Abo
  • Services:
Anzeige
Der Linux-Kernel hat Fehler in der Speicherverwaltung.
Der Linux-Kernel hat Fehler in der Speicherverwaltung. (Bild: Ben Tubby/CC-BY 2.0)

x86-64-Architektur: Fehler im Linux-Kernel kann für Abstürze ausgenutzt werden

Der Linux-Kernel hat Fehler in der Speicherverwaltung.
Der Linux-Kernel hat Fehler in der Speicherverwaltung. (Bild: Ben Tubby/CC-BY 2.0)

Eine Reihe kleinerer Fehler im Linux-Kernel erlaubt Zugriff auf den Speicher oder eine Rechteausweitung. Speicherfehler oder ein Absturz können aber ebenso durch Angreifer hervorgerufen werden.

Anzeige

Der Programmierer Andy Lutomirski weist auf eine Reihe kleinerer Fehler im Linux-Kernel hin, die im Zusammenhang mit dem Befehl eines Interrupt Returns (IRET) der x86-Architektur stehen. Einer der Fehler (CVE-2014-9322) könnte als Erweiterung zu einem bereits vorher angekündigten Problem (CVE-2014-9090) bezeichnet werden.

Lutomirski schreibt, dass jeder Nutzer, dessen Kernel keinen Patch für den zuletzt genannten Fehler eingespielt hat, auch für die nun gefundene Lücke anfällig sei. Durch einen inkorrekten Umgang mit einem Fehler in der Speicherverwaltung, die durch eine IRET-Anweisung verursacht worden ist, könnten Angreifer erweiterte Rechte erlangen.

Dieser Angriffsvektor wird zwar bei Systemen minimiert, die SMAP und UDEREF unterstützen. Doch dies führt dann immer noch zu "massiven Speicherfehlern" und eventuell sogar einem Absturz mit anschließendem Neustart.

Darüber hinaus habe IRET einen Design-Fehler, so Lutomirski: Wird die Anweisung auf ein 16 Bit großes Stacksegment aufgerufen, werden die nächsten 16 Bit des Kernel-Stack-Zeigers sichtbar. Dies wird durch die Espfix genannte Technik eigentlich verhindert. Doch Lutomirski hat eine Möglichkeit gefunden, Espfix zu umgehen (CVE-2014-8133). Ebenso hat diese Technik unter 32-Bit-Sytemen, die mit KVM virtualisiert worden sind, nicht funktioniert (CVE-2014-8134).

Patches für die gefundenen Lücken stehen bereit und sollten von den Distributionen demnächst bereit gestellt werden. Lutomirski bietet auch Tests an, um zu überprüfen, ob die eigenen Systeme anfällig für die Fehler sind. Das Ausführen des Test kann dann aber den beschriebenen Absturz verursachen.


eye home zur Startseite
steveb 19. Dez 2014

Keine Absturz bei Gentoo mit vanilla sources hermes linux-test-utils-linux-clock...

frostbitten king 18. Dez 2014

Ok, wow. Dachte Gentoo wär noch aktueller als Arch. So kann ma sich täuschen.

sg (Golem.de) 18. Dez 2014

Nicht nur komisch, sondern hier völlig fehl am Platz. Wir haben das geändert. Danke.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom Technik GmbH, Bonn
  2. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, München, Hamburg, Bremen, Bonn
  3. Formel D GmbH, Leipzig
  4. Süwag Energie AG, Frankfurt am Main


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€ inkl. Versand
  2. (Core i5-6600K + Geforce GTX 1070 OC)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing
  2. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von Freudenberg IT
  3. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von Bitdefender


  1. Blincam

    Brillenkamera löst beim Blinzeln aus

  2. Case Remote Air

    WLAN-Fernbedienung für DSLRs entwickelt

  3. China

    Dropbox-Alternative Seafile im Streit mit Mutterkonzern

  4. Verizon Communications

    Yahoo hat einen Käufer gefunden

  5. Deutschland

    Preiserhöhung bei Netflix jetzt auch für Bestandskunden

  6. Künstliche Intelligenz

    Softbank und Honda wollen sprechendes Auto bauen

  7. Alternatives Android

    Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen

  8. Update

    Onedrive erstellt automatisierte Alben und erkennt Pokémon

  9. Die Woche im Video

    Ausgesperrt, ausprobiert, ausgetüftelt

  10. 100 MBit/s

    Zusagen der Bundesnetzagentur drücken Preis für Vectoring



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Core i7-6820HK: Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
Core i7-6820HK
Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
  1. Stresstest Futuremarks 3DMark testet Hardware auf Throttling

Digitalisierung: Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
Digitalisierung
Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
  1. Smart City Der Bürger gestaltet mit
  2. Internetwirtschaft Das ist so was von 2006
  3. Das Internet der Menschen "Industrie 4.0 verbannt Menschen nicht aus Werkhallen"

Edward Snowden: Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
Edward Snowden
Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
  1. Qualcomm-Chips Android-Geräteverschlüsselung ist angreifbar
  2. Apple Nächstes iPhone soll keine Klinkenbuchse haben
  3. Smarte Hülle Android unter dem iPhone

  1. Re: Womit wir wieder bei Dezentralisierung wären.

    der_wahre_hannes | 08:10

  2. Re: Netflix ist es wert

    robinx999 | 08:07

  3. Re: Chinesen werfen Deutschen Hinterhältigkeit vor

    neocron | 08:06

  4. Der Name Cosmos Rings ist nicht zweideutig

    kayozz | 07:57

  5. Re: Und schon ist alles weg...

    neocron | 07:45


  1. 07:42

  2. 07:25

  3. 15:30

  4. 14:13

  5. 12:52

  6. 15:17

  7. 14:19

  8. 13:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel