Abo
  • Services:
Anzeige
Zbook 17 G3
Zbook 17 G3 (Bild: HP)

Xeon E3-1575M v5: Intels Mobile-Chip mit Iris-Pro-GPU kostet 1.200 US-Dollar

Zbook 17 G3
Zbook 17 G3 (Bild: HP)

Der teuerste Prozessor für Business-Notebooks: Intels neuer Skylake-Xeon hat aufgrund der Iris Pro Graphics P580 einen höheren Preis als eine Xtreme-Edition. Die neue GT4e ist die schnellste integrierte Grafikeinheit.

Intel hat eine neue Prozessorpreisleiste veröffentlicht (PDF), welche erste Skylake-Prozessoren mit GT4e-Grafikeinheit alias Iris Pro P580 führt. Der Xeon E3-1575M v5 und der Xeon E3-1545M v5 für Business-Notebooks sind die nominell schnellsten und teuersten Mobile-Chips der letzten Jahre. Das größere Modell kostet 1.206 US-Dollar bei Abnahme von 1.000 Stück - selbst eine Extreme Editon wie der Core i7-4940MX kostet 'nur' knapp 1.100 US-Dollar.

Anzeige

Die Iris Pro Graphics P580, intern GT4e genannt, basiert auf der Gen9-Architektur und hat 72 Shader-Cluster samt 128 MByte EDRAM. Die ältere Iris Pro Graphics 6200 der Broadwell-Generation nutzt 48 Rechenblöcke mit gleicher On-Chip-Speichermenge. Wir vermuten, dass auch die Iris Pro Graphics P580 für Boost-Taktraten von etwas über 1 GHz ausgelegt ist. Also dürfte die Rohleistung um mindestens 50 Prozent über der der Iris Pro Graphics 6200 liegen, in Spielen schätzen wir ein Viertel bis ein Drittel mehr.

Nehmen wir diese Vermutung als Basis, ist die neue Iris Pro Graphics P580 mit Abstand die schnellste integrierte Grafikeinheit und dürfte in etwa die Leistung einer dedizierten Geforce GTX 945M/DDR3 erreichen und damit die Geforce GT 940M mit GDDR5-Videospeicher des Surface Book übertreffen.

Laut Leaks vom August 2015 liegt die Verlustleistung (TDP) bei 45 Watt, dieses Budget muss sich die Grafikeinheit mit den vier CPU-Kernen teilen. Beim Xeon E3-1575M v5 laufen diese mit einem Basistakt von 3 GHz und beim Xeon E3-1545M v5 mit 2,9 GHz - jeweils zuzüglich Turbo. Die 100 MHz mehr lässt sich Intel teuer bezahlen: Der kleinere Chip wird für rund 700 statt für 1.200 US-Dollar verkauft.

Zu den ersten Geräten mit den neuen Mobile-Xeons mit Iris Pro Graphics P580 gehört HPs Zbook 17 G3 (PDF), eine mobile Workstation.


eye home zur Startseite
plutoniumsulfat 26. Jan 2016

Vor allem, da dir iGP genutzt werden kann.

ms (Golem.de) 26. Jan 2016

Verbaut schon, aber nicht aktiviert.

thecrew 26. Jan 2016

Und dann läuft nur Office drauf. Aber Hauptsache 2000 Euro bezahlt. ;-)

ms (Golem.de) 25. Jan 2016

Siehe HPs verlinktes Datenblatt: "64 GB DDR4-2133 ECC SDRAM or 64 GB DDR4-2133 Non-ECC SDRAM"



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. andagon GmbH, Köln
  4. FERCHAU Engineering GmbH, Lübeck


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. (u. a. Lone Survivor, Riddick, Homefront, Wild Card, 96 Hours Taken 2)
  3. (u. a. The Expendables 3 Extended 7,29€, Fight Club 6,56€, Predator 1-3 Collection 24,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Honor 8

    Dual-Kamera-Smartphone kostet ab 400 Euro in Deutschland

  2. Eigengebote

    BGH verurteilt Preistreiber zu hohem Schadenersatz

  3. IDE

    Kdevelop 5.0 nutzt Clang für Sprachunterstützung

  4. Hybridluftschiff

    Airlander 10 landet auf der Nase

  5. Verschlüsselung

    Regierung will nun doch keine Backdoors

  6. Gesichtserkennung

    Wir fälschen dein Gesicht mit VR

  7. Yoga Tab 3 Plus

    Händler enthüllt Lenovos neues Yoga-Tablet

  8. Mobile Werbung

    Google straft Webseiten mit Popups ab

  9. Leap Motion

    Early-Access-Beta der Interaktions-Engine für VR

  10. Princeton Piton

    Open-Source-Chip soll System mit 200.000 Kernen ermöglichen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  2. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe
  3. Kinderroboter Myon Einauge lernt, Einauge hat Körper

  1. Re: Ich lass das mal hier. Vielleicht objektiver.

    AliKarimi2 | 01:08

  2. Re: Das wird Konsequenzen haben

    DrWatson | 01:08

  3. Re: Reichweite Autobahn

    dEEkAy | 01:06

  4. Re: Konkurrenz für Supersportwagen?

    PeterHeat | 01:01

  5. Re: Oh Wunder....

    dominikp | 00:52


  1. 19:21

  2. 17:12

  3. 16:44

  4. 16:36

  5. 15:35

  6. 15:03

  7. 14:22

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel