Worms angespielt Würmerduelle 1995 und 2013

Besucher der Redaktionsräume von Golem.de könnten aktuell glauben, in der IT-Redaktion wären die Worms-Wochen ausgebrochen. Wir haben mit Team 17 den Klassiker sowie das kommende Clan Wars gespielt und dazu Videos gedreht. Außerdem hat der Entwickler Worms 3 für iOS angekündigt.

Anzeige

Als Nick Clarkson, der Marketingmanager des britischen Entwicklers Team 17, bei Golem.de eintrifft, bekriegen sich auf unserem Monitor bereits die Würmer im ersten Worms. Wir wollen mit Clarkson einen Blick in die Vergangenheit wagen. Zum einen, um zu erkennen, wie stark sich seine Spieleserie über die Jahre verändert hat. Zum anderen, weil das erste Worms noch immer eine spaßige Angelegenheit ist.

Wir treten gemeinsam mit Clarkson als Team Golem gegen die virtuellen Würmer von Team 17 an. Witzig: Auch Branchenveteran Clarkson ist die Steuerung des Ur-Worms nicht mehr ganz geläufig. Sätze wie "Wie dreht man hier nochmal den Einschlagswinkel der Zielrakete?" oder "Ach, hier gibt es ja noch gar keinen Backflip!" sind daher keine Seltenheit. Genau deswegen ticken unsere 60 Sekunden pro Runde auch meist zu schnell herunter und wir geraten in Zeitnot und Hektik.

Aber nicht nur deshalb verlieren wir nach circa zehn Minuten unser Match. Hauptgrund dürfte die bockschwere künstliche Intelligenz der Gegner gewesen sein. "Die KI ist in diesem Teil einfach gnadenlos. Zum Glück ist das mit den späteren Teilen anders geworden und sie schießen häufiger daneben", murmelt Clarkson und äußert sich am Ende enttäuscht über seine Leistung: "Ich habe das ganze Team, meine Freunde und Familie im Stich gelassen."

PC-exklusives Worms Clan Wars

Wer im oberen Video genau hinsieht, entdeckt hinter dem Ursprungs-Worms unsere laufende Steam-Applikation. Während der Klassikerpartie lud Clarkson nämlich die Betaversion des kommenden Worms Clan Wars herunter. Anders als in früheren Teilen der Serie gibt es hier auch eine Solokampagne, die neue Spieler in die Welt der kriegerischen Würmer einführt.

Bereits in den ersten Spielminuten stoßen wir in Worms Clan Wars auf altbekannte Spielelemente wie die Bazooka, die Uzi, den Teleporter oder das Ninjaseil. Team 17 führt aber auch neue Elemente ein. Eingeschlossen im Erdreich stoßen wir zum Beispiel auf Wasser, nach einem gezielten Schuss mit der Bazooka verteilt es sich physikalisch nett animiert im Höhlenreich. So wird es auch möglich sein, Würmer zu ertränken, ohne sie dafür mit dem Dragonpunch ins Meer zu schubsen.

Gameplayvideo von Worms Clan Wars und erste Screenshots von Worms 3 

Dextar 19. Jul 2013

Gehören tut dir bei beiden nur ein Nutzungsrecht, nur bei Steam ist das halt an den...

Zemke 19. Jul 2013

Der wohl aktivste Titel der Worms-Reihe von Team17 bleibt mal wieder unerwähnt. In der...

Garius 18. Jul 2013

Was für eine wunderschöne Singstimme der deutsche Synchronsprecher von Morgan Freeman hat. xD

Garius 18. Jul 2013

Das Rope aus W1 war zwar etwas starrer als die Nachfolger, dennoch konnte man bereits...

Garius 18. Jul 2013

Klar! Mit den knallroten zylinderförmigen Teppichklopfern . xD

Kommentieren



Anzeige

  1. Business Intelligence Analyst Logistik (m/w)
    Home Shopping Europe GmbH, Ismaning (Raum München)
  2. Social Media Manager (m/w)
    Hubert Burda Media, Offenburg
  3. Trainee IT (m/w) Schwerpunkt: SAP Applikation
    Unternehmensgruppe Theo Müller, Aretsried
  4. Senior BI Solutions Architekt (m/w)
    SolarWorld AG, Bonn

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Spähaffäre

    Snowden erklärt seine Frage an Putin

  2. CSA-Verträge

    Microsoft senkt Preise für Support von Windows XP

  3. Test Wyse Cloud Connect

    Dells mobiles Büro

  4. Globalfoundries-Kooperation mit Samsung

    AMDs Konsolengeschäft kompensiert schwache CPU-Sparte

  5. Verband

    "Uber-Verbot ruiniert Ruf der Startup-Stadt Berlin"

  6. Kabel Deutschland

    2.000 Haushalte zwei Tage von Kabelschaden betroffen

  7. Cridex-Trojaner

    Hamburger Senat bestätigt großen Schaden durch Malware

  8. Ubuntu 14.04 LTS im Test

    Canonical in der Konvergenz-Falle

  9. Überwachung

    Snowden befragt Putin in Fernsehinterview

  10. Bleichenbacher-Angriff

    TLS-Probleme in Java



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Test Fifa Fußball-WM Brasilien 2014: Unkomplizierter Kick ins WM-Finale
Test Fifa Fußball-WM Brasilien 2014
Unkomplizierter Kick ins WM-Finale

Am 8. Juni 2014 bezieht die deutsche Nationalmannschaft ihr Trainingslager "Campo Bahia" in Brasilien, um einen Anlauf auf den Gewinn des WM-Pokals zu nehmen. Wer sichergehen will, dass es diesmal mit dem Titel klappt, kann zu Fifa Fußball-WM Brasilien 2014 greifen.

  1. Fifa WM 2014 Brasilien angespielt Mit Schweini & Co. nach Südamerika
  2. EA Sports Fifa kickt in Brasilien 2014

OpenSSL: Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed
OpenSSL
Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed

Der Heartbleed-Bug in OpenSSL dürfte wohl als eine der gravierendsten Sicherheitslücken aller Zeiten in die Geschichte eingehen. Wir haben die wichtigsten Infos zusammengefasst.

  1. OpenSSL OpenBSD mistet Code aus
  2. OpenSSL-Lücke Programmierer bezeichnet Heartbleed als Versehen
  3. OpenSSL-Bug Spuren von Heartbleed schon im November 2013

A Maze 2014: Tanzen mit der Perfect Woman
A Maze 2014
Tanzen mit der Perfect Woman

Viele Spiele auf dem Indiegames-Festival A Maze 2014 wirkten auf den ersten Blick abwegig. Doch die kuriosen Konzepte ergeben Sinn. Denn hinter Storydruckern, Schlafsäcken und virtuellen Fingerfallen versteckten sich erstaunlich plausible Spielideen.

  1. Festival A Maze Ist das noch Indie?
  2. Test Cut The Rope 2 für Android Grün, knuddlig und hungrig nach Geld
  3. Indie-Game NaissanceE Wenn der Ton das Spiel macht

    •  / 
    Zum Artikel