Anzeige
Yahoo Mail: Anzeige-Einstellungen verändern, Sperre umgehen
Yahoo Mail: Anzeige-Einstellungen verändern, Sperre umgehen (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Yahoo Mail: Yahoo testet Adblock-Sperre

Yahoo Mail: Anzeige-Einstellungen verändern, Sperre umgehen
Yahoo Mail: Anzeige-Einstellungen verändern, Sperre umgehen (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Keine Post für Werbeblocker: Yahoo will Adblock-Nutzer aussperren. Ein entsprechender Test läuft derzeit in den USA.

Anzeige

Kein Zutritt für Adblock-Nutzer: Das Internetunternehmen Yahoo testet eine Sperre seiner Angebote für Surfer, die in ihrem Browser Werbeblocker wie Adblock Plus integriert haben.

Im Forum des Adblock-Plus-Betreibers Eyeo berichten zwei Nutzer, sie hätten keinen Zugang zu ihren Postfächern bekommen. Stattdessen sei eine Meldung erschienen, die sie aufgefordert habe, den Werbeblocker zu deaktivieren.

Sperre lässt sich umgehen

Einer der Betroffenen hat einen Screenshot in dem Forum veröffentlicht. Darauf ist erkennbar, dass in der URL der Zusatz "reason=The ADBLK_TRAP" auftaucht. Die Fehlermeldung tauchte bei Firefox und bei Chrome auf. Beide Nutzer fanden Möglichkeiten, dennoch auf ihre Mail zuzugreifen. Einer öffnete den Mail-Account in einem anderen Browser und veränderte die Anzeige-Einstellung auf einfach. Danach habe Yahoo den Mail-Zugriff zugelassen.

Yahoo bestätigte dem US-IT-Nachrichtenangebot Engadget die Sperre. Es sei ein Test, den Yahoo mit "einer geringen Anzahl von Mail-Nutzern in den USA" durchführe.

Werbefinanzierte Angebote sperren Adblocker aus

Immer mehr Betreiber werbefinanzierter Angebote sperren inzwischen Nutzer von Werbeblockern aus. In Deutschland hat das Boulevard-Blatt Bild kürzlich damit angefangen. Andere Medien zogen nach.

Der Springer-Verlag, bei dem Bild erscheint, führt eine regelrechte Kampagne gegen Adblock-Nutzer: Den Autor eines Youtube-Videos, das zeigt, wie sich die Sperre umgehen lässt, hat er abgemahnt. Eine Werbeblock-App für Mobilgeräte will er verbieten lassen.


eye home zur Startseite
Werbung ist... 23. Nov 2015

ist es bereits heute schon Realität: Die Belästigung eines Verbrauchers mit unerwünschter...

Dwalinn 23. Nov 2015

Nach der Logik wäre TV Werbung niemals Standard geworden.

der_wahre_hannes 23. Nov 2015

Er hat halt kapiert, dass E-Mail eine asynchrone Kommunikationsform ist. Man ist nicht...

SoniX 23. Nov 2015

Sicher doch. Wenn ich eine email bekomme, dann hole ich diese mittels pop3 ab. Die mail...

Popkornium18 23. Nov 2015

uBlock wird nich vom Bild Adblock Blocker erkannt.

Kommentieren



Anzeige

  1. Systemarchitekt (m/w) - Surround View (ADAS)
    Continental AG, Ulm
  2. Software Entwickler Java (m/w)
    team24x7 Gesellschaft für Lösungen in der Datenverarbeitung mbH, Bonn
  3. Technical E-Learning Developer (m/w)
    TTA International GmbH, Raum Köln
  4. Ingenieur, Informatiker, Mathematiker (m/w)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Neustrelitz

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Battlefield 1 angespielt

    Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburts-Spritze

  2. Förderung

    Telekom räumt ein, dass Fiber-To-The-Home billiger sein kann

  3. Procter & Gamble

    Windel meldet dem Smartphone, wenn sie voll ist

  4. AVM

    Routerfreiheit bringt Kabel-TV per WLAN auf mobile Geräte

  5. Oculus App

    Vive-Besitzer können wieder Rift-exklusive Titel spielen

  6. Elektroauto

    Supersportwagen BMW i8 soll 400 km rein elektrisch fahren

  7. Keine externen Monitore mehr

    Apple schafft Thunderbolt-Display ersatzlos ab

  8. Browser

    Safari 10 soll auch auf älteren OS-X-Versionen laufen

  9. Dota

    Athleten müssen im E-Sport mehr als nur gut spielen

  10. Die Woche im Video

    Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

Schulunterricht: "Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
Schulunterricht
"Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
  1. MCreator für Arduino Mit Klötzchen LEDs steuern
  2. Lifeboat-Community Minecraft-Spieler müssen sich neues Passwort craften
  3. Minecraft Befehlsblöcke und Mods für die Pocket Edition

  1. Re: Sehr gefährlich da drahtlos....

    FreiGeistler | 18:56

  2. Re: Apple halt...

    Tolomeo | 18:55

  3. Re: euer video player

    zZz | 18:55

  4. Re: Korrekte Überschrift: Referenzdesign taugt nix

    rumpelrolf | 18:49

  5. Re: Hinter den Kulissen

    derKlaus | 18:49


  1. 15:00

  2. 10:36

  3. 09:50

  4. 09:15

  5. 09:01

  6. 14:45

  7. 13:59

  8. 13:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel