Xbox 360 Neues Dashboard bringt den Internet Explorer

Laut Microsoft ist die neue Version der Xbox-360-Nutzeroberfläche Dashboard fertig und wird ab sofort ausgeliefert. Es bringt unter anderem einen Browser auf die Konsole - bislang ist es allerdings nicht auf Konsolen von Golem.de aufgetaucht.

Anzeige

Der Microsoft-Mitarbeiter Larry Hryb - besser bekannt als Major Nelson - weist in seinem Blog darauf hin: Zwar wird die neue Version der Benutzeroberfläche für die Xbox 360 bereits bei Nutzern installiert, die sich in Xbox Live einloggen. Allerdings geschieht das nicht bei allen gleichzeitig, sondern nach und nach innerhalb der "kommenden Woche". Auf Konsolen von Golem.de, die in mehreren Teilen der Bundesrepublik im Laufe des Tages mehrfach eingeschaltet wurden, ist die Aktualisierung bislang nicht angekommen.

Die größte Neuerung für das Dashboard ist der integrierte Internet Explorer, mit dem der Spieler angeblich vollen Zugriff auf das Internet hat und auch in HTML5 codierte Videos betrachten kann. Das ist nicht uninteressant, denn immerhin dürfte das Xbox-Internet für viele Nutzer der Onlinezugang mit dem größten Bildschirm sein.

Außerdem haben die Entwickler das bereits vor einem Jahr eingeführte Kacheldesign leicht überarbeitet. So können jetzt eigene Kacheln angebracht und der Zugriff auf besonders oft genutzte Funktionen oder Inhalte damit beschleunigt werden. Neu ist auch eine Übersicht über kürzlich genutzte Spiele, Filme, Apps und Musik. Auch Bing hat Microsoft verbessert: Jetzt kann auch nach Genres gesucht werden, um etwa gezielt nach Action oder Adventures zu stöbern.

Neu ist außerdem das bereits in den vergangen Tagen vorgestellte Xbox Music - ein im Ansatz mit iTunes vergleichbares Angebot, das auch auf anderen Plattformen von Microsoft an den Start gehen soll, insbesondere auf Windows 8. Noch warten müssen Spieler auf Xbox Smartglass. Mit ihr soll es möglich werden, per Smartphone oder Tablet die Xbox fernzusteuern und so etwa Eingaben am Explorer vorzunehmen. Das Angebot ist allerdings erst mit dem Start von Windows 8 am 26. Oktober nutzbar.


madmath 22. Nov 2012

"So können jetzt eigene Kacheln angebracht und der Zugriff auf besonders oft genutzte...

elitezocker 26. Okt 2012

Die meisten Lernprogramme sind z.B. auf Flash basierend. Es gibt zudem viele interessante...

elitezocker 26. Okt 2012

Wohl eher nicht! Die Bedienung des Browseres ist eine Katastrophe! - Das D-Pad...

Garius 17. Okt 2012

Heutzutage nicht mehr benutzerfreundlich genug. Auf der Konsole muss nichts installiert...

root666 17. Okt 2012

Jetzt spaltest du aber Haare ;)

Kommentieren



Anzeige

  1. Teamleiter (m/w) Bedienerführung & Prozess-Software
    Synatec GmbH, Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart
  2. Akademischer Mitarbeiter (m/w)
    Hochschule Furtwangen, Furtwangen
  3. SPS-Programmierer Steuerungen / Automatisierungslösungen (m/w)
    über CAPERA Consulting, Nordhessen
  4. (Junior-)Projektleiter ERP (m/w)
    SOG Business-Software GmbH, Hamburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Facebook macht erneut Rekordgewinn

  2. Quartalszahlen

    Apple kann Gewinn und Umsatz wieder steigern

  3. IBM Power8

    Mit 96 Threads pro Sockel gegen Intels Übermacht

  4. Printoo

    Arduino kannste jetzt knicken

  5. Cloud-Dienste

    Streem verspricht unbegrenzten Speicherplatz

  6. Streaming

    HBO-Serien für US-Kunden von Amazon Prime

  7. Theo de Raadt

    OpenSSL ist nicht reparierbar

  8. Xplore XC6 DMSR

    Blendend hell und hart im Nehmen

  9. Programmiersprache

    Go 1.3 kommt für Solaris, Plan 9 und NaCL

  10. Arin

    IPv4-Adressen in Nordamerika nähern sich dem Ende



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ubuntu 14.04 LTS im Test: Canonical in der Konvergenz-Falle
Ubuntu 14.04 LTS im Test
Canonical in der Konvergenz-Falle

Ubuntu soll künftig auch auf Tablets und PCs laufen, weshalb die Entwicklung des Unity-Desktops derzeit offenbar feststeckt. Die wenigen neuen Funktionen könnten gut für die lange Support-Dauer sein, zeigen aber auch einige interne Probleme auf.

  1. Canonical Ubuntu One wird beendet
  2. Canonical Mir in Ubuntu abermals verschoben
  3. Trusty Tahr Erste Beta der Ubuntu-Derivate verfügbar

25 Jahre Gameboy: Nintendos kultisch verehrte Daddelkiste
25 Jahre Gameboy
Nintendos kultisch verehrte Daddelkiste

Der Gameboy ist gut gealtert - heute wird mit der Konsole Musik gemacht, und selbst Spieleprogrammierer werden beim Anblick des grauen 8-Bit-Klotzes nostalgisch.

  1. Satoru Iwata Nintendo will Handhelds und stationäre Konsolen vereinen
  2. Nintendo Yamauchi-Clan will Anteile abstoßen
  3. Mario Nintendo macht Apps und gesund

OpenSSL: Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed
OpenSSL
Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed

Der Heartbleed-Bug in OpenSSL dürfte wohl als eine der gravierendsten Sicherheitslücken aller Zeiten in die Geschichte eingehen. Wir haben die wichtigsten Infos zusammengefasst.

  1. Libressl OpenBSD startet offiziell OpenSSL-Fork
  2. OpenSSL OpenBSD mistet Code aus
  3. OpenSSL-Lücke Programmierer bezeichnet Heartbleed als Versehen

    •  / 
    Zum Artikel