Abo
  • Services:
Anzeige
Wolfenstein: The Old Blood
Wolfenstein: The Old Blood (Bild: Bethesda)

Wolfenstein: Auch The Old Blood ohne Nazi-Symbole

Wolfenstein: The Old Blood
Wolfenstein: The Old Blood (Bild: Bethesda)

Die Gewaltinhalte bleiben unangetastet, Nazi-Symbole aber wird es in The Old Blood nicht geben. Damit erscheint die alleine lauffähige Erweiterung für Wolfenstein mit der gleichen USK-Freigabe wie The New Order.

Anzeige

Das Actionspiel Wolfenstein: The Old Blood hat von der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) eine Freigabe ab 18 Jahren erhalten. Laut Publisher Bethesda erscheint das Programm "ungeschnitten hinsichtlich der expliziten Darstellung" - also bei allen Gewalt- und Schockinhalten. "Um den jeweiligen lokalen rechtlichen Anforderungen Rechnung zu tragen, werden bestimmte Symbole und Inhalte, die unter anderem in der Vergangenheit als Verstöße gegen § 86a des deutschen Strafgesetzbuches ausgelegt wurden, um nicht minder atmosphärische Alternativen ersetzt", so der Publisher.

In der Praxis bedeutet das, dass wie im Mitte 2014 veröffentlichten Hauptprogramm The New Order etwa statt Hakenkreuzen neutrale Symbole zu sehen sein werden. Es gibt Spieler, die das stört, weil sie es unter anderem als Bevormundung empfinden. In Foren führt das regelmäßig zu erbitterten Diskussionen innerhalb der Community.

Bei The Old Blood handelt es sich um ein Prequel zu The New Order. Hauptfigur ist erneut der Soldat B. J. Blazkowicz. Der muss acht Kapitel in zwei miteinander verknüpften Handlungssträngen überleben, die beide zusammen zu den Ereignissen in The New Order führen. The Old Blood soll am 5. Mai 2015 für Windows-PC, Xbox One und Playstation 4 erscheinen, aber - anders als The New Order - nicht für die Xbox 360 und die Playstation 3.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 24. Mär 2015

Dumme Nüsse bleiben dumme Nüsse, wenn sie für so einen Scheiß den Arm heben und da auch...

Clown 24. Mär 2015

Es stimmt zwar formal, dass eine USK Prüfung keine Pflicht ist, dennoch macht es wenig...

DerVorhangZuUnd... 23. Mär 2015

Mag sein, aber ich bin doch sehr robust gegenüber Gurus und Kultzeugs. Wenn ich an...

Dai 22. Mär 2015

Man kann auch indizierte Spiele bei Steam aktivieren, neuerdings können das Publisher...

cry88 22. Mär 2015

Was ist denn das für ne komische Frage? Na weil ein Ego Shooter nicht real ist o.O Was...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, Darmstadt, Bonn
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH, Duisburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 4,49€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  2. 4,49€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  3. 4,49€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkauf zzgl. 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Tinker-Board

    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

  2. Privatsphäre

    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

  3. Potus

    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

  4. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm

  5. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  6. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  7. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder

  8. Werbung

    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern

  9. Zaber Sentry

    Mini-ITX-Gehäuse mit 7 Litern Volumen und für 30-cm-Karten

  10. Weltraumteleskop

    Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test: Schöne Enttäuschung!
Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test
Schöne Enttäuschung!
  1. Schwankende Laufzeiten Warentester ändern Akku-Bewertung des Macbook Pro
  2. Consumer Reports Safari-Bug verursachte schwankende Macbook-Pro-Laufzeiten
  3. Notebook Apple will Akkuprobleme beim Macbook Pro nochmal untersuchen

  1. Re: Apple verklagt Qualcomm weil sie ihnen...

    divStar | 04:20

  2. Re: Nett, v.a. Gigabit-Ethernet, aber...

    divStar | 04:17

  3. Der Standort ist von den strategischen...

    Pjörn | 03:44

  4. Re: Manipulative Bildauswahl

    eyemiru | 01:36

  5. Aprilscherz im Januar?

    smaragd99 | 01:25


  1. 16:49

  2. 14:09

  3. 12:44

  4. 11:21

  5. 09:02

  6. 19:03

  7. 18:45

  8. 18:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel