Anzeige
Über einen schweren Fehler im Wordpress-Plugin Custom Contacts Form erhält ein Angreifer Adminrechte auf eine Webseite.
Über einen schweren Fehler im Wordpress-Plugin Custom Contacts Form erhält ein Angreifer Adminrechte auf eine Webseite. (Bild: Sucuri)

Wordpress: Defektes Plugin erlaubt Admin-Zugriff

Das Wordpress-Plugin Custom Contacts Form hat einen Fehler, der es Angreifern erlaubt, administrative Rechte über eine Webseite zu erhalten. Es gibt bereits einen Patch.

Anzeige

Ein kritischer Fehler im Wordpress-Plugin Custom Contacts Form ermöglicht es Angreifern, sich administrative Rechte zu der gesamten Wordpress-Seite eines Anwenders zu verschaffen. Inzwischen haben die Entwickler einen Patch für das Plugin bereitgestellt. Die Versionsnummer des reparierten Plugins lautet 5.1.0.4 und lässt sich von der Plugin-Webseite des Wordpress-Projekts herunterladen.

Der Fehler im Plugin erlaubt Angreifern den Zugriff auf die Datenbank einer Wordpress-Installation. Sie kann heruntergeladen, verändert und wieder hochgeladen werden. In der Datenbank ist auch die Benutzerverwaltung einer Wordpress-Installation gespeichert. Sie lässt sich von Angreifern manipulieren, die sich dann durch die veränderten Rechte einen vollständigen Zugriff auf die Wordpress-Installation verschaffen können. Über die kompromittierten Webseiten lässt sich auch Schadsoftware an Besucher verteilen und dieser Vorgang etwa über Sicherheitslücken in Browsern oder dem Flashplayer vereinfachen.

Schwierige Kontaktaufnahme

Die Firma Sucuri hatte die Schwachstelle entdeckt und den Entwicklern des Plugins sofort gemeldet. Nachdem sie mehrere Wochen lang keine Antwort erhielten, wandte sich Sucuri an das Security-Team von Wordpress, dem es dann gelang, die Plugin-Entwickler zu kontaktieren. Laut Sucuri wurde Custom Contacts Form mehr als 600.000-mal heruntergeladen und installiert.

Fehlerhafte Plugins in Wordpress bleiben ein großes Problem, allein schon wegen ihrer großen Zahl. Erst kürzlich hatte Sucuri einen Angriff auf Wordpress-Webseiten über das Plugin Mailpoet entdeckt. Ein Fehler in dem Plugin erlaubte ebenfalls die volle Kontrolle über eine Wordpress-Webseite.


eye home zur Startseite
Warpenstein 08. Aug 2014

Da steht man dann aber auf dem Punkt, dass man Plugins mit z.B. LUA schreiben muss und...

Kommentieren



Anzeige

  1. Junior-Entwickler Microsoft Dynamics NAV (m/w)
    ORBIT, Bonn
  2. (Senior-)Berater (m/w) SAP Business Intelligence
    Capgemini Deutschland GmbH, verschiedene Einsatzorte
  3. Teamleiter (m/w) IT-Support
    Bühler Motor GmbH, Nürnberg
  4. Prozess- und Methodenberater(in) Digitale Planung / Industrie 4.0
    Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Jackie Chan Edition (Little Big Soldier / Shaolin / Stadt der Gewalt) [Blu-ray]
    5,99€
  2. VORBESTELLBAR: BÖHSE FÜR'S LEBEN [Blu-ray]
    36,99€
  3. 3 Blu-rays für 20 EUR
    (u. a. Die Maske, Die Goonies, Kiss Kiss Bang Bang, Batman: Under the Red Hood)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Elektroauto

    Supersportwagen BMW i8 soll 400 km rein elektrisch fahren

  2. Keine externen Monitore mehr

    Apple schafft Thunderbolt-Display ersatzlos ab

  3. Browser

    Safari 10 soll auch auf älteren OS-X-Versionen laufen

  4. Dota

    Athleten müssen im E-Sport mehr als nur gut spielen

  5. Die Woche im Video

    Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam

  6. Axanar

    Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme

  7. FTTH/FTTB

    Oberirdische Glasfaser spart 85 Prozent der Kosten

  8. Botnet

    Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit

  9. Google

    Livestreaming direkt aus der Youtube-App

  10. Autonome Autos

    Fahrer wollen vor allem ihr eigenes Leben schützen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mighty No. 9 im Test: Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
Mighty No. 9 im Test
Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
  1. Mirror's Edge Catalyst im Test Rennen für die Freiheit
  2. Warp Shift im Test Zauberhaftes Kistenschieben
  3. Alienation im Test Mit zwei Analogsticks gegen viele Außerirdische

Schulunterricht: "Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
Schulunterricht
"Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
  1. MCreator für Arduino Mit Klötzchen LEDs steuern
  2. Lifeboat-Community Minecraft-Spieler müssen sich neues Passwort craften
  3. Minecraft Befehlsblöcke und Mods für die Pocket Edition

Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

  1. Re: Eigenheim - einfach nicht die Tür aufmachen?

    KnutRider | 00:58

  2. Re: neues Thunderbolt Display mit Grafikkarte...

    RaZZE | 00:41

  3. Re: Wieso schaffen es andere?

    neocron | 00:35

  4. Re: Breaking News: GoG muss sich an die selben...

    Clown | 00:34

  5. Re: Warum...?

    Clown | 00:25


  1. 14:45

  2. 13:59

  3. 13:32

  4. 10:00

  5. 09:03

  6. 17:47

  7. 17:01

  8. 16:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel