Abo
  • Services:
Anzeige
Bei Wordpress gehostete Seiten werden jetzt mit HTTPS verschlüsselt.
Bei Wordpress gehostete Seiten werden jetzt mit HTTPS verschlüsselt. (Bild: Rock1997)

Wordpress.com: 1 Million neue Let's-Encrypt-Seiten

Bei Wordpress gehostete Seiten werden jetzt mit HTTPS verschlüsselt.
Bei Wordpress gehostete Seiten werden jetzt mit HTTPS verschlüsselt. (Bild: Rock1997)

In Zusammenarbeit mit Wordpress wird Let's Encrypt alle dort gehosteten Seiten mit einem SSL-Zertifikat ausstatten. Ein Problem mit Windows-XP-Nutzern wurde zwischenzeitlich behoben.

Let's Encrypt und der Bloghoster Wordpress haben angekündigt, künftig alle auf Wordpress gehosteten Seiten mit eigener Domain automatisch mit einer HTTPS-Verschlüsselung auszustatten. Damit gibt es auf einen Schlag mehr als 1 Million neue Let's-Encrypt-Seiten.

Anzeige

Für auf Wordpress.com gehostete Seiten, die über eine Subdomain laufen, wie etwa https://foooderbar.wordpress.com, wird SSL-Verschlüsselung schon seit mehreren Jahren angeboten.

Für den Launch der neuen Funktion habe man mit Let's Encrypt zusammengearbeitet, um die erforderliche große Menge an SSL-Zertifikaten automatisch zu erstellen. Bereits im Januar 2016 sei eine große Menge erster Zertifikate erstellt worden, im Nachgang habe man den Prozess gemeinsam mit Let's Encrypt weiter automatisiert.

Offenbar wird HTTPS für die Wordpress-Seiten nach und nach ausgerollt. Wer eine Wordpress-Seite mit eigener Domain bei Wordpress hostet, sollte also ab und an nachschauen, ob HTTPS mittlerweile aktiviert sei, schreibt das Projekt.

Let's Encrypt will mehr große Hoster

Auf dem Hackerkongress 32C3 hatte Let's Encrypt angekündigt, künftig mit großen Hostern und Plattformen zusammenzuarbeiten, um mehr Seiten mit Verschlüsselung auszustatten. Tatsächlich dürfte das der vielversprechendste Weg sein, um den Anteil verschlüsselter Seiten im Netz nachhaltigi zu vergrößern. Symantec hat auf Let's Encrypt mittlerweile reagiert und bietet unter bestimmten Bedingungen kostenfreie Zertifikate an.

Let's Encrypt hat mittlerweile ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Zertifikate unter Windows XP nicht funktionierten: Als Teil des Deals mit Identtrust zum Cross-Sign der Root-Zertifikate hatte die Initiative eine Namespace-Beschränkung für .mil-Domains eingeführt, was von XP nicht unterstützt wurde.


eye home zur Startseite
mayhem 11. Apr 2016

Klug oder nicht Windows 10 ist ein aktuelles Betriebssystem. Windows XP nicht mehr. Ich...

RipClaw 10. Apr 2016

Die haben schon im Dezember den Audit abgeschlossen und die Dokumente veröffentlicht...

der-dicky 10. Apr 2016

Ich habs grad mal ausprobiert, bei mir klappt's. Natürlich muss ich erst das einbinden...

Proctrap 10. Apr 2016

neues cert generieren, einbinden, cert pinning, fertig aber an sich hast du recht

querschlaeger 09. Apr 2016

Android bis 2.3.7 meckert rum, danach sollte funktionieren. Ansonsten haben "Mail"browser...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SKS Unternehmensberatung GmbH & Co. KG, Potsdam
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf, Eschborn
  3. ResMed, Martinsried
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 198,00€
  2. 368,99€
  3. 329.99$

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing
  2. Praxiseinsatz, Nutzen und Grenzen von Hadoop und Data Lakes
  3. Sicherheitsrisiken bei der Dateifreigabe & -Synchronisation


  1. Raumfahrt

    Chang'e 5 fliegt zum Mond und wieder zurück

  2. Android 7.0

    Sony stoppt Nougat-Update für bestimmte Xperia-Geräte

  3. Dark Souls 3 The Ringed City

    Mit gigantischem Drachenschild ans Ende der Welt

  4. HTTPS

    Weiterhin rund 200.000 Systeme für Heartbleed anfällig

  5. Verkehrsexperten

    Smartphone-Nutzung am Steuer soll strenger geahndet werden

  6. Oracle

    Java entzieht MD5 und SHA-1 das Vertrauen

  7. Internetzensur

    China macht VPN genehmigungspflichtig

  8. Hawkeye

    ZTE will bei mediokrem Community-Smartphone nachbessern

  9. Valve

    Steam erhält Funktion, um Spiele zu verschieben

  10. Anet A6 im Test

    Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Halo Wars 2 angespielt: Mit dem Warthog an die Strategiespielfront
Halo Wars 2 angespielt
Mit dem Warthog an die Strategiespielfront

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
  1. Online-Einkauf Amazon startet virtuelle Dash-Buttons

Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  3. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so

  1. Re: Rollenspiele sind out

    mnementh | 21:57

  2. Re: wie schwer war das packet?

    Moe479 | 21:55

  3. Situationsbedingte Strafen statt generellem Verbot

    nycalx | 21:55

  4. Re: Selten so einen schlechten Artikel bei Golem...

    Haze95 | 21:46

  5. Re: Weitere Geräte als die bekannten ~80?!

    v2nc | 21:45


  1. 18:19

  2. 17:28

  3. 17:07

  4. 16:55

  5. 16:49

  6. 16:15

  7. 15:52

  8. 15:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel