Anzeige
Call of Duty: Ghosts
Call of Duty: Ghosts (Bild: Activision)

Xbox One Forza 5 und Halo-Serie von Spielberg kommen für Xbox One

Microsoft hat erste Exklusivinhalte für die Xbox One vorgestellt. Neben dem Rennspiel Forza 5 fällt vor allem Halo auf, das noch nicht als Spiel, sondern als Serie von Steven Spielberg auf die Konsole kommt. Für Call of Duty: Ghosts gibt es Exklusivinhalte zuerst.

Anzeige

Fernsehserien haben bei der Vorstellung neuer Konsolen bislang keine Rolle gespielt. Bei der Xbox One ist das anders - kein Wunder, Microsoft möchte sie schließlich als zentrales Unterhaltungsgerät im Wohnzimmer sehen. Da passt es, dass die Firma statt eines neuen Halo eine Serie rund um Halo ankündigt, die exklusiv auf der Xbox One zu sehen sein wird. Verantwortlich für die Serie ist Steven Spielberg; ob als Regisseur oder nur als Produzent, ist derzeit noch unklar.

Auch zwei Exklusivspiele hat Microsoft angekündigt: Das eine stammt vom finnischen Entwicklerstudio Remedy Entertainment (Max Payne, Alan Wake). Das Actionspiel trägt den Titel Quantum Break, ein erster Trailer zeigt neben echten Schauspielern auch imposante Physikeffekte in einer Szene, in der ein Schiff in eine Brücke hineinfährt.

Der zweite Exklusivtitel stammt von Microsoft selbst und ist keine allzu große Überraschung: Forza 5, an dem das Entwicklerstudio Turn 10 Studios arbeitet. Das Rennspiel soll zum Start der Xbox One verfügbar sein. Es sollen sich derzeit 15 Exklusivspiele für die Konsole in der Entwicklung befinden - nicht alle erscheinen am Starttag des Geräts.

Zu einer engen Zusammenarbeit mit Microsoft haben sich die US-Publisher Electronic Arts und Activision entschlossen. Beide haben Spiele bei der Pressekonferenz gezeigt: Activision war mit Szenen aus Call of Duty - Ghost vor Ort, Electronic Arts mit den Sportspielen Fifa 14, Madden 25, NBA Live 14 und UFC. Die Games verwenden eine neue Version der Ignite-Engine, die auf der Xbox One viermal so viele Berechnungen pro Sekunde durchführen können soll wie auf der Xbox 360. Entsprechend detailreicher soll die Grafik ausfallen.

Activision hat sein Call of Duty - Ghosts ausführlicher vorgestellt, das auf einer brandneuen Engine basiert. Wichtig aus Microsoft-Sicht: Die Downloaderweiterungen werden erst für die Xbox One verfügbar sein und dann für andere Plattformen.

In den nächsten Stunden und Tagen dürften sich eine Reihe von Publishern und Entwicklern melden und offiziell bestätigen, dass ihre für die Playstation 4 angekündigten Spiele auch für die Xbox One auf den Markt kommen. Erster - zumindest im Mailpostfach von Golem.de - war Ubisoft, das just diese Veröffentlichungspolitik für Assassin's Creed 4, Watch Dogs und weitere, nicht weiter genannte, Toptitel ankündigt.


Seahawk 22. Mai 2013

Sollte vermutlich so ändlich sein wie Halo Forward Unto Dawn. Und diese Serie ist der...

Endwickler 22. Mai 2013

Für Konsolenspieler reichts.

asic 22. Mai 2013

Ganz ehrlich, ich sehe zwischen GT5 und Forza 4 keinen Unterschied auf den Rennstrecken...

Endwickler 22. Mai 2013

Das kam nicht "plötzlich". Schau dir mal EA-Pressemeldungen der letzten Zeit an, da kam...

Kommentieren



Anzeige

  1. Teamleiter (m/w) Systemtest Embedded Firmware
    SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  2. Product Manager / Product Owner (m/w) E-Business
    über HRM CONSULTING GmbH, Berlin
  3. IT-Manager JBoss Solution Architect (m/w)
    Media-Saturn IT-Services GmbH, Ingolstadt
  4. Datenbankadministrator (m/w)
    Deutsche Rückversicherung AG Verband öffentlicher Versicherer, Düsseldorf

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Tom Clancy's: The Division [PC Code - Uplay]
    54,45€ - Release 8. März
  2. Fallout 3 - Game of the Year Edition [PC Code - Steam] USK 18
    6,79€
  3. VORBESTELLBAR: Overwatch - Collector's Edition [PC/PS4/Xbox 360]
    129,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. AVM

    Fritzboxen für Supervectoring, G.fast und Docsis 3.1 kommen

  2. Einsteins Vorhersage bestätigt

    Forscher weisen erstmals Gravitationswellen nach

  3. Datenschmuggel

    Alte USB-Sticks als Geheimwaffe gegen Nordkorea

  4. Remedy Entertainment

    Hardware-Anforderungen für Quantum Break veröffentlicht

  5. Paket-Ärger.de

    Die meisten Beschwerden über nicht ausgehändigte Pakete

  6. ÖPNV in San Francisco

    Die meisten Überwachungskameras sind nur Attrappen

  7. Snapdragon

    Qualcomm zeigt neuen 14nm-FinFET-Chip und ein Wearable-SoC

  8. Overload

    Descent-Macher sammeln Geld für neues Projekt

  9. Snapdragon X16

    Qualcomms neues LTE-Modem schafft 1 GBit pro Sekunde

  10. Social Media

    Bleib bescheiden, Twitter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
VBB-Fahrcard: Der Fehler steckt im System
VBB-Fahrcard
Der Fehler steckt im System
  1. VBB-Fahrcard Busse speichern seit mindestens April 2015 Bewegungspunkte
  2. VBB-Fahrcard Berlins elektronische Fahrkarte speichert Bewegungsprofile

Galaxy View im Test: Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative
Galaxy View im Test
Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative
  1. Lehrer IT-Ausstattung an Schulen weiterhin nicht gut
  2. Huawei Mediapad M2 10.0 Gut ausgestattetes 10-Zoll-Tablet mit Stylus für 500 Euro
  3. Oberschule Weiter zu wenig Computer an den Schulen

IMHO: Amazon krempelt den Spielemarkt um
IMHO
Amazon krempelt den Spielemarkt um
  1. Lumberyard Amazon veröffentlicht Engine auf Basis der Cryengine

  1. Crowdfunding für ECHTE Modems?

    /mecki78 | 20:08

  2. Re: Ein Volk das hungert will keine USB Sticks !

    Matt17 | 20:07

  3. Re: Super Teil

    ffx2010 | 20:04

  4. Re: Ich glaube Floppies wären sinnvoller

    Friedrich.Thal | 20:04

  5. Re: statische IP

    Trollmagnet | 20:04


  1. 19:17

  2. 17:03

  3. 16:25

  4. 15:55

  5. 15:49

  6. 15:38

  7. 15:28

  8. 14:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel