Abo
  • Services:
Anzeige
Intels Xeon E5-2600v3 auf dem größten Die mit 18 Kernen
Intels Xeon E5-2600v3 auf dem größten Die mit 18 Kernen (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Xeon: Neue Haswells für Vier-Sockel-Systeme

Intels Xeon E5-2600v3 auf dem größten Die mit 18 Kernen
Intels Xeon E5-2600v3 auf dem größten Die mit 18 Kernen (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Intel hat in seine Dokumentation der Haswell-Xeons zehn neue Modelle der Reihe 4600 v3 aufgenommen. Sie eignen sich nicht wie die Serie 2600 v3 für nur zwei, sondern gleich für vier Sockel. Die CPUs wollen aber gut gewählt sein, wenn man sie stets mit AVX2-Befehlen betreibt.

Anzeige

Im neuen Specification Update (PDF) für die Haswell-E5-Xeons hat Intel die ersten zehn CPUs der Serie 4600 v3 aufgeführt. Dazu kommen fünf neue Prozessoren der Serien E5-2400 und E5-1000 für zwei oder einen Sockel. Bemerkenswert sind die zehn anderen Prozessoren, weil sie die ersten Modelle mit der Technik des Haswell-EP sind, die sich für vier Sockel eignen. Damit lassen sich mit den größten Modellen, die 18 Kerne haben, Systeme bauen, die 144 Threads parallel ausführen. Dafür ist, wie auch bei den ersten Varianten, DDR4-Speicher nötig.

  • Die neuen Modelle sind blau markiert. (Tabelle: Intel)
  • Je nach AVX-Optimierung ergibt sich ein anderer Takt. (Bild: Intel)
Die neuen Modelle sind blau markiert. (Tabelle: Intel)

Die Preise hat Intel noch nicht genannt, fast alle anderen Daten liegen aber vor. Die bei stark parallelisierten Anwendungen schnellste neue CPU, der Xeon E5-4669 v3, kommt mit 18 Kernen auf einen Takt von 2,4 GHz bei Last auf allen Kernen. Er dürfte Intels üblicher Preisgestaltung zufolge noch etwas teurer werden als sein Zwei-Sockel-Pendant E5-2699 v3, der über 4.100 US-Dollar kostet.

Quad- und Octa-Cores gibt es bei der Serie 4600 v3 nicht mehr, das kleinste Modell besitzt sechs Kerne. Dazu kommen je drei CPUs mit zehn oder zwölf Kernen sowie je einer mit 14 oder 18 Kernen. Die Prozessoren unterscheiden sich sonst leicht in Takt und Cache-Größe sowie der Leistungsaufnahme (TDP). Besonders Letzteres kann beim Bau von Servern und Supercomputern entscheidend sein, weil auch das Kühlsystem des Rechenzentrums dafür ausreichen muss.

Wenn Anwendungen bereits stark auf die Befehlssatzerweiterung AVX 2.0 angepasst sind, können die Takte der Haswell-Xeons wie auch schon bei den Zwei-Sockel-Modellen deutlich unter den bisher üblichen Turbo-Boost-Stufen liegen. Das ist jedoch im Einzelfall der Anwendung verschieden, im Specification Update gibt Intel den Worst Case an. Er bedeutet beim 18-Kerner E5-4669 v3, dass bei stark AVX2-lastigen Programmen nicht mehr auf allen Kernen 2,4, sondern nur noch 1,8 GHz erreicht werden.

  • Die neuen Modelle sind blau markiert. (Tabelle: Intel)
  • Je nach AVX-Optimierung ergibt sich ein anderer Takt. (Bild: Intel)
Je nach AVX-Optimierung ergibt sich ein anderer Takt. (Bild: Intel)

Es kann für solche Anwendungen dann sinnvoller sein, zum kleinsten neuen E5 zu greifen: Das Modell 4655 v3 erreicht bei voller Last auf allen Cores und AVX2 nämlich 2,6 GHz. Wenn ein Programm eher mit der Zahl der x86-Kerne skaliert, sind die Xeons mit mehr Cores meist vorzuziehen. Dabei ist auch noch die Zuordnung der einzelnen Kerne oder Sockel in virtuellen Maschinen zu berücksichtigen.


eye home zur Startseite
DerVorhangZuUnd... 20. Jan 2015

Was hat dieser Kommentar mit dem des Vorposters (dem ich größtenteils recht gebe) zu...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  2. IVU Traffic Technologies AG, Berlin, Aachen
  3. Vodafone Kabel Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  4. Robert Bosch GmbH Geschäftsbereich Power Tools (PT), Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Der Hobbit 3 für 9,99€ u. Predator für 12,49€)
  3. (u. a. Der Marsianer, The Hateful 8, Interstellar, Django Unchained, London Has Fallen, Olympus Has...

Folgen Sie uns
       


  1. Delid Die Mate 2

    Prozessoren köpfen leichter gemacht

  2. Rückzieher

    Assange will nun doch nicht in die USA

  3. Oracle

    Critical-Patch-Update schließt 270 Sicherheitslücken

  4. Android 7.0

    Samsung verteilt Nougat-Update für S7-Modelle

  5. Forcepoint

    Carbanak nutzt Google-Dienste für Malware-Hosting

  6. Fabric

    Google kauft Twitters App-Werkzeuge mit Milliarden Nutzern

  7. D-Link

    Büro-Switch mit PoE-Passthrough - aber wenig Anschlüssen

  8. Flash und Reader

    Adobe liefert XSS-Lücke als Sicherheitsupdate

  9. GW4 und Mont-Blanc-Projekt

    In Europa entstehen zwei ARM-Supercomputer

  10. Kabelnetz

    Vodafone stellt Bayern auf 1 GBit/s um



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Statt Begnadigung: Snowdens Aufenthalt in Russland verlängert
Statt Begnadigung
Snowdens Aufenthalt in Russland verlängert
  1. NSA-Ausschuss BGH stoppt schnelle Abstimmung zu Snowden
  2. Klare Vorgaben EuGH lehnt anlasslose Vorratsdatenspeicherung ab
  3. NSA-Ausschuss Polizei sucht Wikileaks-Quelle im Bundestag

Routertest: Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
Routertest
Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
  1. Norton Core Symantec bietet sicheren Router mit Kreditkartenpflicht
  2. Routerfreiheit bei Vodafone Der Kampf um die eigene Telefonnummer
  3. Router-Schwachstellen 100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

U Ultra und U Play im Hands on: HTCs intelligente Smartphones hören immer zu
U Ultra und U Play im Hands on
HTCs intelligente Smartphones hören immer zu
  1. VR-Headset HTC stellt Kopfhörerband und Tracker für Vive vor
  2. HTC 10 Evo im Kurztest HTCs eigenwillige Evolution
  3. Virtual Reality HTC stellt Drahtlos-Kit für Vive vor

  1. Pssst!

    mhstar | 02:20

  2. Re: Warum dann überhaupt noch den Heatspreader...

    Moe479 | 02:05

  3. Re: 3 Monate - Mein Fazit

    klingeling | 01:54

  4. Re: Fertig kaufen

    Smincke | 01:50

  5. Re: was für einen Unterschied macht es für ihn...

    Poison Nuke | 01:25


  1. 18:28

  2. 18:07

  3. 17:51

  4. 16:55

  5. 16:19

  6. 15:57

  7. 15:31

  8. 15:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel