Das betroffene WLAN-Modul WFT-E7B
Das betroffene WLAN-Modul WFT-E7B (Bild: Canon)

WLAN-Modul WFT-E7B Canon hat wieder ein Gummiproblem

Canon hat einen teilweisen Rückruf für das WLAN-Modul WFT-E7B gestartet, weil seine fehlerhaften Gummierungen allergische Reaktionen auslösen können. Es ist in kurzer Folge das zweite Mal, dass Canon ein Gummiproblem hat. Zuvor war eine DSLR betroffen.

Anzeige

Canons Rückruf betrifft das WLAN-Modul WFT-E7B, mit dem von der Kamera aus Daten per Funk verschickt werden können. Dieses Zubehörteil wird in der Regel an die Kamera geschraubt. Damit ihr Gehäuse nicht verkratzt, ist eine Seite des Moduls gummiert.

  • Seriennummer des Canon WFT-E7B (Bild: Canon)
  • Betroffene Gummifläche des Canon WFT-E7B (Bild: Canon)
Seriennummer des Canon WFT-E7B (Bild: Canon)

Eine fehlerhafte Gummimischung sorgt nun wie zuvor bei der Canon EOS 650D dafür, dass sich diese Oberfläche nach kurzer Zeit weißlich verfärbt. Grund dafür ist ein bei der Produktion eingesetzter Vulkanisationsbeschleuniger. Die weiße Substanz auf den gummierten Flächen ist Ziram (N-N-Dimethyldithiocarbamat), eine gesundheitsschädliche Chemikalie. Der weiße Niederschlag an der gummierten Oberfläche entsteht vor allem bei hohen Temperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit. Die Chemikalie wird auch als Fungizid eingesetzt.

Bei empfindlichen Personen kann die Chemikalie allergische Hautreaktionen hervorrufen, warnt Canon. Da aber nicht alle ausgelieferten WLAN-Module betroffen sind, müssen die Besitzer erst anhand der Seriennummer ihr Gerät überprüfen. Die fehlerhafte Gummimischung wurde zwischen dem 9. April und dem 13. Juli 2012 verwendet. Auf dem WFT-E7B befindet sich eine Seriennummer. Nur wenn die ersten beiden Ziffern 03, 04, 05 oder 06 lauten und die fünfte Ziffer eine 1 ist, muss das Produkt umgetauscht werden.

Die betroffenen Module werden von Canon kostenlos repariert.


Der Spatz 18. Okt 2012

Deswegen haben Sie doch das Problem bei mehreren ihrer Geräte! Der Hersteller hat sein...

Kommentieren



Anzeige

  1. Datenmanager / Analyst (m/w)
    RATIONAL AG, Landsberg am Lech
  2. Softwareingenieur (m/w) Software- und Systemlösungen für die Technik
    GADV Gesellschaft für Automatisierung mit Datenverarbeitungsanlagen mbH, Böblingen (südlich von Stuttgart)
  3. Senior Softwareentwickler C# / .NET (m/w)
    PLSCOM GmbH, Berlin
  4. Application-Manager (m/w)
    Swiss Post Solutions GmbH, Dettingen unter Teck (bei Stuttgart)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Internet und Energie

    EU will 315 Milliarden Euro für Netze mobilisieren

  2. Mobile Bürosuite

    Dropbox mit Microsoft-Office-Anschluss

  3. High Bandwith Memory

    SK Hynix liefert schnelleren Grafikkartenspeicher aus

  4. Streaming

    Wuaki lockt mit 4K-Filmen für Smart-TVs

  5. Banana Pi Router

    Ein erster Eindruck vom Bastelrouter

  6. Raumfahrt

    ISS-Besatzung nimmt 3D-Drucker in Betrieb

  7. Studium

    Mehr Erstsemester beim Informatikstudium

  8. Staatstrojaner

    Scanner-Software Detekt warnt vor sich selbst

  9. Assassin's Creed Unity

    Neuer Patch behebt über 300 Probleme

  10. Phased Array

    Ericsson und IBM entwickeln Antennen für 5G-Mobilfunk



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Escape Dead Island: Urlaub auf der Zombieinsel
Test Escape Dead Island
Urlaub auf der Zombieinsel

Yoga Tablet 2 Pro im Test: Das Tablet mit dem eingebauten Kino
Yoga Tablet 2 Pro im Test
Das Tablet mit dem eingebauten Kino
  1. Lenovos Yoga Tablet 2 im Test Das Tablet mit dem Aufhänger
  2. Motorola Lenovo übernimmt Googles Smartphone-Sparte
  3. Yoga Tablet 2 Pro Lenovos 13-Zoll-Tablet mit Projektor und Subwoofer

Test Dragon Age Inquisition: Grand Theft Fantasy
Test Dragon Age Inquisition
Grand Theft Fantasy
  1. Technik-Test Dragon Age Inquisition Drachentöten flott gemacht
  2. Dragon Age Inquisition Zusatzabenteuer für den Weltengenerator
  3. Dragon Age Inquisition Rollenspiel mit 4K am PC und 900p auf der Xbox One

    •  / 
    Zum Artikel