Abo
  • Services:
Anzeige
XMac Mini Server 2H
XMac Mini Server 2H (Bild: Sonnet)

XMac Mini Server 2H: Mac Mini im Servergehäuse mit PCI-E-Slots

XMac Mini Server 2H
XMac Mini Server 2H (Bild: Sonnet)

Sonnet hat mit dem XMac Mini Server 2H ein Servergehäuse vorgestellt, in das ein Mac Mini mit Thunderbolt-Schnittstelle eingebaut wird, über die zwei halblange PCIe-Karten in voller Höhe verwendet werden können.

In Sonnets XMac Mini Server 2H wird ein Mac Mini mit Thunderbolt-Schnittstelle gesteckt, die darüber mit zwei halblangen Karten des Typs PCI Express 2.0 (PCIe) in voller Höhe eingebaut werden können.

Der erste XMac Mini Server unterstützte nur eine PCIe-Karte in voller Länge und voller Höhe sowie eine halblange, halbhohe (low-profile) Karte. Der zweite Thunderbolt-Port des XMac Mini Servers ermöglicht die Anbindung weiterer Thunderbolt-Peripherie-Geräte in Reihenschaltung (Daisy-Chaining). Über seine rückseitigen Anschlüsse werden die Gigabit-Ethernet-, USB- und HDMI-Schnittstellen des kleinsten Mac-Rechners verlängert.

Anzeige

Der XMac Mini Server 2H misst 48,3 x 39,7 x 4,4 cm und macht den Mac Mini zu einem Rackmount-Server. Vor allem für Videoerfassung und -bearbeitung, die Tonbearbeitung und ähnliche Anwendungen, bei denen schnell auf viele Daten zugegriffen werden muss, ist das System prädestiniert. So lassen sich am relativ preiswerten Mac Mini Erweiterungskarten nutzen, die sonst nur für einen Mac Pro geeignet wären.

Das System von Sonnet beinhaltet eine 100-Watt-Stromversorgung und einen variabel einstellbaren Lüfter. Der XMac Mini Server 2H soll ab Ende April 2013 zum Preis von rund 1.370 Euro angeboten werden.


eye home zur Startseite
Casandro 09. Apr 2013

Thunderbolt braucht man damit man die externen PCIe Steckplätze anbinden kann. Und die...

waswiewo 08. Apr 2013

Und im Artikel steht auch, warum dem so ist.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GALERIA Kaufhof GmbH, Köln
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Berlin oder Rostock
  4. Müller-BBM Acoustic Solutions GmbH, München-Planegg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 21,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Telltale Games

    2.000 Batman-Spieler treffen die Entscheidungen

  2. Deutsche Telekom

    Einblasen von Glasfaser auf drei Kilometern am Stück möglich

  3. Tor Hidden Services

    Über 100 spionierende Tor-Nodes

  4. Auftragsfertiger

    AMD lässt Chips bei Samsung produzieren

  5. In-Car-Delivery

    DHL macht den Smart zur Paketstation

  6. Huawei Matebook im Test

    Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz

  7. Neue Funktionen

    Mit Google Maps die interessanten Ecken finden

  8. Google

    Nexus 9 erhält keine Vulkan-Unterstützung

  9. Webrender

    Servo soll GPU-Backend standardmäßig nutzen

  10. Pilotprojekt

    EU will Open Source sicherer machen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Schrott im Netz: Wie Social Bots das Internet gefährden
Schrott im Netz
Wie Social Bots das Internet gefährden
  1. Netzwerk Wie Ausrüster Google Fiber und Facebooks Netzwerk sehen
  2. Secret Communications Facebook-Messenger bald mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung
  3. Social Media Ein Netzwerk wie ein Glücksspielautomat

Dirror angeschaut: Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
Dirror angeschaut
Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
  1. Bluetooth 5 Funktechnik sendet mehr Daten auch ohne Verbindungsaufbau
  2. Smarter Schalter Wenn Github mit dem Lichtschalter klingelt
  3. Tony Fadell Nest-Gründer macht keine Omeletts mehr

Miniscooter: E-Floater, der Elektroroller für die letzte Meile
Miniscooter
E-Floater, der Elektroroller für die letzte Meile
  1. Relativity Space Raketenbau ohne Menschen
  2. Besuch beim HAX Accelerator Made in Shenzhen
  3. Besuch bei Senic Das Kreuzberger Shenzhen

  1. Re: Schon wieder das Märchen von den IT-Gehältern

    cry88 | 14:03

  2. Ich spreche von VEGA

    Helites | 14:02

  3. Wegen schlechtes Deutsch...

    Rainer Tsuphal | 14:02

  4. Re: "to kill, or not to kill" is not a question...

    Andrej553 | 14:02

  5. Re: Sind 31000 ¤ jetzt viel oder wenig?

    lottikarotti | 14:00


  1. 13:54

  2. 13:51

  3. 13:14

  4. 12:57

  5. 12:17

  6. 12:04

  7. 12:02

  8. 11:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel