Xoro Pad 716
Xoro Pad 716 (Bild: Mas Elektronik)

Xoro Pad 716 7-Zoll-Tablet mit Android 4.1 und HDMI-Port für 100 Euro

In diesem Monat kommt das Android-Tablet Xoro Pad 716 für 100 Euro auf den Markt. Das 7-Zoll-Tablet hat einen Micro-HDMI-Anschluss und einen Steckplatz für 64 GByte große Micro-SD-Karten.

Anzeige

Das Xoro Pad 716 von Mas Elektronik hat einen 7-Zoll-Touchscreen im 16:9-Format mit einer Auflösung von 1.024 x 600 Pixeln. Die Pixeldichte beträgt also knapp 170 ppi wie beim Iconia B1 von Acer. Wie beim Acer-Tablet gibt es nur eine 0,3-Megapixel-Kamera für Videokonferenzen auf der Vorderseite. Eine Hauptkamera auf der Gehäuserückseite ist nicht vorhanden.

  • Xoro Pad 716 (Bild: Mas Elektronik)
Xoro Pad 716 (Bild: Mas Elektronik)

Das Tablet hat einen Prozessor mit einer Taktrate von 1,2 GHz, 1 GByte Arbeitsspeicher, 8 GByte Flash-Speicher und einen Steckplatz für Micro-SD-Karten mit bis zu 64 GByte. Von dem Flash-Speicher stehen dem Nutzer 6 GByte zur Verfügung.

Tablet mit Micro-HDMI-Ausgang

Single-Band-WLAN nach 802.11b/g/n wird unterstützt, das Tablet funkt also nur auf der Frequenz 2,4 GHz. Weder ein Mobilfunkmodem noch Bluetooth sind vorhanden. Im Gegenzug gibt es als Besonderheit einen Micro-HDMI-Anschluss. Ferner ist eine Kopfhörerbuchse vorhanden; ob ein GPS-Empfänger enthalten ist, wird im technischen Datenblatt nicht erwähnt.

Das Tablet wird mit Android 4.1 alias Jelly Bean ausgeliefert. Ob es einmal ein Update auf Android 4.2 erhalten wird, ist nicht bekannt. Das Gehäuse des Tablets ist 10,8 mm dünn und misst 193 x 120 mm. Das Gewicht von 315 Gramm liegt auf dem üblichen Niveau eines 7-Zoll-Tablets.

Der fest eingebaute Lithium-Polymer-Akku mit 4.000 mAh soll eine Laufzeit von 5 Stunden erreichen, wenn Videos geschaut werden oder im Internet gesurft wird. Auf 6 Stunden erhöht sich die Akkulaufzeit bei der Musikwiedergabe bei eingeschaltetem Display. Im Bereitschaftsmodus muss der Akku spätestens nach fünf Tagen aufgeladen werden.

Das Xoro Pad 716 soll in den nächsten Tagen zum Preis von 100 Euro angeboten werden. Mitgeliefert wird dann eine Schutztasche für den sicheren Transport.

Sobald uns der Hersteller voraussichtlich Ende der Woche bessere Produktfotos zur Verfügung gestellt hat, wird die Bildergalerie aktualisiert.

Nachtrag vom 18. Februar 2013

Die Bildergalerie im Artikel wurde aktualisiert.


Komischer_Phreak 14. Feb 2013

Ich würde Dir das Gerät zum Einstieg definitiv empfehlen. Ich empfehle Einsteigern hier...

Komischer_Phreak 14. Feb 2013

Geht bei Conrad sogar noch etwas günstiger. Mit dem passenden Rabattcode spart man sich...

renegade334 13. Feb 2013

Ich sehe ein, dass mit 100¤ einfach schwer nein sagen kann. Ach was soll's. Mein...

volkskamera 13. Feb 2013

Warum hast Du es dann gekauft? GPS ist nunmal für Navigation erforderlich. Da informiert...

Kommentieren



Anzeige

  1. Entwicklungsingenieur Embedded Software (m/w)
    SICK STEGMANN GmbH, Donaueschingen
  2. Technologie-Consultant Test-Infrastruktur (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, Nürnberg
  3. Projektmanager (m/w)
    AISIN AW Co. LTD, Unterschleißheim Raum München
  4. Dualer SIBE-Master im Bereich Cloud Leadership als Junior Project Manager (m/w)
    T-Systems International GmbH, Bonn

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. TIPP: Alternate Schnäppchen Outlet
    (täglich neue Deals)
  2. Sapphire Radeon R9 Fury Tri-X
    ab 546,75€
  3. Sandisk 16-GB-USB-3.0-Stick
    8,94€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Prozessoren

    Intel stellt Skylake für Ultra- und Notebooks vor

  2. Me Pro im Hands on

    Gigasets Einstieg in den Smartphone-Markt

  3. iOS

    Jailbreak-Malware greift 225.000 Nutzerdaten ab

  4. Wettbewerbszentrale

    Abmahnung für Zalando wegen vorgetäuschter Knappheit

  5. Nextbit Robin angeschaut

    Das Smartphone mit der intelligenten Cloud

  6. Netzneutralität

    Bund will Spezialdienste für autonome Autos - egal wozu

  7. Streaming

    Amazon-Prime-Inhalte jetzt für alle herunterladbar

  8. Epic Games

    Unreal Engine 4.9 mit mehr Grafikeffekten auf Mobilegeräten

  9. Hypervisor

    OpenBSD bekommt native Virtualisierung

  10. Streamingbox

    Amazon bereitet wohl neues Fire TV vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Digiskopie ausprobiert: Ich schau dir in die Augen, Wildes!
Digiskopie ausprobiert
Ich schau dir in die Augen, Wildes!
  1. Modulo Neue Kamera belichtet nie über
  2. Obstruction-Free Photography Algorithmus entfernt störende Elemente aus Fotos
  3. Flir One Hochauflösende Wärmebildkamera für iOS und Android

Snowden-Dokumente: Die planmäßige Zerstörungswut des GCHQ
Snowden-Dokumente
Die planmäßige Zerstörungswut des GCHQ
  1. Macbooks IBM wechselt vom Lenovo Thinkpad zum Mac
  2. Liske Bitkom schließt Vorstandsmitglied im Streit aus
  3. IuK-Kommission Das Protokoll des Bundestags-Hacks

Rare Replay im Test: Banjo, Conker und mehr im Paket
Rare Replay im Test
Banjo, Conker und mehr im Paket
  1. Microsoft Warum Quantum Break nicht für Windows erscheint
  2. Xbox One DVR-Funktion erscheint vorerst nicht in Deutschland
  3. Xbox One Frische Farben für die neue Nutzerführung

  1. Kann mit Wild umgehen

    das_mav | 04:13

  2. Re: Heult doch...

    AIM-9 Sidewinder | 04:01

  3. Re: Mit 'ner Blu-Ray wäre der Aufschrei noch größer

    laserbeamer | 03:46

  4. Re: Seit doch froh!

    laserbeamer | 03:39

  5. Re: Day One patches

    Mixermachine | 03:36


  1. 03:00

  2. 18:29

  3. 17:52

  4. 17:08

  5. 16:00

  6. 15:57

  7. 15:40

  8. 15:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel