Xperia Tablet S mit Android 4.0.3.
Xperia Tablet S mit Android 4.0.3. (Bild: Sony)

Xperia Tablet S Android-Tablet von Sony dient auch als Fernbedienung

Sony stellt auf der Ifa in Berlin mit dem Xperia Tablet S ein neues Android-Tablet vor, das im September auf den Markt kommen soll. Es dient auch als Fernbedienung.

Anzeige

Das Xperia Tablet S ist mit 8,8 bis 11,85 Millimetern schlanker und mit 570 Gramm auch leichter als sein Vorgänger. Es verfügt über ein 9,4 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln.

Sony setzt auf ein Aluminiumgehäuse und eine spritzwasserfeste Oberfläche. Als Prozessor kommt Nvidias Quad-Core-Prozessor Tegra 3 zum Einsatz, WLAN wird nach IEEE 802.11 a/b/g/n unterstützt sowie Bluetooth in der Version 4.0. Zudem ist ein Steckplatz für SD-Karten integriert. Als Betriebssystem ist Android 4.0.3. installiert, nicht das aktuelle Android 4.1.

Dank seiner Infrarotschnittstelle kann es auch als Universalfernbedienung genutzt werden. Die entsprechende App unterstützt Makros, so dass mehrere Bedienungsschritte zum sofortigen Abruf gespeichert werden können. Bis zu sechs Makros werden unterstützt.

Sonys "Small Apps" sollen dafür sorgen, dass mehrere Dinge auf einmal getan werden können, zum Beispiel der Fernsehsender gewechselt oder die Lautstärke verändert, während online im Fernsehprogramm gelesen wird. Die Small Apps können dabei um verschiedene Widgets ergänzt werden.

  • Xperia Tablet S von Sony
  • Xperia Tablet S von Sony
  • Xperia Tablet S von Sony
  • Xperia Tablet S von Sony
Xperia Tablet S von Sony

Im Gast-Modus können Anwender individuelle Profile für Familienmitglieder und Besucher erstellen. So kann jeder Tablet-Nutzer seine eigenen Hintergründe, Symbole und Apps wählen und sich sein ganz persönliches Benutzererlebnis gestalten. Ebenfalls mit dabei ist Sonys Walkmann-App, die automatisch eine Liste der Songs zusammenstellt, die den eigenen Facebook-Freunden gefallen. Auch Apps zum Zugriff auf das Sony Entertainment Network sind dabei.

Das Xperia Tablet S soll ab Anfang September 2012 im Sony Store online vorbestellt werden können. Die WLAN-Version kostet mit 16 GByte 399 Euro, mit 32 GByte 499 Euro und soll aber Ende September 2012 ausgeliefert werden. Die 3G-Variante kostet mit 16 GByte 519 Euro, mit 64 GByte 719 Euro und soll ab Mitte Oktober zu haben sein.


Cohaagen 29. Aug 2012

Also meine Leinwand reflektiert die IR-Signale der Harmony. Alle Geräte im Regal hinter...

Kommentieren



Anzeige

  1. SAP Inhouse Berater (m/w) QM
    JOST-Werke GmbH, Neu-Isenburg
  2. Fachinformatiker (m/w)
    ADAC TruckService GmbH & Co. KG, Laichingen
  3. Senior Server-Architekt (m/w)
    SinnerSchrader Mobile GmbH, Berlin
  4. Support-Berater (m/w) für den Bereich Patientenmanagement mit SAP IS-H
    RZV Rechenzentrum Volmarstein GmbH, Wetter (Ruhr)

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEUE BLU-RAY-/DVD-AKTION: 7 Tage Tiefpreise bei Amazon
    (u. a. Blu-rays: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere 11,11€, The Scorpion King 1-3 Box 9...
  2. TIPP: Blu-ray-Tipps aus Filmaktion
    (u. a. Transformers 4 8,97€, Interstellar 12,99€, Fast & Furious 1-6 26,97€, Zurück in die...
  3. VORBESTELLBAR: Jurassic Park Collection - Dino-Skin Edition (exkl. bei Amazon.de) [Blu-ray] [Limited Edition]
    29,99€ - Release 11.06.

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Googles VR-Expeditions

    Cardboards müssen an die Schulen!

  2. FBI-Panne

    Pornos, Drogen und Malware bei Megaupload

  3. Cardboard 2.0

    Google schnallt ein Phablet vors Auge

  4. Baikal-T1

    Russland-Prozessor nutzt die MIPS-Architektur

  5. SWYO

    PC-Spielestreaming für jeden

  6. Roboter

    Wenn der Staubsauger die Wohnung filmt

  7. Google Jump

    Google verbindet 16 Gopros zu einem Insektenauge

  8. FPGAs

    Intel will FPGA-Experten Altera doch noch kaufen

  9. Karten-App

    Offline-Navigation für Google Maps geplant

  10. Metaio

    Apple kauft Münchner Augmented-Reality-Firma



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



LG G4 im Test: Wer braucht schon den Snapdragon 810?
LG G4 im Test
Wer braucht schon den Snapdragon 810?
  1. LG G4 im Hands On Hervorragende Kamera und edle Leder-Optik
  2. Smartphone LG G4 kommt mit 16-Megapixel-Kamera
  3. Werbeaktion LG will 4.000 G4 vor dem Verkaufsstart verteilen

Digitaler Wandel: "Haben Sie Google zerschlagen, kommt der nächste"
Digitaler Wandel
"Haben Sie Google zerschlagen, kommt der nächste"
  1. Störerhaftung Abmahner fordern Registrierung aller WLAN-Nutzer
  2. Freifunker zur Störerhaftung Bundesweites WLAN-Passwort ist keine Lösung
  3. Störerhaftung Auch private Hotspots können geschäftsmäßig sein

Soziales Netzwerk Sociax: Das Facebook mit mehr Privatsphäre
Soziales Netzwerk Sociax
Das Facebook mit mehr Privatsphäre
  1. Nepal Facebook, Google und Openstreetmap helfen Erdbebenopfern
  2. Karrierenetzwerk LinkedIn will Zukauf für 1,5 Milliarden US-Dollar
  3. Soziale Netzwerke Vernetzt und zugenäht!

  1. Re: Realistisch...

    lock_vogell | 12:10

  2. Das "B" in FBI steht für "Bröwässniodalidähd" (kwt)

    foobar_germany | 12:08

  3. Re: Der typische Firmeninhaber

    crmsnrzl | 12:07

  4. Re: Einmal eine 1km Strecke nachgesehen über Maps...

    fragmichnicht | 12:05

  5. Re: netto sind das unter 2000

    non_sense | 12:00


  1. 11:59

  2. 11:58

  3. 11:30

  4. 11:10

  5. 10:59

  6. 10:26

  7. 09:51

  8. 09:43


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel