Abo
  • Services:
Anzeige
Pressekonferenz Microsoft auf der Gamescom 2015
Pressekonferenz Microsoft auf der Gamescom 2015 (Bild: Microsoft)

Minitastatur und Videorekorder

Anzeige

Bei der Xbox One wird es noch weitere Neuerungen geben: Im November 2015 soll es für rund 40 Euro eine kleine Tastatur namens Chatpad geben, die sich an den Controller der Konsole anschließen lässt (und die natürlich auch mit PCs funktionieren soll). Ebenfalls im November 2015 soll die auf der E3 im Juni 2015 angekündigte Abwärtskompatibilität zur Xbox 360 kommen - vorerst mit rund 100 Titeln.

Außerdem soll es 2016 die Möglichkeit geben, die Xbox One als digitalen Videorekorder für terrestrisches Fernsehen in Europa zu verwenden. Wer mag, soll seine Lieblingssendungen sogar im Hintergrund beim Spielen aufnehmen können, die Aufzeichnung dann später per Streaming auf den PC-Monitor oder auf ein Windows-Tablet streamen und die Aufnahmefunktion wahlweise per App vom Smartphone aus initiieren.

Den Großteil seiner Pressekonferenz hatte Microsoft allerdings den Spielen gewidmet, die Ende 2015 für die Xbox One (und eben teilweise auch für Windows-PC) erscheinen. Beim schon angesprochenen Halo 5 stand der Multiplayermodus im Mittelpunkt, und da wiederum die E-Sports-Möglichkeiten. Nach der Veröffentlichung des Titels soll es sogar ein Turnier namens Halo World Championship mit einem Preisgeld von einer Million US-Dollar geben.

Größeren Raum auf der Veranstaltung hat Qunatum Break eingenommen, ein Actionspiel, an dem Remedy Entertainment (Max Payne) arbeitet - und das nur für die Xbox One, aber nicht für Windows-PCs scheinen soll. Der Titel verbindet typische Spieleszenen mit Videomaterial, die Hauptrolle hat in beidem der Schauspieler Shawn Ashmore (Xmen) übernommen. Geplanter Veröffentlichungstermin: 5. April 2016.

Ebenfalls neues Material hat Microsoft von Rise of the Tomb Raider, Forza Motorsport 6 und von Crackdown 3 gezeigt sowie Spiele wie Homefront: The Revolution und Just Cause 3. Dazu kam noch eine Reihe etwas kleinerer Titel, an denen unabhängige Studios im Rahmen des Programms id@xbox.com arbeiten und die nach Möglichkeit nun eben auch für Konsole und PC gleichzeitig auf den Markt kommen sollen.

 Xbox One: Windows 10 für Spieler und ein neues Halo

eye home zur Startseite
Pazi01 07. Aug 2015

Seh ich genau so, die Konsolen haben einfach eine andere Zielgruppe wie PCs. Konsolen...

david_rieger 06. Aug 2015

Gewöhnlich wird die CPU zuletzt getauscht. Eben aus dem genannten Grund (Mainboard) und...

D43 05. Aug 2015

Jedem Tierchen sein pläsierchen ;)

daarkside 05. Aug 2015

Also, die Macher von TW haben bisher in einer vollkommen anderen Sphäre agiert. Sowohl...

D43 05. Aug 2015

Natürlich wäre es schöner wenn alle auf open source setzten wurden aber Microsoft ist...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. LEGIAL AG, München
  2. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Einsatzorte
  3. über JobLeads GmbH, Berlin
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Top-Angebote
  1. 17,99€
  2. und Gratis-Produkt erhalten
  3. (Core i7-6700HQ + GeForce GTX 1060)

Folgen Sie uns
       


  1. Gulp-Umfrage

    Welche Kenntnisse IT-Freiberufler brauchen

  2. HPE

    650 Millionen Dollar für den Einstieg in die Hyperkonvergenz

  3. Begnadigung

    Danke, Chelsea Manning!

  4. Android 7

    Nougat für Smartphones von Sony, Oneplus, LG und Huawei

  5. Simplygon

    Microsoft reduziert 3D-Details

  6. Nach Begnadigung Mannings

    Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit

  7. Startups

    Rocket will 2017 drei Firmen in Gewinnzone bringen

  8. XMPP

    Chatsecure bringt OMEMO-Verschlüsselung fürs iPhone

  9. Special N.N.V.

    Nanoxias Lüfter sollen keinerlei Vibrationen übertragen

  10. Intel

    Internet-of-Things-Plattform auf x86-Basis angekündigt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

GPD Win im Test: Crysis in der Hosentasche
GPD Win im Test
Crysis in der Hosentasche
  1. Steadicam Volt Steadicam-Halterung für die Hosentasche
  2. Android Wear 2.0 Erste neue Smartwatches kommen von LG
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

  1. Auch Profanity soll bald OMEMO unterstützen

    EQuatschBob | 21:06

  2. Re: Begnadigung, bei positiver Wertung vieler...

    Sharra | 21:03

  3. Re: Ein Film im Half-Life Universum?

    SelfEsteem | 20:59

  4. Re: was völlig fehlt

    Snooozel | 20:58

  5. Re: "Wir bauen mehr Glasfaser als jeder andere...

    NaruHina | 20:56


  1. 19:06

  2. 17:37

  3. 17:23

  4. 17:07

  5. 16:53

  6. 16:39

  7. 16:27

  8. 16:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel