NaruHina | 07:22

  5. Re: "Preise und Leistungen der Endprodukte sind...

    Hood-Boy | 07:01


  1. 18:40

  2. 17:30

  3. 17:13

  4. 16:03

  5. 15:54

  6. 15:42

  7. 14:19

  8. 13:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel