Abo
  • Services:
Anzeige
Xbox One - neue Benutzeroberfläche
Xbox One - neue Benutzeroberfläche (Bild: Microsoft)

Xbox One: Termin für neues Dashboard und Abwärtskompatibilität

Xbox One - neue Benutzeroberfläche
Xbox One - neue Benutzeroberfläche (Bild: Microsoft)

Mitte November 2015 will Microsoft das neue, technisch auf Windows 10 basierende Dashboard für die Xbox One inklusive der Abwärtskompatibilität zur Vorgängerkonsole veröffentlichen. Neuerungen wie Cortana und DirectX-12 folgen erst 2016.

Anzeige

Ab dem 12. November 2015 will Microsoft mit der Auslieferung des neuen Dashboard für die Xbox One als Download beginnen, so ein Vertreter von Microsoft auf Twitter. Seine Formulierung, dass der "Launch beginnt", ist wohl so zu verstehen, dass nicht alle Besitzer einer Xbox One das Update gleich am ersten Tag herunterladen und installieren können, sondern dass die Nutzer zur Entlastung der Server nach und nach drankommen - ein übliches Verfahren.

Ein Bestand des neuen Dashboard ist die Abwärtskompatibilität zur Vorgängerkonsole. Damit ist es laut Microsoft möglich, auf der Xbox One anfangs rund 100 eigentlich für die Xbox 360 entwickelte Games zu spielen. Anfangs sollen unter anderem Mass Effect, Perfect Dark und Super Meat Boy zur Verfügung stehen. Noch nicht angekündigt ist unter anderem der Cowboy-Klassiker Red Dead Redemption, auf den viele Fans hoffen.

Technisch funktioniert die Abwärtskompatibilität so, dass die Xbox-360-Spiele auf der One in einer virtuellen Maschine laufen. Der eigentliche Code der Games muss laut Microsoft nicht verändert werden, stattdessen werden die Spiele in einen Wrapper eingepackt, der die gesamte benötigte Software enthält.

Das neue Dashboard der Xbox One basiert technisch auf Windows 10. Die eigentliche Benutzerführung ist aber ganz auf die Bedienung per Gamepad ausgelegt - bei Präsentationen fanden wir sie deutlich übersichtlicher als das aktuelle Design. Der Zugriff auf Menüfunktionen wie Partys, Freundeslisten oder Updates soll laut Microsoft um bis zu 50 Prozent schneller erfolgen.

Erst 2016 wird es dann den angekündigten Universal App Store auf der Xbox One geben, auch die Sprachsteuerung Cortana folgt erst im kommenden Jahr. Auch DirectX-12, das Entwicklern durch größere Hardwarenähe zumindest theoretisch besseren Zugriff auf die Leistungsressourcen der Konsole ermöglicht, soll erst 2016 fertig werden.


eye home zur Startseite
ohinrichs 27. Okt 2015

Warum überhaupt, könnt ihr die paar Tage nicht abwarten? Ich habe die Preview drauf bei...

the_spacewürm 27. Okt 2015

Das war ja bei der XBox 360 schon ähnlich. :-)

BRainXstorming 27. Okt 2015

na was denn jeder weiß doch was gandALF da wirklich in seiner Pfeife hat :D und so bin...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sparda-Bank Ostbayern eG, Regensburg
  2. Heinzmann GmbH & Co. KG, Schönau
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. GEUTEBRÜCK, Windhagen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€
  2. (-80%) 3,99
  3. (-20%) 15,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Nintendo

    Super Mario Run für iOS läuft nur mit Onlineverbindung

  2. USA

    Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln

  3. Hackerangriffe

    Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen

  4. Free 2 Play

    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

  5. Die Woche im Video

    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

  6. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  7. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  8. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  9. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  10. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oculus Touch im Test: Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
Oculus Touch im Test
Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
  1. Microsoft Oculus Rift bekommt Kinomodus für Xbox One
  2. Gestensteuerung Oculus Touch erscheint im Dezember für 200 Euro
  3. Facebook Oculus zeigt drahtloses VR-Headset mit integriertem Tracking

Canon EOS 5D Mark IV im Test: Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
Canon EOS 5D Mark IV im Test
Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
  1. Video Youtube spielt Livestreams in 4K ab
  2. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  3. Canon EOS M5 Canons neue Systemkamera hat einen integrierten Sucher

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

  1. Re: Der Bug betraf nicht Ubuntu sondern Windows.

    throgh | 03:02

  2. Re: Viel zu späte Einsicht und trotzdem keine Lösung

    Cok3.Zer0 | 02:55

  3. Re: Lösungsvorschlag

    Cok3.Zer0 | 02:44

  4. Re: Du stellst eher Dir ein Bein.

    Cok3.Zer0 | 02:36

  5. Re: Samsung noch mehr gestorben

    User_x | 02:30


  1. 17:27

  2. 12:53

  3. 12:14

  4. 11:07

  5. 09:01

  6. 18:40

  7. 17:30

  8. 17:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel