World of Warcraft: Blizzard lockt ehemalige WoW-Spieler mit Auferstehung
Die kommende WoW-Erweiterung Mists of Pandaria (Bild: Blizzard)

World of Warcraft Blizzard lockt ehemalige WoW-Spieler mit Auferstehung

Blizzard will der Abwanderung von Spielern aus World of Warcraft entgegenwirken. Wer zurückkehrt, erhält aktuelle WoW-Erweiterungen kostenlos und darf einen Charakter in Stufe 80 aufsteigen lassen.

Anzeige

World of Warcraft ist für Activision Blizzard weiterhin ein wichtiger Umsatzbringer, doch die Zahl der Spieler geht zurück - von 12 Millionen zu besten WoW-Zeiten auf mittlerweile nur noch 10,2 Millionen. Mit einigen Extras will das Unternehmen ehemalige Spieler zurückgewinnen und versucht dabei auch, aktive Spieler miteinzubeziehen.

Auferstehung

Aktive Spieler, die einen Freund zurück zu WoW bringen, belohnt Blizzard mit einem exklusiven Reittier, entweder einem Spektralen Windreiter oder einem Spektralen Greif. Sie müssen dazu eine Einladung über Battle.net versenden und der Eingeladene mindesten für 30 Tage Spielzeit bezahlen.

Wer eine solche Einladung erhält, kann auferstehen. Rückkehrer erhalten dabei die aktuelle WoW-Erweiterung Cataclysm kostenlos. Zudem dürfen sie einen ihrer Charaktere sofort in Stufe 80 aufsteigen lassen. Obendrein kann sieben Tage kostenlos gespielt werden und Charaktere dürfen kostenlos in den eigenen Realm und die eigene Fraktion umziehen.

Für die Auferstehung qualifizieren sich ehemalige WoW-Spieler, die für mindestens 30 Tage ein aktives Konto hatten, das sie spätestens bis zum 4. März 2012 deaktiviert haben. Sollte ein solcher Account bereits seit Dezember 2009 inaktiv sein, muss er vorher zu einem Battle.net-Account hinzugefügt werden.

Details zur Auferstehung erläutert Blizzard in einer FAQ.


dreamtide11 13. Mär 2012

ich seh den thread erst jetzt... Eine wirklich schöne und gute Antwort (seriously).

Nolan ra Sinjaria 09. Mär 2012

ich meld mich, wenn ich wieder ne kiste hab auf der wow läuft ;) oder auch nicht: "Um die...

Nolan ra Sinjaria 09. Mär 2012

insbesondre, wenn es eigentlich keine Frage war... ;)

Fatal3ty 09. Mär 2012

Meine Schwester hatte es mir damals immer wieder überredet, mich auch ins WOW-Welt...

Nolan ra Sinjaria 09. Mär 2012

Kenn ich - hatte das Problem auch mal. Zeitgleich meldete GMX 300 fehlgeschlagene Login...

Kommentieren




Anzeige

  1. Mitarbeiter (m/w) Produktionssteu­erung
    Koch, Neff & Volckmar GmbH, Stuttgart
  2. Informatiker · ABAS-ERP-Anwendungsentwicklu- ng (m/w)
    G. RAU GmbH & Co. KG, Pforzheim
  3. Application Server Consultant (m/w)
    ORDIX AG, Wiesbaden, Köln oder Neu-Ulm
  4. Sachbearbeiter (m/w) SAP
    TenneT TSO GmbH, Lehrte

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Shuttle DSA2LS

    Minirechner auf Android-Basis mit RS-232-Schnittstelle

  2. Nur Jailbreak betroffen

    Schadsoftware infiziert 75.000 iPhones

  3. Test Star Wars Commander

    Die dunkle Seite der Monetarisierung

  4. Probleme in der Umlaufbahn

    Galileo-Satelliten nicht ideal abgesetzt

  5. Telefonie und Internet

    Bundesweite DSL-Störungen bei O2

  6. iPhone 5

    Apple bietet für einzelne Geräte einen Akkutausch an

  7. Leistungsschutzrecht

    Kartellamt weist Beschwerde gegen Google zurück

  8. Projekt DeLorean

    Microsofts Game-Streaming rechnet 250 ms Latenz weg

  9. Digitale Agenda

    Bitkom fordert komplette Nutzung des 700-Megahertz-Bandes

  10. Watch Dogs

    Gezielt Freunde hacken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Ultimate Evil Edition: Diablo 3 zum Dritten
Test Ultimate Evil Edition
Diablo 3 zum Dritten
  1. Xbox One Diablo 3 läuft mit 1080p - aber nicht konstant mit 60 fps
  2. Activision Blizzard World of Warcraft fällt auf 6,8 Millionen Abonnenten
  3. Diablo 3 auf PS4 angespielt 20 Minuten in der neuen Hölle

Banana Pi im Test: Bananen sind keine Himbeeren
Banana Pi im Test
Bananen sind keine Himbeeren
  1. Eric Anholt Freier Grafiktreiber für Raspberry Pi von Broadcom
  2. Raspberry Pi Compute Module ist lieferbar
  3. PiUSV im Test Raspberry Pi per USV sauber herunterfahren

Rogue angespielt: Das etwas bösere Assassin's Creed
Rogue angespielt
Das etwas bösere Assassin's Creed
  1. Ubisoft Abkehr von Xbox 360 und PS3 ab 2015
  2. Assassin's Creed Rogue Als Templer nach New York
  3. Assassin's Creed Unity Gameplay und Geschichte

    •  / 
    Zum Artikel