Abo
  • Services:
Anzeige
Gotab Exxa 9.7
Gotab Exxa 9.7 (Bild: Yarvik)

Yarvik Gotab Exxa 9.7: 10-Zoll-Tablet mit Android 4 für 250 Euro

Gotab Exxa 9.7
Gotab Exxa 9.7 (Bild: Yarvik)

Yarvik hat mit dem Gotab Exxa 9.7 ein Tablet mit 9,7 Zoll großem IPS-Touchscreen und Android 4 vorgestellt. Mit 8 GByte internem Speicher gibt es das Ice-Cream-Sandwich-Tablet für 250 Euro.

Das Gotab Exxa 9.7 hat einen IPS-Touchscreen mit einer Bilddiagonalen von 9,7 Zoll. Das Display soll vor Kratzern geschützt sein, liefert eine Auflösung von 1.024 x 768 Pixeln und zeigt bis zu 16 Millionen Farben an. Das Tablet hat auf der Geräterückseite eine 2-Megapixel-Kamera und eine VGA-Kamera für Videotelefonate auf der Vorderseite.

Anzeige
  • Yarvik Gotab Exxa 9.7
  • Yarvik Gotab Exxa 9.7
  • Yarvik Gotab Exxa 9.7
  • Yarvik Gotab Exxa 9.7
  • Yarvik Gotab Exxa 9.7
  • Yarvik Gotab Exxa 9.7
  • Yarvik Gotab Exxa 9.7
  • Yarvik Gotab Exxa 9.7
Yarvik Gotab Exxa 9.7

Im Tablet befinden sich ein 1,2-GHz-Prozessor, 1 GByte RAM sowie 8 GByte Flash-Speicher. Es gibt einen Steckplatz für Micro-SD-Karten mit bis zu 32 GByte Kapazität. Zudem sind eine 3,5-mm-Klinkenbuchse sowie ein Micro-HDMI-Anschluss vorhanden. Das Tablet unterstützt WLAN nach 802.11b/g/n - also Single-Band-WLAN. Zudem wird vermutlich Bluetooth geboten, auch wenn die vom Hersteller angebotenen Datenblätter Bluetooth nicht erwähnen.

Das Tablet läuft mit dem aktuellen Android 4.0.3 alias Ice Cream Sandwich. Allerdings gibt es auf dem Yarvik-Gerät keinen Android Market. Stattdessen müssen Android-Anwendungen standardmäßig über den alternativen Play-Store Getjar-Store bezogen werden; die betreffende Getjar-Anwendung ist vorinstalliert.

Das Yarvik-Tablet wiegt 655 Gramm und misst 244 x 191 x 10 mm. Damit ist es etwas leichter als Apples iPad 3 und nur 0,6 mm dicker, allerdings jeweils ein ganzes Stück höher und breiter.

Der integrierte Akku soll Videos 7 Stunden lang abspielen können. Auch die Musikwiedergabe wird mit 7 Stunden angegeben, wenn das Display eingeschaltet ist. Bei ausgeschaltetem Display soll sich die Musikwiedergabedauer auf 16 Stunden erhöhen. Im Bereitschaftsmodus muss der Tablet-Akku spätestens nach vier Tagen geladen werden. Die Ladezeit des Akkus wird mit 6 Stunden angegeben.

Yarviks Gotab Exxa 9.7 soll ab sofort für 250 Euro zu haben sein.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Erlangen
  2. Deutsche Telekom Regional Services and Solutions GmbH, Biere
  3. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen bei Stuttgart, Immenstaad am Bodensee
  4. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i5-6500 + Geforce GTX 1060)
  2. 699,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Iana-Transition

    US-Staaten wollen neue Internetaufsicht stoppen

  2. Tintenpatronensperre

    HP hält dem Druck nicht stand

  3. Generation EQ

    Mercedes stellt Elektro-SUV mit 500 km Reichweite vor

  4. Waipu TV im Hands on

    Das richtig flexible Internetfernsehen

  5. Twitch

    Amazon macht Streamer in Breakaway zu Matchmakern

  6. Autonomes Fahren

    Die Ethik der Vollbremsung

  7. Renault

    Elektroauto Zoe mit 41-kWh-Akku und 400 km Reichweite

  8. Leistungsschutzrecht

    Oettingers bizarre Nachhilfestunde

  9. Dating-Portal

    Ermittlungen gegen Lovoo werden eingestellt

  10. Huawei

    Mobilfunkbetreiber sollen bei GBit nicht die Preise erhöhen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Interview mit Insider: Facebook hackt Staat und Gemeinschaft
Interview mit Insider
Facebook hackt Staat und Gemeinschaft
  1. Systemüberwachung Facebook veröffentlicht Osquery für Windows
  2. Facebook 100.000 Hassinhalte in einem Monat gelöscht
  3. Nach Whatsapp-Datentausch Facebook und Oculus werden enger zusammengeführt

Recruiting: Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
Recruiting
Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
  1. Friends Conrad vermittelt Studenten für Serviceleistungen
  2. IT-Jobs Bayerische Firmen finden nicht genügend Programmierer
  3. Fest angestellt Wie viele Informatiker es in Deutschland gibt

X1D ausprobiert: Die Hasselblad für Einsteiger
X1D ausprobiert
Die Hasselblad für Einsteiger
  1. Modulares Smartphone Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab

  1. Re: "Macht fast alles anders"

    DxC | 10:17

  2. Re: Was soll ich auf dem Mars?

    Rudi Mental | 10:17

  3. Re: DAS kommt dabei heraus

    ibsi | 10:17

  4. Re: Nette Sache - HD ÖR in eigenregie auch Kostenlos?

    most | 10:16

  5. Re: Priorisierte Dienste durch die Hintertür.

    gurke1 | 10:16


  1. 09:55

  2. 09:36

  3. 09:27

  4. 09:00

  5. 08:43

  6. 07:57

  7. 07:39

  8. 18:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel