Die neue XQD S
Die neue XQD S (Bild: Sony)

XQD Speicherkarte von Sony schreibt 168 Megabyte pro Sekunde

Sony hat für das neue Speicherkartenformat XQD erste Produkte vorgestellt. Die Karten lassen sich mit bis zu 168 MByte/s beschreiben, so dass kontinuierliches Raw-Fotografieren bei zehn Bildern pro Sekunde möglich sein soll.

Anzeige

XQD ist der von der Compactflash Association definierte Nachfolger der CF-Karten, die wegen ihrer hohen Kapazitäten im professionellen Bereich immer noch eine Rolle spielen. XQD-Karten arbeiten mit einer direkten Anbindung per PCI-Express, Nikons D4 ist die erste Kamera dafür. Nun gibt es von Sony auch erste schnelle Speicherkarten, die erste Serie XQD H mit bis zu 125 MByte/s ist schon länger verfügbar.

Die neue Serie heißt XQD S. Es soll sie in Größen von 32 und 64 GByte geben. Zuerst kommt das größere Modell auf den Markt: Laut Sony soll die Karte mit 64 GByte noch im Juli 2012 ausgeliefert werden, die Preisempfehlung liegt bei 495 Euro. Für die 32-GByte-Karte, die frühestens im Oktober 2012 verfügbar sein soll, gibt es noch keine Preisangabe.

Bereits die Kosten der 64-GByte-Karte, die deutlich höher als beispielsweise die Extreme-Pro-Karten von Sandisk im CF-Format gleicher Kapazität liegen, verdeutlichen, dass XQD für professionelle Fotografen gedacht ist. Kameras von Berufsfotografen erreichen oft mehr als zehn Bilder pro Sekunde im Raw-Format und sollen damit ausgereizt werden können.

Sony nennt als Beispiel die Sportfotografie, bei der sich ein gesamter 100-Meter-Sprint durchfotografieren lassen soll. 108 Bilder in Folge sollen möglich sein, wenn die Dateigröße 10,5 MByte nicht überschreitet. Das unterfordert die D4 nur leicht - sie schafft bis zu 11 Bilder pro Sekunde.

Passend zu den XQD-Karten bietet Sony auch ein Lesegerät an, das per USB 3.0 an den PC angeschlossen wird. Der Cardreader MRWE80 kostet rund 70 Euro. Einen proprietären Treiber für Windows, der mehr Tempo bringen soll, hat Sony auch vor kurzem zur Verfügung gestellt.


Hassan 07. Dez 2012

Es soll CF-Karte ablösen. Außerdem ist S/PDIF sehr erfolgreich und wird immer noch...

nie (Golem.de) 02. Jul 2012

Nein, XQD ist ein vollständig neues Format, das nur in den Abmessungen der CF ähnelt...

Kommentieren




Anzeige

  1. Software Quality Manager (m/w)- Industry & Logistics
    Bosch Software Innovations GmbH, Immenstaad oder Berlin
  2. Softwareingenieur/in für Konzeption / Entwicklung kundenspezifischer Anwendungen im Automotive Umfeld
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  3. Ingenieur (m/w) Telekommunikationstechnik
    EWR GmbH, Remscheid
  4. Scientific Employees (m/w) for the division Audio & Multimedia
    Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Sapphire Radeon R9 Fury Tri-X
    ab 546,75€
  2. ARLT-Sale
    (Restposten, Rücksendungen und Gebrauchtware)
  3. TIPP: Alternate Schnäppchen Outlet
    (täglich neue Deals)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Asus GX700

    Übertakter-Notebook läuft mit WaKü und geheimer Nvidia-GPU

  2. Testlauf

    Techniker Krankenkasse zahlt Ärzten Online-Videosprechstunde

  3. Mate S im Hands On

    Huawei präsentiert Smartphone mit Force-Touch-Display

  4. Smartwatch

    Huawei Watch kostet in der Luxusausführung 800 Euro

  5. Sonys Xperia-Z5-Modellreihe im Hands on

    Das erste Smartphone mit 4K-Display

  6. Für unterwegs und Homeoffice

    Telekom bietet den neuen Service "One Number"

  7. Copyrightstreit um Happy Birthday

    Kinderlieder gegen Time Warner

  8. Star Wars

    Galaxy of Heroes auf dem Mobilegerät

  9. Verdeckte PR

    Wikipedianer schmeißen Sockenpuppen raus

  10. Ideapad Miix 700 im Hands On

    Lenovo baut ein Surface



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Rare Replay im Test: Banjo, Conker und mehr im Paket
Rare Replay im Test
Banjo, Conker und mehr im Paket
  1. Elite Bundle Xbox One startet ein bisschen schneller
  2. Microsoft Warum Quantum Break nicht für Windows erscheint
  3. Xbox One DVR-Funktion erscheint vorerst nicht in Deutschland

Windows 10 im Upgrade-Test: Der Umstieg von Windows 7 auf 10 lohnt sich!
Windows 10 im Upgrade-Test
Der Umstieg von Windows 7 auf 10 lohnt sich!
  1. Microsoft Neuer Insider-Build von Windows 10
  2. Windows 10 Erfolgreicher als das angeblich erfolgreiche Windows 8
  3. Windows 10 Updates lassen sich unter Umständen 12 Monate aufschieben

TempleOS im Test: Göttlicher Hardcore
TempleOS im Test
Göttlicher Hardcore
  1. Windows-10-Updates Microsoft intensiviert die Geheimniskrämerei
  2. Windows-Insider-Programm Chrome hat Probleme mit Windows 10 Build 10525
  3. Microsoft Erster Insider-Build seit dem Erscheinen von Windows 10

  1. Re: Irgendwie bin ich da raus aus der Nummer

    Moe479 | 18:47

  2. Jetzt bitte mit noch kleinerem Akku kombinieren...

    jayjay | 18:46

  3. Re: Wieso kein Thunderbolt 3?

    fokka | 18:46

  4. Re: Da ist mehr möglich

    Moe479 | 18:44

  5. Re: Mehr Daten bitte

    PaytimeAT | 18:42


  1. 18:20

  2. 17:49

  3. 17:43

  4. 17:24

  5. 16:45

  6. 15:23

  7. 15:13

  8. 14:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel