Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von X Rebirth
Artwork von X Rebirth (Bild: Egosoft)

Galaktische Gefechte und Grafik

Anzeige

Ein wesentliches Element sind Kämpfe, in denen sich der Spieler mit anderen Raumschiffen oder ganzen Stationen anlegt. Die Schlachten sollen taktischer werden als in X, weil man nicht mehr einfach auf einen Gegner ballert, sondern nach Möglichkeit bestimmte Zwischenziele erreichen muss. Außerdem könnte ein durch Handel sehr reicher Spieler, der nicht so gerne kämpft, zehn Zerstörer kaufen und sich dann mit dieser Übermacht in die Schlacht um eine Station stürzen. Ein anderer Spieler könnte mit deutlich weniger Schiffen attackieren und versuchen, erst die Verteidigungsanlagen auszuschalten.

Die Steuerung erfolgt normalerweise mit einer Mischung aus Tastatur und Maus, was bei der Livepräsentation auch in hektischen Schlachten problemlos zu funktionieren schien. Per Mausklick werden Bordkanonen und Raketen abgefeuert, von denen es natürlich unterschiedlichste Ausbaustufen und Systeme gibt, vom einfachen Dumb-Fire-Geschoss bis zur hochkomplexen und teuren Zielsuchwaffe.

  • X-Rebirth (Bilder: Egosoft)
  • X-Rebirth
  • X-Rebirth
  • X-Rebirth
  • X-Rebirth
  • X-Rebirth
  • X-Rebirth
  • X-Rebirth
  • X-Rebirth
  • X-Rebirth
  • X-Rebirth
  • X-Rebirth
  • X-Rebirth
X-Rebirth

Grafisch macht X Rebirth einen erstklassigen Eindruck. In Kämpfen gibt es zeitgemäße Details und schöne Explosionen mit Wumms. Vor allem aber wirkt das Universum enorm abwechslungsreich und lebendig. Da schweben riesige Stationen vor gelb glühenden Sonnen, es gibt modular aufgebaute Fabrikanlagen mit seltsam biologisch aussehenden, im Raum schwebenden Algen, Minenfelder mit Abbau-Roboterschiffen und noch viel, viel mehr.

Wer dann etwa an eine Fabrik heranfliegt, kann teils im Detail sehen, wie Produkte über so etwas wie Förderbänder transportiert und zusammengebaut werden. Und auch den Stau, den es gibt, wenn am anderen Ende des Universums beispielsweise kein wichtiges Metall für den Bau von Munition produziert wird - dann hakt es nicht nur in der Fabrik, sondern auch im Krieg.

 Walking on Stations

eye home zur Startseite
Neuro-Chef 11. Okt 2015

Ich fand das immer witzig mit den Images und YASU^^ Bei gog.com kaufe ich ja...

a4blue 07. Sep 2013

Man kann auch die inzwischen große Fan Basis vergraueln -.- So wie es jetzt geplant ist...

alexThunder 21. Aug 2013

Jeder braucht seine Einarbeitungszeit, wenn er in einem neuen Gebiet anfängt. Zu den...

Hotohori 21. Aug 2013

Es scheitert nicht an der Steuerung an sich, sondern daran das mit einer solchen...

Hotohori 21. Aug 2013

Es ist klar, dass nicht Jeder es gekauft hätte der es sich illegal beschafft hat, aber es...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Köln
  2. WITTUR Gruppe, Wiedenzhausen
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Dataport, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Complete Bourne Collection Blu-ray 14,99€, Harry Potter Complete Blu-ray 44,99€)
  2. (u. a. Interstellar, Maze Runner, Kingsman, 96 Hours)
  3. (u. a. Apollo 13, Insidious, Horns, King Kong, E.T. The Untouchables, Der Sternwanderer)

Folgen Sie uns
       


  1. Red Star OS

    Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux

  2. Elektroauto

    Porsche will 20.000 Elektrosportwagen pro Jahr verkaufen

  3. TV-Kabelnetz

    Tele Columbus will Marken abschaffen

  4. Barrierefreiheit

    Microsofts KI hilft Blinden in Office

  5. AdvanceTV

    Tele Columbus führt neue Set-Top-Box für 4K vor

  6. Oculus Touch im Test

    Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung

  7. 3D Xpoint

    Intels Optane-SSDs erscheinen nicht mehr 2016

  8. Webprogrammierung

    PHP 7.1 erweitert Nullen und das Nichts

  9. VSS Unity

    Virgin Galactic testet neues Raketenflugzeug

  10. Google, Apple und Mailaccounts

    Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

Super Mario Bros. (1985): Fahrt ab auf den Bruder!
Super Mario Bros. (1985)
Fahrt ab auf den Bruder!
  1. Quake (1996) Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  2. NES Classic Mini im Vergleichstest Technischer K.o.-Sieg für die Original-Hardware

HPE: Was The Machine ist und was nicht
HPE
Was The Machine ist und was nicht
  1. IaaS und PaaS Suse bekommt Cloudtechnik von HPE und wird Lieblings-Linux
  2. Memory-Driven Computing HPE zeigt Prototyp von The Machine
  3. Micro Focus HP Enterprise verkauft Software für 2,5 Milliarden Dollar

  1. Re: "Bestätigungscode muss nicht bei jedem Login...

    eXXogene | 19:28

  2. Re: Echt jetzt?

    kosovafan | 19:26

  3. Re: 2FA bei Passwortmanagern?

    _Sascha_ | 19:22

  4. Re: PHP ist keine Programmiersprache

    xMarwyc | 19:15

  5. Re: Achtung: Google Authenticator und neue Handys

    _Sascha_ | 19:14


  1. 17:25

  2. 17:06

  3. 16:53

  4. 16:15

  5. 16:02

  6. 16:00

  7. 15:00

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel