Anzeige
Yoga 3 Pro
Yoga 3 Pro (Bild: Lenovo)

Yoga 3 Pro: Lenovos erstes Convertible mit Core M wiegt 1,2 Kilogramm

Yoga 3 Pro
Yoga 3 Pro (Bild: Lenovo)

Das Yoga 3 Pro mit Core M ist mit 12,8 Millimetern noch dünner als Asus' Transformer Book Chi und hat ein Scharnier aus Kettengeflecht. Das 13-Zoll-Display löst mit 3.200 x 1.800 Pixeln auf.

Anzeige

Lenovo hat den Nachfolger des Yoga 2 Pro vorgestellt und damit das erste Convertible mit Intels neuem Core M. Verglichen mit dem Vorgänger wird das Yoga 3 Pro deutlich dünner und leichter, zudem verwendet Lenovo einen neueren WLAN-Baustein.

Das in der Diagonale 13,3 Zoll messende Display hat weiterhin 3.200 x 1.800 Pixel (auch QHD+ genannt), jedoch gibt Lenovo nur noch eine maximale Helligkeit von 300 statt 350 cd/m² an. Keine Änderung gibt es bei den bis zu 8 GByte DDR3L-Arbeitsspeicher und der bis zu 512 GByte fassenden SSD.

Mit Maßen von 330 x 228 x 12,8 mm und einem Gewicht von 1,19 kg ist das Yoga 3 Pro flacher und leichter als das Yoga 2 Pro (15,5 mm hoch sowie 1,39 kg schwer). Damit unterbietet das neue Lenovo-Convertible sogar Asus' Transformer Book T300 Chi mit seinen 14,8 mm - hierbei handelt es sich jedoch um ein 2-in-1-Tablet.

Neu beim Yoga 3 Pro ist der Prozessor: Lenovo verbaut wie beim Thinkpad Helix 2 Intels Core M, und zwar das schnellste Modell, den 5Y70 mit 1,1 bis 2,6 GHz. Dieser kann auf bis zu 6 Watt konfiguriert werden und dürfte unseren Vorab-Benchmarks zufolge ähnlich flott sein wie der Core i7-4500U in der teureren Version des Yoga 2 Pro, zumindest wenn nur GPU- oder CPU-Leistung gefragt sind.

  • Yoga 3 Pro (Bild: Lenovo)
  • Yoga 3 Pro (Bild: Lenovo)
  • Yoga 3 Pro (Bild: Lenovo)
  • Yoga 3 Pro (Bild: Lenovo)
  • Yoga 3 Pro (Bild: Lenovo)
Yoga 3 Pro (Bild: Lenovo)

Die Akkulaufzeit gibt Lenovo beim alten wie beim neuen Yoga Pro mit 9 Stunden an, die Kühlung des Prozessors erfolgt aktiv. Zumindest optisch interessant ist das sechsteilige Scharnier aus Kettengeflecht, welches Display und hintergrundbeleuchtete Tastatur verbindet - es soll aus 813 einzelnen Metallelementen bestehen sowie besonders verwindungssteif sein.

Das Yoga 3 Pro hat Dual-Band-WLAN nach ac- statt wie der Vorgänger nur nach n-Standard. Bluetooth 4.0, zwei USB-3.0-Ports, ein SD-Kartenleser, ein Micro-HDMI-Ausgang, eine 720p-Webcam und ein kombinierter Mikrofon-Audio-Port vervollständigen die Ausstattung. Lenovo hat Windows 8.1 in der 64-Bit-Version vorinstalliert.

Laut Lenovo ist das Yoga 3 Pro ab Mitte Oktober 2014 für ab 1.600 Euro im deutschen Handel erhältlich.

Nachtrag vom 13. Oktober 2014, 10:44 Uhr

Der mittlerweile veröffentlichte Maintenance Guide zeigt, dass das Yoga 3 Pro aktiv statt passiv gekühlt wird, also mindestens ein Lüfter verbaut ist (Seite 43).


eye home zur Startseite
anonym 14. Okt 2014

da ja in gefühlt 3 tagen ja schon der nachfolger von broadwell kommen soll, seh ichs nich...

theGimp 12. Okt 2014

+1 Der Spruch ist geni(t)al

Anonymer Nutzer 12. Okt 2014

Da kann man den Tablet Teil nämlich einfach abstecken und sogar verkehrt wieder...

TrudleR 12. Okt 2014

Habe die Ur-Version der Yoga's (naja, April 2013). Das Spiegeln bekommt man durch...

TrudleR 12. Okt 2014

Ich habe die Ur-Version und dachte auch, dass die Scharniere nach kurzer Zeit wohl...

Kommentieren



Anzeige

  1. Deputy Business System Owner BPM/PM Tool (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart
  2. Software Engineer - Javascript Entwickler (m/w)
    Mindlab Solutions GmbH, Stuttgart
  3. Software Development Engineer C++ (m/w) Low Frequency Solver Technology
    CST - Computer Simulation Technology AG, Darmstadt
  4. Java / JEE Entwickler (m/w)
    ckc group, Region Braunschweig/Wolfsburg

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NEU: ASUS GeForce GTX 1080 bei Amazon bestellbar
    756,73€ (UVP 789€)
  2. VORBESTELLBAR: ASUS GeForce GTX 1080 Founders Edition
    789,00€
  3. NUR BIS SAMSTAG: Xbox One 1TB Rainbow Six Siege + Vegas 1 & 2 Bundle
    299,00€ inkl. Versand

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. 100 MBit/s

    Telekom stattet zwei Städte mit Vectoring aus

  2. Sprachassistent

    Voßhoff will nicht mit Siri sprechen

  3. Sailfish OS

    Jolla bringt exklusives Smartphone nur für Entwickler

  4. Projektkommunikation

    Tausende Github-Nutzer haben Kontaktprobleme

  5. Lebensmittel-Lieferdienst

    Amazon Fresh soll doch in Deutschland starten

  6. Buglas

    Verband kritisiert Rückzug der Telekom bei Fiber To The Home

  7. Apple Store

    Apple darf keine Geschäfte in Indien eröffnen

  8. Mitsubishi MRJ90 und MRJ70

    Japans Regionaljet ist erst der Anfang

  9. Keysweeper

    FBI warnt vor Spion in USB-Ladegerät

  10. IBM-Markenkooperation

    Warum Watson in die Sesamstraße zieht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  2. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden
  3. id Software Dauertod in Doom

Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  2. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben
  3. Veröffentlichung privater Daten AfD sucht mit Kopfgeld nach "Datendieb"

  1. Re: Xiaomi ist mir unsympathisch

    CrookedHillary | 02:01

  2. Re: OT: Diktierfunktion Android vs iOS

    Pjörn | 02:00

  3. Re: OT: wie wärs erst mal mit Grundversorgung?

    Katsuragi | 01:57

  4. Super

    CrookedHillary | 01:54

  5. Re: Die schwächsten Konsolen der Geschichte ?

    Z101 | 01:45


  1. 19:05

  2. 17:50

  3. 17:01

  4. 14:53

  5. 13:39

  6. 12:47

  7. 12:30

  8. 12:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel