Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von Watch Dogs
Artwork von Watch Dogs (Bild: Ubisoft)

Xbox One: Hauseigene Halo-Konkurrenz und neues Altes von Rage

Artwork von Watch Dogs
Artwork von Watch Dogs (Bild: Ubisoft)

Auf der E3 will Microsoft endlich mehr über die geplanten Spiele für die Xbox One verraten, einiges Spannende zu Spielen wie Watch Dogs und Ryse ist aber schon jetzt bekannt. Entwickler wie Rage und Black Tusk arbeiten an Spielen für die neue Konsole.

Nach der Enthüllung der Xbox One am 21. Mai 2013 wurde in Foren und den Medien kritisiert, dass es nur wenige Informationen über konkrete Spiele gab. Die will Microsoft jetzt in den Mittelpunkt seiner Pressekonferenz im Rahmen der E3 am 10. Juni 2013 stellen.

Anzeige

Laut Microsoft sollen im ersten Jahr nach Veröffentlichung der Xbox One 15 Exklusivtitel erscheinen. Acht sollen auf neuen Marken basieren. Was die MS-eigenen Entwicklerstudios angeht: Lionhead arbeitet Gerüchten zufolge auf Basis der Unreal Engine 4 an einer neuen Serie, darauf lassen vor allem Stellenanzeigen schließen. Das kanadische Großstudio Black Tusk ist mit einem Großprojekt beschäftigt, das langfristig ähnliche Bedeutung wie Halo erlangen soll. Apropos Halo: Neben der Fernsehserie von Steven Spielberg gilt als ausgemacht, dass der Master Chief früher oder später auch in einem Spiel von 343 Industries auf der neuen Konsole kämpfen wird.

Das britische Entwicklerstudio Rare, das seit 2002 vollständig zu Microsoft gehört und früher auf Nintendo-Plattformen spezialisiert war, arbeitet Gerüchten zufolge an der Wiederbelebung einer historischen Reihe - genannt werden immer wieder die Klassiker Killer Instinct und Perfect Dark. Ob die Neuauflage genauso heißen oder aus rechtlichen Gründen einen anderen Titel tragen wird, ist unklar.

Kein Teil der Microsoft Game Studios, aber eng mit dem Hersteller verbandelt, ist das finnische Studio Remedy Entertainment. Sein Quantum Break hat es im Rahmen der Erstvorstellung der Xbox One vorgestellt. Das soll Videosequenzen mit echten Schauspielern mit Ingame-Material verbinden, parallel dazu soll eine TV-Serie laufen, beide sollen sich wechselseitig beeinflussen. In der Vergangenheit sind derartige Versuche nicht besonders erfolgreich gewesen - vielleicht fällt ja Remedy ein, wie das spannend funktionieren könnte.

Auch Forza 5 war Teil der Konsolenpremiere - das Spiel der Turn 10 Studios hat wohl auch gute Chancen, einer der Launch-Titel der Xbox One zu sein. Das Programm setzt wie die Vorgänger auf rasante Rennen und eher realistische Fahrphysik.

Watch Dogs mobil weiterspielen 

eye home zur Startseite
derKlaus 13. Jun 2013

achso, danke für den Hinweis.

Anonymer Nutzer 24. Mai 2013

Ah, Microsoft hat ein Micro erfunden da ohne Strom funktioniert? Krass....

Wakarimasen 24. Mai 2013

signed EA ist wie Microsoft: Scheiße bauen die schlecht verkauft wird und dann sagen es...

cry88 24. Mai 2013

UUU Bitte Rare! Da würd ich mir sogar ne xbox für kaufen :D

rj.45 23. Mai 2013

Und nun darfst du einen Konsolenhersteller nennen, bei dem das nicht so ist.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  2. T-Systems on site services GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. Intergraph PP&M Deutschland GmbH, Dortmund
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Palit Geforce GTX 1070 für 434,90€, Zotac Geforce GTX 1080 nur 689,00€, Samsung M.2 256...
  2. 199,00€
  3. 0,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Spionage im Wahlkampf

    Russland soll hinter neuem Hack von US-Demokraten stecken

  2. Comodo

    Zertifikatsausstellung mit HTML-Injection ausgetrickst

  3. Autonomes Fahren

    Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen

  4. Panne behoben

    Paypal-Lastschrifteinzug funktioniert wieder

  5. Ecix

    Australier übernehmen zweitgrößten deutschen Internetknoten

  6. Die Woche im Video

    Ab in den Urlaub!

  7. Ausfall

    Störung im Netz von Netcologne

  8. Cinema 3D

    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

  9. AVM

    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

  10. Hearthstone

    Blizzard feiert eine Nacht in Karazhan



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Verbindungsturbo: Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll
Verbindungsturbo
Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll
  1. Black Hat 2016 Neuer Angriff schafft Zugriff auf Klartext-URLs trotz HTTPS
  2. Anniversary Update Wie Microsoft seinen Edge-Browser effizienter macht
  3. Patchday Microsoft behebt Sicherheitslücke aus Windows-95-Zeiten

Headlander im Kurztest: Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
Headlander im Kurztest
Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
  1. Hello Games No Man's Sky braucht kein Plus und keine Superformel
  2. Hello Games No Man's Sky droht Rechtsstreit um "Superformel"
  3. Necropolis im Kurztest Wo zum Teufel geht es weiter?

Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

  1. Re: Sind die Nutzer alle zu Blöd den "Downloads...

    KrasnodarLevita... | 02:29

  2. Re: Zu Teuer (wie immer)

    HagbardCeline | 01:48

  3. Re: Sind 31000 ¤ jetzt viel oder wenig?

    DonDöner | 01:35

  4. Re: Das beste an Win7 gibts nicht mehr in Win10

    slead | 01:22

  5. Re: Der einzige Grund für einen Telekom Vertrag

    quineloe | 01:13


  1. 14:22

  2. 13:36

  3. 13:24

  4. 13:13

  5. 12:38

  6. 09:01

  7. 18:21

  8. 18:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel