WLAN-Router: FritzOS 5.50 für weitere Fritzboxen
FritzOS 5.50 - einfach mit dem Tablet aufs Heimnetzwerk zugreifen (Bild: AVM)

WLAN-Router FritzOS 5.50 für weitere Fritzboxen

AVM hat seine WLAN-Router-Firmware FritzOS 5.50 für weitere Fritzboxen veröffentlicht. Für zwei davon allerdings nur als Betaversion.

Anzeige

Das FritzOS 5.50 gibt es nicht mehr nur für AVMs WLAN-Router Fritzbox 7390, sondern auch für die Modelle 7270, 7240 und 3270. Für die Fritzboxen 7330 und 7360 gibt es im Fritz-Labor zwar schon Betaversionen der neuen Firmware, das finale FritzOS 5.50 soll aber in Kürze folgen.

Ab FritzOS 5.50 können die Fritzboxen etwa als Smart-Home-Zentrale eingesetzt werden, erhalten neue Fritz-Fon-Funktionen und werden mit Myfritz zum verbesserten persönlichen Cloud-Speicher. Insgesamt nennt AVM 100 neue Funktionen und Verbesserungen für die Firmware.

Der aktuelle Funktionsumfang von FritzOS kann unter www.avm.de/fritzOS eingesehen werden.


Der Spatz 31. Aug 2013

Ob's jetzt diese Version ist? - Aber auf meiner 3370 ist OS5.50 drauf: FRITZ!Box WLAN...

0xDEADC0DE 07. Feb 2013

Edit: Verwendest du eine der Betas? Falls ja: Niemals in einem Produktivsystem Betas...

Neuro-Chef 06. Feb 2013

Das ist genau was ich meine. Bei Congstar gäbe es für glaub' schlappe ~50¤ eine dazu.

TC 06. Feb 2013

ja die Elkos sind immer so eine Schwachstelle. unsere 7050 fiept schon übel und wirs...

Abseus 06. Feb 2013

Ich glaube du meinst WDS oder um mehrere Accesspoints untereinander zu verbinden um damit...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Auditor IT (m/w)
    Bertelsmann SE & Co. KGaA, Gütersloh
  2. Data Miner / Data Analyst (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, Wiesbaden
  3. Leiter(in) Stabsstelle Architekturmanagement
    Toll Collect GmbH, Berlin
  4. Service- und Systembetreuer (m/w)
    ZF Friedrichshafen AG, Schweinfurt

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Wissenschaft

    Wenn der Quantencomputer spazieren geht

  2. Cloud

    Erstmals betriebsbedingte Kündigungen bei SAP

  3. Microsoft

    Windows 10 Technical Preview ist da

  4. Omnicloud

    Fraunhofer-Institut verschlüsselt Daten für die Cloud

  5. Anonymisierung

    Tor könnte bald in jedem Firefox-Browser stecken

  6. Gutscheincodes

    Taxi-Unternehmer halten auch Ubertaxi für illegal

  7. Chris Roberts

    "Star Citizen ist heute besser als ich es mir erträumte"

  8. Leistungsschutzrecht

    Google keilt gegen Springer und Burda

  9. Onlinehändler

    Zalando geht an die Börse

  10. Panoramafreiheit

    Wikimedia erreicht Copyright-Änderungen in Russland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Deutsche Telekom: 300.000 von Umstellung auf VoIP oder Kündigung betroffen
Deutsche Telekom
300.000 von Umstellung auf VoIP oder Kündigung betroffen
  1. Deutsche Telekom Umstellung auf VoIP oder Kündigung
  2. Entlassungen Telekom verkleinert Online-Innovationsabteilung stark
  3. Mobile Encryption App angeschaut Telekom verschlüsselt Telefonie

Nicholas Carr: Automatisierung macht uns das Leben schwer
Nicholas Carr
Automatisierung macht uns das Leben schwer
  1. HP Proliant m400 Moonshot-Microserver mit 64-Bit-ARM-Prozessoren
  2. Entwicklung vorerst eingestellt Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt
  3. Computerchip IBM stellt künstliches Gehirn vor

Trainingscamp NSA: Ex-Spione gründen High-Tech-Startups
Trainingscamp NSA
Ex-Spione gründen High-Tech-Startups
  1. Vorratsdatenspeicherung NSA darf weiter Telefondaten von US-Bürgern sammeln
  2. Prism-Programm US-Regierung drohte Yahoo mit täglich 250.000 Dollar Strafe
  3. NSA-Ausschuss Grüne "frustriert und deprimiert" über Schwärzung von Akten

    •  / 
    Zum Artikel