Abo
  • Services:
Anzeige
Controller der Xbox One
Controller der Xbox One (Bild: Golem.de)

Xbox One: Zehn Prozent mehr GPU-Leistung durch Kinect-Verzicht

Microsoft bestätigt, dass Entwickler die bislang für Kinect reservierten zehn Prozent der GPU-Leistung auf der Xbox One künftig nach Belieben verwenden können. Außerdem kündigt das Unternehmen an, bis Jahresende rund 45 Apps für seine Konsolen zu veröffentlichen.

Anzeige

Bislang gab es nur Spekulationen, ob und in welchem Umfang der Verzicht auf das Zwangsbundle von Xbox One und Kinect möglicherweise Auswirkungen auf die Ressourcenverteilung der Konsole hat. Jetzt bestätigt Microsoft, dass Entwickler mit einem im Juni 2014 neu ausgelieferten SDK selbst entscheiden dürfen: Sie können bis zu zehn Prozent der GPU-Leistung für Kinect verwenden - was natürlich nur Sinn ergibt, wenn ihr Spiel das Zubehör unterstützt. Oder sie verzichten auf Kinect und nutzen die GPU vollständig etwa für hohe Auflösungen, Effekte oder was auch immer.

Zuerst hatte Xbox-Manager Phil Spencer die neuen Vorgaben per Twitter verkündet. Wenig später hat Microsoft sie im Gespräch mit Eurogamer.net bestätigt. "Das SDK enthält neue Optionen, die es Entwicklern erlauben zu bestimmen, wie sie die Systemreserven nutzen", so das Unternehmen, das auch die Zahl von "10 Prozent" bestätigt.

Die Xbox One ist offiziell ab dem 9. Juni 2014 auch ohne Kinect erhältlich. Die Fassung mit der Bewegungssteuerung kostet im Handel offiziell 500 Euro, die Konsolenversion ohne ist 100 Euro günstiger. Konkrete Spiele, die von dem frei gewordenen GPU-Speicher profitieren, hat Microsoft nicht genannt.

Mehr Apps

Gleichzeitig hat das Unternehmen bekanntgegeben, dass bis Jahresende rund 45 neue Apps für die Xbox 360 und die Xbox One erscheinen sollen. Großer Haken: Viele der Apps sind vorerst nur für die USA angekündigt. Twitter etwa hat für dort einen Dienst namens Watch with Twitter angekündigt, der über die TV-Systeme der Xbox One läuft. Auch Vine wird es vorerst nur in den USA geben.

In Deutschland sollen demnächst immerhin Maxdome und Watchever verfügbar sein, sowie eine App von Gopro und der beiden US-Sportligen NHL und NBA.


eye home zur Startseite
Dwalinn 06. Jun 2014

Die spiele werden später besser aussehen das war ja schon immer so, zudem ist die...

Dwalinn 06. Jun 2014

Ich muss sagen unterm Strich finde ich die XBO besser als die PS4 mir fehlen aber immer...

Allandor 05. Jun 2014

nein, es wurden 10% reserviert. Ob Kinect nun benutzt wurde oder nicht. 10% der Leistung...

bulltwinkel 05. Jun 2014

als update kann zusätzlich eine drehende unwucht montiert werden, die das gleichgewicht...

Allandor 05. Jun 2014

Nein, sprachbefehle laufen weiterhin. Gestensteuerung funktionierte sowieso nur, solange...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  2. PDV-Systeme GmbH, Dachau
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. Continental AG, Regensburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Complete Bourne Collection Blu-ray 14,99€, Harry Potter Complete Blu-ray 44,99€)
  2. (u. a. London Has Fallen, The Imitation Game, Lone Survivor, Olympus Has Fallen)
  3. 119,00€

Folgen Sie uns
       


  1. VG Wort Rahmenvertrag

    Unis starten in die Post-Urheberrecht-Ära

  2. Ultrastar He12

    WD plant Festplatten mit bis zu 14 Terabyte

  3. LG

    Weitere Hinweise auf Aufgabe des bisherigen Modulsystems

  4. Onlinewerbung

    Forscher stoppen monatelange Malvertising-Kampagne

  5. Steep im Test

    Frei und einsam beim Bergsport

  6. Streaming

    Netflix-Nutzer wollen keine Topfilme

  7. Star Wars Rogue One VR Angespielt

    "S-Flügel in Angriffsposition!"

  8. Kaufberatung

    Die richtige CPU und Grafikkarte

  9. Android

    Google kann Größe von App-Updates weiter verringern

  10. Exilim EX-FR 110H

    Casio stellt Actionkamera für die Nacht vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Canon EOS 5D Mark IV im Test: Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
Canon EOS 5D Mark IV im Test
Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
  1. Video Youtube spielt Livestreams in 4K ab
  2. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  3. Canon EOS M5 Canons neue Systemkamera hat einen integrierten Sucher

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

Travelers Box: Münzgeld am Flughafen tauschen
Travelers Box
Münzgeld am Flughafen tauschen
  1. Apple Siri überweist Geld per Paypal mit einem Sprachbefehl
  2. Soziales Netzwerk Paypal-Zahlungen bei Facebook und im Messenger möglich
  3. Zahlungsabwickler Paypal Deutschland bietet kostenlose Rücksendungen an

  1. Steep

    LynQ | 15:26

  2. Re: Kaufmännische Argumentation

    Kondratieff | 15:26

  3. Ubisoft und Always online -> Nein Danke

    Andi K. | 15:25

  4. Re: Das war mein Kündigungsgrund

    DieSchlange | 15:24

  5. Re: Qualität Filme vs. Serien

    nicoledos | 15:24


  1. 15:34

  2. 14:43

  3. 14:20

  4. 14:07

  5. 14:00

  6. 13:10

  7. 12:25

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel