Anzeige
Mehr Bandbreite für Xtra-Datenflatrates
Mehr Bandbreite für Xtra-Datenflatrates (Bild: Deutsche Telekom)

Xtra Triple Deutsche Telekom bietet Dreifach-Flatrate für 10 Euro

Die Deutsche Telekom bietet ab sofort mit dem Tarif Xtra Triple eine Dreifach-Flatrate für monatlich 9,95 Euro. Dafür gibt es eine netzinterne Telefon- und SMS-Flatrate sowie eine Datenflatrate mit bis zu 7,2 MBit/s.

Anzeige

Ab dem heutigen 5. Juni 2012 bietet die Deutsche Telekom eine neue Dreifach-Flatrate für Prepaid-Kunden an. Xtra Triple kostet 9,95 Euro und umfasst jeweils eine netzinterne Telefon- sowie SMS-Flatrate. Innerhalb des Mobilfunknetzes der Deutschen Telekom kann der Kunde unbegrenzt telefonieren und SMS versenden.

Als dritten Flatrate-Baustein gibt es eine mobile Datenflatrate mit einer maximalen Bandbreite von 7,2 MBit/s. Ab einem Volumen von 100 MByte im Monat wird die Bandbreite auf GPRS-Geschwindigkeit gedrosselt. Damit richtet sich die Datenflatrate an Nutzer, die mobiles Internet nur gelegentlich nutzen.

Für Anrufe in andere deutsche Netze werden pro Telefonminute 15 Cent berechnet. Jede angefangene Telefonminute muss der Kunde voll bezahlen. Auch das Abfragen der Mailbox kostet 15 Cent. Der Versand einer SMS in die übrigen deutschen Netze wird mit 15 Cent pro Nachricht abgerechnet.

Den Tarif Xtra Triple gibt es derzeit mit einem Guthabenbonus von 15 Euro, das sich aus einem Startguthaben von 10 Euro und einer Bonuszahlung von 5 Euro ergibt. Die Bonuszahlung wird bei der Aktivierung der SIM-Karte aktiv.

Mehr Bandbreite für mobiles Internet

Für die Datenoption Xtra Handy Dayflat hebt die Deutsche Telekom die Bandbreite an. Bisher waren damit maximal 384 KBit/s möglich, künftig sind es 3,6 MBit/s. Die Tagesflatrate gilt immer pro Kalendertag und kostet pro Tag 99 Cent. Bei allen Einsteiger-Xtra-Pacs ist die Xtra Handy Dayflat bereits voreingestellt.

Auch für die Tarifoption Xtra Handy Flat für 9,95 Euro im Monat wurde die Bandbreite erhöht. Hier lag die maximale Bandbreite bei 384 KBit/s und wurde auf 7,2 MBit/s angehoben. Die volle Bandbreite steht für die ersten 200 MByte im Monat zur Verfügung. Wird diese Volumengrenze überschritten, kann das mobile Internet nur noch mit GPRS-Bandbreite genutzt werden.


eye home zur Startseite
Youssarian 08. Jun 2012

Richtig. Der Tarif ist allerdings nicht auf 100 MByte begrenzt sondern auf GPRS. Das...

TheOn 06. Jun 2012

Ja meinst du mit Süden die Alpen? Ich wohne auch im Süden und natürlich ist hier...

sssssssssssssss... 06. Jun 2012

da hast du recht, aber es sollte generell allen Anbietern verboten werden mit "Flatrate...

asd 06. Jun 2012

"IRC Chat - It's so nerdy ;)"

yule 06. Jun 2012

Yep, verwende den gleichen Tarif. Für noch mehr Traffic kann man ja auch die 1GB Flat für...

Kommentieren



Anzeige

  1. Cloud-Architekt/in
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. SAP Inhouse Consultant / Leiter ERP Systeme (m/w)
    über Hanseatisches Personalkontor Ulm, Raum Geislingen an der Steige
  3. Salesforce Consultant (m/w)
    T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, München, Darmstadt
  4. Applikationsingenieur/in ESP - Systemerprobung im Fahrversuch
    Robert Bosch GmbH, Abstatt

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. 100 MBit/s

    Telekom stattet zwei Städte mit Vectoring aus

  2. Sprachassistent

    Voßhoff will nicht mit Siri sprechen

  3. Sailfish OS

    Jolla bringt exklusives Smartphone nur für Entwickler

  4. Projektkommunikation

    Tausende Github-Nutzer haben Kontaktprobleme

  5. Lebensmittel-Lieferdienst

    Amazon Fresh soll doch in Deutschland starten

  6. Buglas

    Verband kritisiert Rückzug der Telekom bei Fiber To The Home

  7. Apple Store

    Apple darf keine Geschäfte in Indien eröffnen

  8. Mitsubishi MRJ90 und MRJ70

    Japans Regionaljet ist erst der Anfang

  9. Keysweeper

    FBI warnt vor Spion in USB-Ladegerät

  10. IBM-Markenkooperation

    Warum Watson in die Sesamstraße zieht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  2. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden
  3. id Software Dauertod in Doom

Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  2. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben
  3. Veröffentlichung privater Daten AfD sucht mit Kopfgeld nach "Datendieb"

  1. Re: Langsames Internet durch Ausbau

    Crossfire579 | 00:15

  2. Re: "Vectoring ist Glasfaser"

    bombinho | 00:14

  3. Re: Der Schwenk auf x86...

    Seitan-Sushi-Fan | 00:13

  4. Re: Irgendwie kann man wieder gleich beim PC...

    opodeldox | 00:11

  5. Re: Glasfaser

    DerDy | 00:00


  1. 19:05

  2. 17:50

  3. 17:01

  4. 14:53

  5. 13:39

  6. 12:47

  7. 12:30

  8. 12:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel