Xbox Live: Speichern in der Cloud funktioniert wieder
Logo Xbox 360 (Bild: Microsoft)

Xbox Live Speichern in der Cloud funktioniert wieder

Das Ablegen von Speicherständen in der Cloud war auf der Xbox 360 bei einigen Spielern mehrere Tage nicht möglich. Jetzt ist die Funktion wieder einsatzbereit, Betroffene erhalten eine einmonatige Gold-Mitgliedschaft gutgeschrieben.

Anzeige

Wer in der vergangenen Woche einen Speicherstand in der Cloud von Xbox Live statt auf seiner Konsole vor Ort ablegen wollte, konnte das unter Umständen nicht - die Funktion stand ohne weitere Erklärung schlicht nicht zur Verfügung. Jetzt hat sich der Microsoft-Mitarbeiter Larry Hryb, besser bekannt unter dem Pseudonym Major Nelson, per Blog an die Community gewandt.

In einer dort veröffentlichten Erklärung von Alex Garden, dem General Manager von Xbox Live, heißt es: Es sei zeitaufwendiger als erwartet gewesen, die Funktion wieder zu reparieren, weil die Integrität aller Savegames gewährleistet werden sollte. Das Team entschuldigt sich ausdrücklich für die Probleme.

Als Wiedergutmachung erhalten alle Betroffenen automatisch eine einmonatige Mitgliedschaft bei Xbox Live Gold gutgeschrieben. Melden müsse man sich nicht - Microsoft wisse angeblich genau, wer von den Cloud-Speicherproblemen betroffen sei.


huenche 08. Jan 2013

verstehe es auch nicht. Ein freund hat mal von Meine XBOX mit Seite HDD ein Spielstand in...

nightfire2xs 02. Jan 2013

Oh... dann muss ich das heute nochmal probieren. Das letzte mal, als ich das probiert...

Kommentieren



Anzeige

  1. Projektingenieur (m/w) Prozessleitsysteme, Schwerpunkt SCADA
    Hydro Aluminium Rolled Products GmbH, Neuss
  2. Anwendungsentwickler (m/w)
    spb GmbH elektronische Datenverarbeitung, Bremen
  3. Experte (m/w) IT Governance
    über Invenimus Personalberatung GmbH, Großraum Stuttgart
  4. Software Engineer (m/w) - Software System Development
    Siemens AG, Erlangen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Privacy

    Unsichtbares Tracking mit Bildern statt Cookies

  2. Oberster Gerichtshof

    Österreichs Provider gegen Internetsperren zu Kino.to

  3. Eigene Cloud

    Owncloud 7 mit Server-to-Server-Sharing

  4. Electronic Arts

    Battlefield Hardline auf Anfang 2015 verschoben

  5. Schlafmonitor

    Besser schlafen mit Sense

  6. Videostreaming

    Youtube-Problem war ein Bug bei Google

  7. Prozessor inklusive Speicher

    Kommende APUs mit Stacked Memory und mehr Bandbreite

  8. Statt Codeplex

    Typescript mit neuem Compiler auf Github

  9. Asus RT-AC87

    Schnellster Router der Welt funkt mit vier Antennen

  10. Arbeit

    Vier von zehn Beschäftigten nutzen Homeoffice



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Luftfahrt: Die Rückkehr der Überschallflieger
Luftfahrt
Die Rückkehr der Überschallflieger
  1. Verkehr FBI sorgt sich um autonome Autos als "tödliche Waffen"
  2. Steampunk High Tech trifft auf Dampfmaschine
  3. Aerovelo Eta Kanadier wollen mit 134-km/h-Fahrrad Weltrekord aufstellen

Destiny angespielt: Schöne Grüße vom Master Chief
Destiny angespielt
Schöne Grüße vom Master Chief
  1. Bungie Drei Betakeys für Destiny
  2. Activison Destiny ungeschnitten "ab 16" und mit US-Tonspur
  3. Bungie Destiny läuft auch auf der Xbox One in 1080p mit 30 fps

Let's Player: "Es gibt Spiele, für die man bezahlt wird"
Let's Player
"Es gibt Spiele, für die man bezahlt wird"
  1. Transocean Handelssimulation mit Ozeanriesen
  2. Dieselstörmers angespielt Diablo plus Diesel
  3. Quo Vadis Computec Media übernimmt Mehrheit an Aruba Events

    •  / 
    Zum Artikel