Anzeige
Wordpress-Logo
Wordpress-Logo (Bild: Wordpress)

Wordpress Calypso: Neue Admin-Oberfläche für Blog-CMS

Wordpress-Logo
Wordpress-Logo (Bild: Wordpress)

Das beliebte Blog-CMS Wordpress bekommt eine neue Verwaltungsoberfläche. Viele Nutzer dürften sie aber aufgrund der technischen Anforderungen kaum nutzen können - oder mangels neuer Funktionen nutzen wollen.

Anzeige

Calypso ist eine komplett neu geschriebene Administrationsoberfläche für Wordpress. Der Nutzer kann darin sowohl mehrere Wordpress-Installationen betreuen als auch Artikel schreiben. Die neue webbasierte Oberfläche ist nicht mehr Teil von Wordpress selbst, sondern kommuniziert über eine API mit der Wordpress-Installation. Das funktioniert sowohl für selbst gehostete Installationen als auch für Blogs auf Wordpress.com selbst. Allerdings muss auf selbst gehosteten Installationen das Jetpack-Plugin installiert sein. Zudem ist ein Login auf Wordpress.com erforderlich, da über die Webseite auf die eigenen Installationen zugegriffen wird.

Im Gegensatz zu Wordpress und dessen bisheriger Administrationsoberfläche ist Calypso nicht in PHP geschrieben, sondern in Javascript und setzt auf Node.js auf. Für die Installation muss der Quellcode von Github geklont und danach über ein Makefile ausgeführt werden. Das scheitert bei uns allerdings zuerst mit einer unspezifischen Fehlermeldung. Nach einem Update auf eine aktuelle Node.js-Version gelingt uns die Installation aber doch. Die erforderliche Mindestversion von Node.js wird nirgends dokumentiert. Bei der Installation werden unter anderem mehr als 100 Node-Module zusätzlich installiert.

Alternativ steht ein Programm für Mac OS zum Download zur Verfügung, das alle notwendigen Komponenten kapselt. Entsprechende Programmpakete für Windows und Linux sollen folgen.

Die Weboberfläche von Calypso ist für mobile Geräte optimiert. Die Oberfläche wird dynamisch geladen und aufgebaut, die Bedienung soll deshalb schneller vonstatten gehen. Der Funktionsumfang entspricht weitgehend der bisherigen, in Wordpress integrierten Administrationsoberfläche. Neue Funktionen sind nicht hinzugekommen.

Die Serverversion von Calypso wie auch das Mac-OS-Programm können kostenlos heruntergeladen werden.


eye home zur Startseite
User_x 25. Nov 2015

Was für Daten wollen die denn sammeln?

morob65 25. Nov 2015

SimpleCMS

niabot 25. Nov 2015

Sollte da wirklich die Umstellung kommen sollen, dann müssten die doch bestimmt alle neu...

am (golem.de) 25. Nov 2015

Gemeinsam ist, dass das Bedienkonzept immer noch identisch ist. Wer bisher Wordpress...

no_comment 25. Nov 2015

Der Artikel klingt so, als hätte man keine Wahl. Es handelt sich hierbei einfach nur um...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. redcoon Logistics GmbH, Erfurt
  2. HELUKABEL GmbH, Hemmingen
  3. LIDL Stiftung & Co. KG, Neckarsulm
  4. M-net Telekommunikations GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Ice Age 1-4 Blu-ray je 6,90€, Rio 2 Blu-ray 6,90€, Playstation VR 399€)
  2. ab 219,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Netzausbau

    Telekom will ihre Mobilfunkmasten verkaufen

  2. Bruno Kahl

    Neuer BND-Chef soll den Dienst reformieren

  3. Onlinehandel

    Amazon sperrt Konten angeblich nur in seltenen Fällen

  4. The Assembly angespielt

    Verschwörung im Labor

  5. Kreditkarten

    Number26 wird Betrug mit Standortdaten verhindern

  6. Dobrindt

    1,3 Milliarden Euro mehr für Breitbandausbau in Deutschland

  7. Mini ITX OC

    Gigabyte bringt eine 17 cm kurze Geforce GTX 1070

  8. Autonomes Fahren

    Teslas Autopilot war an tödlichem Unfall beteiligt

  9. Tolino Page

    Günstiger Kindle-Konkurrent hat eine bessere Ausstattung

  10. Nexus

    Erste Nougat-Smartphones sollen von HTC kommen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Rust: Ist die neue Programmiersprache besser?
Rust
Ist die neue Programmiersprache besser?
  1. Fraunhofer SIT Volksverschlüsselung startet ohne Quellcode
  2. Microsoft Plattformübergreifendes .Net Core erscheint in Version 1.0
  3. Oracle-Anwältin nach Niederlage "Google hat die GPL getötet"

Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

  1. Steuervermeidung

    x2k | 22:26

  2. Re: Schade

    Mr Miyagi | 22:24

  3. Re: Die Frage ist, ob der LKW einen...

    wHiTeCaP | 22:24

  4. Re: Mal ein paar Infos von einem FBA Verkäufer.

    trundle | 22:23

  5. Re: Kurzfristig! Jetzt! Geld!

    DrWatson | 22:22


  1. 20:04

  2. 17:04

  3. 16:53

  4. 16:22

  5. 14:58

  6. 14:33

  7. 14:22

  8. 13:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel