Abo
  • Services:
Anzeige
Einige Router der Serie 1781 können nun zu einem WLAN-Controller erweitert werden.
Einige Router der Serie 1781 können nun zu einem WLAN-Controller erweitert werden. (Bild: Lancom)

WLAN-Zentrale: Lancom macht seine 1781er Router zu WLAN-Controllern

Einige Router der Serie 1781 können nun zu einem WLAN-Controller erweitert werden.
Einige Router der Serie 1781 können nun zu einem WLAN-Controller erweitert werden. (Bild: Lancom)

Wer mehrere Access Points zu verwalten hat, der kann dies auch über einen Controller machen und profitiert von zentral gesteuertem WLAN-Roaming. Lancom bietet eine Controlleroption für kleine Netzwerke als Lizenz für bestehende Router an.

Für einige seiner Router, mit denen diese Geräte WLAN-Access-Points kontrollieren können, bietet Lancom nun eine Lizenz an. Damit wird die Verwaltung der übernommenen Access Points zentralisiert und der Controller kümmert sich über das Netzwerk hinweg um die WLAN-Clients. Kanalwahl und Sicherheitseinstellungen werden dann über einen zum Controller gemachten Router an die Access Points verteilt.

Anzeige

Lancom verspricht eine hohe Zuverlässigkeit seiner Controllersoftware. Sollte der Controller ausfallen, sind die Access Points weiterhin in der Lage, einen Netzzugang für die WLAN-Teilnehmer bereitzustellen. Das setzt voraus, dass in der Controller-Konfiguration die Datenströme nicht zwingend zum Controller getunnelt werden müssen. In diesem Falle bräuchte es einen zweiten Controller als Redundanz, wie dies auch bei Thin-Access-Points der Fall ist.

Der WLAN-Controller ist als Lizenz kostenpflichtig. Wer seine Access Points mit einem Router verwalten will, muss dafür rund 475 Euro bezahlen. Dedizierte WLAN-Controller sind in der Regel als Einzelgerät deutlich teurer als eine Lizenz für einen Router, lassen sich aber leicht für mehrere Dutzend Access Points erweitern.

Auch andere Routerhersteller arbeiten nach dem Prinzip. Teldat, ehemals Funkwerk, kann neben seinen großen Routern auch die Access Points selbst zu Controllern machen. Im Unterschied zu eigenständigen Controllern sind solche WLAN-Controller nur für kleine Netzwerke geeignet. Bei Lancom wie auch Funkwerk sind nicht mehr als sechs Access Points so kontrollierbar. Das reicht nur für kleinere Installationen.

Die WLC-6-Option ist kompatibel mit den Routern 1781EF, 1781A sowie den Mobilfunkroutern 1781A-3G und 1781-4G und kann 30 Tage getestet werden.

Ein so erweiterter Router kann diverse Lancom-Access-Points kontrollieren. Dazu gehören auch einige WLAN-Router. Weitere Informationen gibt es im Datenblatt.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Stuttgarter Lebensversicherung a.G., Stuttgart
  2. über Robert Half Technology, Berlin
  3. über Robert Half Technology, Stuttgart
  4. Landeshauptstadt München, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 99,00€
  2. und Gears of War 4 gratis erhalten
  3. 699,00€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von Freudenberg IT
  2. Sicherheitsrisiken bei der Dateifreigabe & -Synchronisation


  1. Dice

    Kampagne von Battlefield 1 spielt an vielen Fronten

  2. NBase-T alias 802.3bz

    2.5GbE und 5GbE sind offizieller IEEE-Standard

  3. Samsung-Rückrufaktion

    Bereits 60 Prozent der Note-7-Geräte in Europa ausgetauscht

  4. Mavic Pro

    DJI stellt klappbaren 4K-Quadcopter für 1.200 US-Dollar vor

  5. Streamripper

    Musikindustrie will Youtube-mp3.org zerstören

  6. Jupitermond

    Nasa beobachtet Wasserdampf auf Europa

  7. Regierung

    Wie die Telekom bei Merkel ihre Interessen durchsetzt

  8. Embedded Radeon E9550

    AMD packt Polaris in 4K-Spieleautomaten

  9. Pay-TV

    Ultra-HD-Programm von Sky startet im Oktober

  10. Project Catapult

    Microsoft setzt massiv auf FPGAs



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Rocketlab: Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
Rocketlab
Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
  1. Osiris Rex Asteroid Bennu, wir kommen!
  2. Raumfahrt Erster Apollo-Bordcomputer aus dem Schrott gerettet
  3. Startups Wie Billig-Raketen die Raumfahrt revolutionieren

Recruiting: Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
Recruiting
Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
  1. Friends Conrad vermittelt Studenten für Serviceleistungen
  2. IT-Jobs Bayerische Firmen finden nicht genügend Programmierer
  3. Fest angestellt Wie viele Informatiker es in Deutschland gibt

X1D ausprobiert: Die Hasselblad für Einsteiger
X1D ausprobiert
Die Hasselblad für Einsteiger
  1. Modulares Smartphone Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab

  1. Re: warum Urheberrecht-Verletzung?

    maverick1977 | 04:59

  2. Re: Wie werden die priorisiert werden?

    postb1 | 04:39

  3. Re: Seit 1 Monat bei mir ca. 5ms niedrigere...

    Unix_Linux | 03:29

  4. ... und der Papst verbietet Kondome (kwT)

    tfg | 03:18

  5. Re: die Amis plätten VW und wir im gegenzug FB?

    GenXRoad | 03:16


  1. 20:57

  2. 18:35

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:41

  6. 15:51

  7. 15:35

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel