Abo
  • Services:
Anzeige
Wolfspeed 1700 V SiC-MOSFET
Wolfspeed 1700 V SiC-MOSFET (Bild: Wolfspeed)

Wolfspeed: Infineon kauft Teil von Cree für 850 Millionen US-Dollar

Infineon hat wieder Geld für eine größere Übernahme: Das Unternehmen kauft einen Konzernteil von Cree für Leistungshalbleiter aus Siliziumkarbid, die auch für 5G gebraucht werden.

Infineon Technologies plant den Kauf der Cree-Sparte Wolfspeed Power and RF für 850 Millionen US-Dollar, die Technologien und Produkte für Verbindungshalbleiter anbietet. Das gaben Infineon und Cree am 14. Juli 2016 bekannt. Der Kaufvertrag mit Cree umfasst auch das Geschäft mit SiC-Rohscheiben für Leistungshalbleiter und HF-Leistungsbauelemente.

Anzeige

Cree, ein Hersteller von Leuchtdioden (LEDs), kündigte im vergangenen Jahr an, Wolfspeed auszugründen und an die Börse zu bringen. Der Abschluss der Transaktion unterliegt der Genehmigung verschiedener Behörden und wird für Ende 2016 erwartet.

Infineon-Chef Reinhard Ploss sagte: "Das Geschäft und Know-how von Wolfspeed und Infineon ergänzen sich in hohem Maße. Mit Wolfspeed werden wir zur Nummer 1 bei Leistungshalbleitern auf Basis von Siliziumkarbid (SiC)."

550 Beschäftigte mehr für Infineon

Wolfspeed bietet auch Galliumnitrid-Technologie (GaN), hat seinen Hauptsitz in Research Triangle Park im US-Bundesstaat North Carolina und gehört seit fast 30 Jahren zu Cree. Wolfspeed ist Anbieter von Leistungshalbleitern auf der Basis von SiC und HF-Leistungsbauelementen auf der Basis von GaN-auf-SiC. Dazu gehören auch die Fertigung von Rohscheiben aus Siliziumkarbid und - für HF-Anwendungen - aus Siliziumkarbid mit einer einkristallinen GaN-Schicht. In der Sparte arbeiten 550 Beschäftigte. Zu den Unternehmenswerten gehören rund 2.000 Patente und Patentanmeldungen.

Anwendungen finden sich im Bereich erneuerbarer Energien und in der Automobilindustrie. Die Infrastruktur für die kommenden Mobilfunkstandards wie 5G wird Frequenzen von bis zu 80 Gigahertz nutzen. Für diese hohen Frequenzen würden moderne Verbindungshalbleiter mit hoher Ausgangsleistung benötigt, erklärte Infineon. Halbleiter auf der Basis von GaN-auf-SiC sollen solche Frequenzen ermöglichen. Infinion produziert bereits Silizium-basierte Halbleiter (LDMOS).


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Vodafone Kabel Deutschland GmbH, Unterföhring
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  3. Vodafone GmbH, Unterföhring, Frankfurt-Rödelheim
  4. GERMANIA Fluggesellschaft mbH, Berlin-Tegel


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Marsianer, The Hateful 8, Interstellar, Django Unchained, London Has Fallen, Olympus Has...
  2. (u. a. Die Unfassbaren, Ghostbusters I & II, Jurassic World, Fast & Furious 7 Extended Version)
  3. 18,00€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkaufswert zzgl. 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Arms angespielt

    Besser boxen ohne echte Arme

  2. Anschlüsse

    Wi-Fi im Nahverkehr wichtiger als im ICE

  3. NSA-Ausschuss

    SPD empört über "Schweigekartell" der US-Konzerne

  4. Bug Bounty

    Facebook zahlt 40.000 US-Dollar für Imagetragick-Bug

  5. Fifa 17

    Update bringt größere Änderungen in Fifa Ultimate Team

  6. Fab-Ausrüster

    ASML hat sechs Bestellungen für seine neuen EUV-Maschinen

  7. Überbau

    Bundesländer hoffen auf Ende der Telekom-Störmanöver

  8. Mi Mix im Test

    Xiaomis randlose Innovation mit kleinen Makeln

  9. GFX 50S

    Fujifilm bringt spiegellose Mittelformatkamera auf den Markt

  10. Dobrindt

    Strengere Vorschriften für Drohnen- und Modellflugzeug-Flüge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Statt Begnadigung: Snowdens Aufenthalt in Russland verlängert
Statt Begnadigung
Snowdens Aufenthalt in Russland verlängert
  1. NSA-Ausschuss BGH stoppt schnelle Abstimmung zu Snowden
  2. Klare Vorgaben EuGH lehnt anlasslose Vorratsdatenspeicherung ab
  3. NSA-Ausschuss Polizei sucht Wikileaks-Quelle im Bundestag

Routertest: Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
Routertest
Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
  1. Norton Core Symantec bietet sicheren Router mit Kreditkartenpflicht
  2. Routerfreiheit bei Vodafone Der Kampf um die eigene Telefonnummer
  3. Router-Schwachstellen 100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

U Ultra und U Play im Hands on: HTCs intelligente Smartphones hören immer zu
U Ultra und U Play im Hands on
HTCs intelligente Smartphones hören immer zu
  1. VR-Headset HTC stellt Kopfhörerband und Tracker für Vive vor
  2. HTC 10 Evo im Kurztest HTCs eigenwillige Evolution
  3. Virtual Reality HTC stellt Drahtlos-Kit für Vive vor

  1. Re: Veerräter!

    maze_1980 | 14:05

  2. Ausgerechnet im Winter?

    maze_1980 | 14:04

  3. Re: Bahnhof ...

    Ach | 14:04

  4. Re: Was genau klaut die Ressourcen?

    DetlevCM | 14:04

  5. Re: 3 Monate - Mein Fazit

    SchmuseTigger | 14:00


  1. 14:00

  2. 13:37

  3. 13:20

  4. 13:00

  5. 12:45

  6. 12:30

  7. 12:14

  8. 12:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel