Artwork von Watch Dogs
Artwork von Watch Dogs (Bild: Ubisoft)

Xbox One Hauseigene Halo-Konkurrenz und neues Altes von Rage

Auf der E3 will Microsoft endlich mehr über die geplanten Spiele für die Xbox One verraten, einiges Spannende zu Spielen wie Watch Dogs und Ryse ist aber schon jetzt bekannt. Entwickler wie Rage und Black Tusk arbeiten an Spielen für die neue Konsole.

Anzeige

Nach der Enthüllung der Xbox One am 21. Mai 2013 wurde in Foren und den Medien kritisiert, dass es nur wenige Informationen über konkrete Spiele gab. Die will Microsoft jetzt in den Mittelpunkt seiner Pressekonferenz im Rahmen der E3 am 10. Juni 2013 stellen.

Laut Microsoft sollen im ersten Jahr nach Veröffentlichung der Xbox One 15 Exklusivtitel erscheinen. Acht sollen auf neuen Marken basieren. Was die MS-eigenen Entwicklerstudios angeht: Lionhead arbeitet Gerüchten zufolge auf Basis der Unreal Engine 4 an einer neuen Serie, darauf lassen vor allem Stellenanzeigen schließen. Das kanadische Großstudio Black Tusk ist mit einem Großprojekt beschäftigt, das langfristig ähnliche Bedeutung wie Halo erlangen soll. Apropos Halo: Neben der Fernsehserie von Steven Spielberg gilt als ausgemacht, dass der Master Chief früher oder später auch in einem Spiel von 343 Industries auf der neuen Konsole kämpfen wird.

Das britische Entwicklerstudio Rare, das seit 2002 vollständig zu Microsoft gehört und früher auf Nintendo-Plattformen spezialisiert war, arbeitet Gerüchten zufolge an der Wiederbelebung einer historischen Reihe - genannt werden immer wieder die Klassiker Killer Instinct und Perfect Dark. Ob die Neuauflage genauso heißen oder aus rechtlichen Gründen einen anderen Titel tragen wird, ist unklar.

Kein Teil der Microsoft Game Studios, aber eng mit dem Hersteller verbandelt, ist das finnische Studio Remedy Entertainment. Sein Quantum Break hat es im Rahmen der Erstvorstellung der Xbox One vorgestellt. Das soll Videosequenzen mit echten Schauspielern mit Ingame-Material verbinden, parallel dazu soll eine TV-Serie laufen, beide sollen sich wechselseitig beeinflussen. In der Vergangenheit sind derartige Versuche nicht besonders erfolgreich gewesen - vielleicht fällt ja Remedy ein, wie das spannend funktionieren könnte.

Auch Forza 5 war Teil der Konsolenpremiere - das Spiel der Turn 10 Studios hat wohl auch gute Chancen, einer der Launch-Titel der Xbox One zu sein. Das Programm setzt wie die Vorgänger auf rasante Rennen und eher realistische Fahrphysik.

Watch Dogs mobil weiterspielen 

derKlaus 13. Jun 2013

achso, danke für den Hinweis.

Tzven 24. Mai 2013

Ah, Microsoft hat ein Micro erfunden da ohne Strom funktioniert? Krass....

Wakarimasen 24. Mai 2013

signed EA ist wie Microsoft: Scheiße bauen die schlecht verkauft wird und dann sagen es...

cry88 24. Mai 2013

UUU Bitte Rare! Da würd ich mir sogar ne xbox für kaufen :D

rj.45 23. Mai 2013

Und nun darfst du einen Konsolenhersteller nennen, bei dem das nicht so ist.

Kommentieren



Anzeige

  1. Ingenieur / Softwareentwickler (m/w)
    Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim (bei Ingolstadt)
  2. Java Engineer (m/w)
    zooplus AG, München
  3. Softwareproduktmanager/in
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Systemadministrator (m/w) Microsoft Services
    OEDIV KG, Bielefeld

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: Wolfenstein: The New Order Steam
    17,97€
  2. NEU: Grand Theft Auto V (PC)
    47,99€
  3. VORBESTELLBAR: Call of Duty: Black Ops III (PC, PS4, Xbox One)
    59,99€ (mit Vorbesteller-Preisgarantie)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Smartwatch-Probleme

    Apple Watch saugt iPhone-Akkus leer und lädt nicht

  2. Facetime-Klon

    Facebook Messenger kann jetzt Video-Telefonate

  3. Quartalszahlen

    Bei Apple hängt weiter (fast) alles vom iPhone ab

  4. Mobilfunk

    United Internet kauft großen Anteil an Drillisch

  5. Play Ready 3.0

    Keine 4K-Filme ohne neues Hardware-DRM für Windows 10

  6. Konsolenhersteller

    Energiesparen ja, aber nicht beim Spielen

  7. RTL Disney Fernsehen

    Super RTL startet kostenpflichtige Streaming-Plattform

  8. Steam

    Gabe Newell über kostenpflichtige Mods

  9. Cross-Site-Scripting

    Offene Sicherheitslücke in Wordpress

  10. HTTPS

    Kaspersky ermöglicht Freak-Angriff



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Die Woche im Video: Computerspiele, Whatsapp und Fire TV Stick
Die Woche im Video
Computerspiele, Whatsapp und Fire TV Stick
  1. Die Woche im Video Ein Zombie, Insekten und Lollipop
  2. Die Woche im Video Apple Watch, GTA 5 für PC und Akku mit Aluminium-Anode
  3. Die Woche im Video Win 10 für Smartphones, Facebook Tracking und Aprilscherze

Spionage: Der BND-Skandal im NSA-Skandal
Spionage
Der BND-Skandal im NSA-Skandal
  1. Cyberkrieg Pentagon will Angreifer mit harten Gegenschlägen abschrecken
  2. 40.000 Suchbegriffe BND-Missbrauch durch NSA deutlich größer als bekannt
  3. Bundesverwaltungsgericht DE-CIX will gegen BND-Bespitzelung klagen

Android 5.1 im Test: Viel nützlicher Kleinkram
Android 5.1 im Test
Viel nützlicher Kleinkram
  1. Google EU-Wettbewerbsverfahren auch zu Android
  2. Lollipop Trage-Erkennung setzt Passwortsperre aus
  3. Google Android 5.1 bringt mehr Bedienungskomfort und Sicherheit

  1. Re: und die leute wundern sich

    StefanGrossmann | 05:30

  2. Re: iWatch Pro und Kontra

    Tzven | 05:23

  3. Überteuert und ohne jeden Rest auf Mini...

    Nibbels | 04:33

  4. Re: Ich nutze Apple, weil es EINFACH funktioniert...

    barforbarfoo | 04:28

  5. Das kann ja nicht bedeuten, ...

    Nibbels | 04:21


  1. 23:47

  2. 23:08

  3. 22:54

  4. 22:40

  5. 18:28

  6. 17:26

  7. 17:13

  8. 16:24


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel