Abo
  • Services:
Anzeige
Logo des Internet Systems Consortiums
Logo des Internet Systems Consortiums (Bild: ISC)

Wordpress-Lücke: ISC warnt frühere Besucher seiner Webseite vor Malware

Die Webseite des Internet Systems Consortiums (ISC) ist vor kurzem über eine Lücke in Wordpress gehackt worden. Für einige Zeit hat die Site dabei das Exploit-Kit Angler ausgeliefert, wovor das ISC nun warnt. Die dort angebotene Software wie Bind soll nicht betroffen sein.

Anzeige

Mit einem neuen, recht spartanischen Webauftritt warnt das ISC vor einem Hack seiner Seite. Die bisher mit Wordpress betriebene Präsenz habe kurzzeitig Malware verbreitet, schreibt die ISC. Es sei aber bisher kein Fall einer Infektion bekanntgeworden, dennoch sollten Besucher der Seite ihre Rechner überprüfen.

Das Security-Unternehmen Cyphort berichtet in seinem Blog, dass der Fehler um den 22. Dezember 2014 herum aufgetreten sein soll. Einen Tag später gab es bereits die reduzierte Seite. Sie wurde nach Darstellung von Cyphort erstellt, nachdem das Unternehmen die ISC auf das Problem aufmerksam gemacht hatte.

Dem britischen Register bestätigte der Security-Chef der ISC, Dan Mahoney, die Probleme. Es sei aber nicht davon auszugehen, dass das ISC gezielt angegriffen worden sei, vielmehr deute alles auf einen allgemein verbreiteten Einbruch in Wordpress hin. Laut Cyphort wurde über die Webseite das Exploit-Kit Angler verteilt, das Windows-Rechner über Lücken im Internet Explorer, Adobe Flash und Microsoft Silverlight angreift.

Dass die ISC vor ihrer eigenen Webseite warnt, liegt an der Bedeutung der gemeinnützigen Organisation für die Infrastruktur des Internets. Von der ISC stammt der weit verbreitete Nameserver Bind, mit dem viele DNS-Systeme laufen. Auch einen eigenen DHCP-Server entwickelt das ISC. Alle diese Programme sind weiterhin verfügbar, nun aber nur direkt über den FTP-Server des Konsortiums. Eine Veränderung der Software durch den Angriff schließt die ISC aus.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Thomas Sabo GmbH & Co. KG, Lauf / Pegnitz
  2. TUI Deutschland GmbH, Hannover
  3. Deutsche Welle, Bonn
  4. GIGATRONIK München GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,99€
  2. (-60%) 7,99€
  3. (-60%) 19,99€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Mit digitalen Workflows Geschäftsprozesse agiler machen
  2. Praxiseinsatz, Nutzen und Grenzen von Hadoop und Data Lakes
  3. Kritische Bereiche der IT-Sicherheit in Unternehmen


  1. Breath of the Wild

    Zelda bietet auf Switch bessere Auflösung und Sounds

  2. Android Wear 2.0

    Neue Tag-Heuer-Smartwatch soll im Mai 2017 erscheinen

  3. FTC

    Qualcomm soll Apple zu Exklusivvertrag gezwungen haben

  4. Wechsel zu VP9

    Youtube spielt keine 4K-Videos in Safari ab

  5. Steadicam Volt

    Steadicam-Halterung für die Hosentasche

  6. Eingefrorene Macs

    Apple aktualisiert Sicherheitsupdate

  7. Android Wear 2.0

    Erste neue Smartwatches kommen von LG

  8. Open Data

    Thüringen stellt Geodaten kostenfrei zur Verfügung

  9. Whistleblowerin

    Obama begnadigt Chelsea Manning

  10. Stadtnetz

    Straßenbeleuchtung als Wifi-Standort problematisch



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  2. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel
  3. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar

  1. Re: Wieso?

    My1 | 11:18

  2. Re: Vielleicht ein Hebelprodukt der CI A ... ?

    Golum | 11:18

  3. Re: Mmmmh, 30 FPS

    budwyzer | 11:18

  4. Youtube sorgt bei Safari-Nutzern für Ärger

    narea | 11:17

  5. Re: Die Obama-Enttäuschung

    |=H | 11:17


  1. 11:11

  2. 10:56

  3. 10:41

  4. 08:59

  5. 08:44

  6. 08:21

  7. 08:18

  8. 06:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel