Anzeige
Die neue XQD S
Die neue XQD S (Bild: Sony)

XQD Speicherkarte von Sony schreibt 168 Megabyte pro Sekunde

Sony hat für das neue Speicherkartenformat XQD erste Produkte vorgestellt. Die Karten lassen sich mit bis zu 168 MByte/s beschreiben, so dass kontinuierliches Raw-Fotografieren bei zehn Bildern pro Sekunde möglich sein soll.

Anzeige

XQD ist der von der Compactflash Association definierte Nachfolger der CF-Karten, die wegen ihrer hohen Kapazitäten im professionellen Bereich immer noch eine Rolle spielen. XQD-Karten arbeiten mit einer direkten Anbindung per PCI-Express, Nikons D4 ist die erste Kamera dafür. Nun gibt es von Sony auch erste schnelle Speicherkarten, die erste Serie XQD H mit bis zu 125 MByte/s ist schon länger verfügbar.

Die neue Serie heißt XQD S. Es soll sie in Größen von 32 und 64 GByte geben. Zuerst kommt das größere Modell auf den Markt: Laut Sony soll die Karte mit 64 GByte noch im Juli 2012 ausgeliefert werden, die Preisempfehlung liegt bei 495 Euro. Für die 32-GByte-Karte, die frühestens im Oktober 2012 verfügbar sein soll, gibt es noch keine Preisangabe.

Bereits die Kosten der 64-GByte-Karte, die deutlich höher als beispielsweise die Extreme-Pro-Karten von Sandisk im CF-Format gleicher Kapazität liegen, verdeutlichen, dass XQD für professionelle Fotografen gedacht ist. Kameras von Berufsfotografen erreichen oft mehr als zehn Bilder pro Sekunde im Raw-Format und sollen damit ausgereizt werden können.

Sony nennt als Beispiel die Sportfotografie, bei der sich ein gesamter 100-Meter-Sprint durchfotografieren lassen soll. 108 Bilder in Folge sollen möglich sein, wenn die Dateigröße 10,5 MByte nicht überschreitet. Das unterfordert die D4 nur leicht - sie schafft bis zu 11 Bilder pro Sekunde.

Passend zu den XQD-Karten bietet Sony auch ein Lesegerät an, das per USB 3.0 an den PC angeschlossen wird. Der Cardreader MRWE80 kostet rund 70 Euro. Einen proprietären Treiber für Windows, der mehr Tempo bringen soll, hat Sony auch vor kurzem zur Verfügung gestellt.


eye home zur Startseite
Hassan 07. Dez 2012

Es soll CF-Karte ablösen. Außerdem ist S/PDIF sehr erfolgreich und wird immer noch...

nie (Golem.de) 02. Jul 2012

Nein, XQD ist ein vollständig neues Format, das nur in den Abmessungen der CF ähnelt...

Kommentieren




Anzeige

  1. SAP Consultant (m/w) Schwerpunkt Support
    Fresenius Netcare GmbH, St. Wendel
  2. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Software Engineering
    Universität Passau, Passau
  3. Leiter IT-Transformationsprojekte (m/w)
    über Hanseatisches Personalkontor Nürnberg, Nürnberg
  4. Frontend-Entwickler (m/w) E-Commerce
    LIDL Stiftung & Co. KG, Neckarsulm, Berlin

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. TIPP: Fallout 4 Uncut [PC] UK 18
    nur 24,99€ + 5,00€ Versand (Bestpreis!)
  2. VORBESTELLBAR: Final Fantasy XV Deluxe Edition (PS4/Xbox One)
    89,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. VORBESTELLBAR: DEUS EX: MANKIND DIVIDED - Collector's Edition (PC/PS4/Xbox One)
    119,00€/129,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Hitman

    Patch behindert Spielstart im Direct3D-12-Modus

  2. Peter Molyneux

    Lionhead-Studio ist Geschichte

  3. Deskmini

    Asrock zeigt Rechner mit Intels Mini-STX-Formfaktor

  4. Die Woche im Video

    Schneller, höher, weiter

  5. Ransomware

    Verfassungsschutz von Sachsen-Anhalt wurde verschlüsselt

  6. Kabelnetzbetreiber

    Angeblicher 300-Millionen-Deal zwischen Telekom und Kabel BW

  7. Fathom Neural Compute Stick

    Movidius packt Deep Learning in einen USB-Stick

  8. Das Flüstern der Alten Götter im Test

    Düstere Evolution

  9. Urheberrecht

    Ein Anwalt, der klingonisch spricht

  10. id Software

    Dauertod in Doom



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
PGP im Parlament: Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann
PGP im Parlament
Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann

Nordrhein-Westfalen: Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
Nordrhein-Westfalen
Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
  1. FTTH Deutsche Glasfaser will schnell eine Million anschließen
  2. M-net Glasfaser für 70 Prozent der Münchner Haushalte
  3. FTTH Telekom wird 1 GBit/s für Selbstbauer überall anbieten

Mirror's Edge Catalyst angespielt: Flow mit Faith und fallen
Mirror's Edge Catalyst angespielt
Flow mit Faith und fallen

  1. Re: Fragwürdige Herangehensweise bei Email Filterung

    bombinho | 01:55

  2. Re: Verknöcherte alte Struckturen

    bombinho | 01:36

  3. Re: Wir können in diesem Land keine Kompetenz...

    bombinho | 01:28

  4. der arbeitet also nur mit AMD in dem Modus?

    GaliMali | 00:42

  5. Re: Spiele Studios veröffentlichen nur noch Mist !

    Carlo Escobar | 00:39


  1. 13:13

  2. 12:26

  3. 11:03

  4. 09:01

  5. 00:05

  6. 19:51

  7. 18:59

  8. 17:43


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel