Das betroffene WLAN-Modul WFT-E7B
Das betroffene WLAN-Modul WFT-E7B (Bild: Canon)

WLAN-Modul WFT-E7B Canon hat wieder ein Gummiproblem

Canon hat einen teilweisen Rückruf für das WLAN-Modul WFT-E7B gestartet, weil seine fehlerhaften Gummierungen allergische Reaktionen auslösen können. Es ist in kurzer Folge das zweite Mal, dass Canon ein Gummiproblem hat. Zuvor war eine DSLR betroffen.

Anzeige

Canons Rückruf betrifft das WLAN-Modul WFT-E7B, mit dem von der Kamera aus Daten per Funk verschickt werden können. Dieses Zubehörteil wird in der Regel an die Kamera geschraubt. Damit ihr Gehäuse nicht verkratzt, ist eine Seite des Moduls gummiert.

  • Seriennummer des Canon WFT-E7B (Bild: Canon)
  • Betroffene Gummifläche des Canon WFT-E7B (Bild: Canon)
Seriennummer des Canon WFT-E7B (Bild: Canon)

Eine fehlerhafte Gummimischung sorgt nun wie zuvor bei der Canon EOS 650D dafür, dass sich diese Oberfläche nach kurzer Zeit weißlich verfärbt. Grund dafür ist ein bei der Produktion eingesetzter Vulkanisationsbeschleuniger. Die weiße Substanz auf den gummierten Flächen ist Ziram (N-N-Dimethyldithiocarbamat), eine gesundheitsschädliche Chemikalie. Der weiße Niederschlag an der gummierten Oberfläche entsteht vor allem bei hohen Temperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit. Die Chemikalie wird auch als Fungizid eingesetzt.

Bei empfindlichen Personen kann die Chemikalie allergische Hautreaktionen hervorrufen, warnt Canon. Da aber nicht alle ausgelieferten WLAN-Module betroffen sind, müssen die Besitzer erst anhand der Seriennummer ihr Gerät überprüfen. Die fehlerhafte Gummimischung wurde zwischen dem 9. April und dem 13. Juli 2012 verwendet. Auf dem WFT-E7B befindet sich eine Seriennummer. Nur wenn die ersten beiden Ziffern 03, 04, 05 oder 06 lauten und die fünfte Ziffer eine 1 ist, muss das Produkt umgetauscht werden.

Die betroffenen Module werden von Canon kostenlos repariert.


Der Spatz 18. Okt 2012

Deswegen haben Sie doch das Problem bei mehreren ihrer Geräte! Der Hersteller hat sein...

Kommentieren



Anzeige

  1. Product Owner (m/w)
    TeamViewer GmbH, Göppingen
  2. (Junior) Survey Manager (m/w) Beratung Global Marketing Services
    Siemens AG, Mannheim
  3. Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter für die Arbeitseinheit "Integrationsmanagement und Systemeigneraufgaben SAP und BI"
    Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  4. Projektverantwortlicher (m/w) Diagnose / Service-Funktionen von Lokomotiven
    Siemens AG, Erlangen

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. VORBESTELL-AKTION: Microsoft Lumia 640 vorbestellen und 32GB-Speicherkarte gratis dazu erhalten
    (159,00€/179,00€/219,00€ 3G/LTE/XL)
  2. Evga Geforce GTX 960 SuperSC
    mit 20 Euro Cashback nur 194,90€ bezahlen
  3. Alle PCGH-PCs inkl. The Witcher 3

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Qualitätsprobleme

    Withings Activité Pop mit Glasbruch und Verletzungsgefahr

  2. Apple-Patent

    Smartphone-Kamera mit drei Sensoren

  3. Taxi-Dienst

    Uber plant neuen Dienst für Deutschland

  4. Pilotprojekt

    DHL-Paketkasten kommt in Mehrfamilienhäuser

  5. Technical Preview

    Windows 10 erscheint in Kürze für weitere Smartphones

  6. Freie Bürosoftware

    Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne

  7. Smartwatch

    Pebble sammelt über 20 Millionen US-Dollar

  8. Manfrotto

    Winziges LED-Dauerlicht für Filmer und Fotografen

  9. Test Woolfe

    Rotkäppchen schwingt die Axt

  10. Palinopsia Bug

    Das Gedächtnis der Grafikkarte auslesen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Mini-Business-Rechner im Test: Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
Mini-Business-Rechner im Test
Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
  1. Shuttle DS57U Passiver Mini-PC mit Broadwell und zwei seriellen Com-Ports
  2. Broadwell-Mini-PC Gigabytes Brix ist noch kompakter als Intels NUC
  3. Mouse Box Ein Mini-PC in der Maus

Bloodborne im Test: Das Festival der tausend Tode
Bloodborne im Test
Das Festival der tausend Tode
  1. Bloodborne Patch und PC-Petition
  2. Bloodborne angespielt Angsthase oder Nichtsnutz

Jugendliche und soziale Netzwerke: Geh sterben, Facebook!
Jugendliche und soziale Netzwerke
Geh sterben, Facebook!
  1. 360-Grad-Videos und neuer Messenger Facebook zeigt seinen Nutzern Rundumvideos
  2. Urheberrecht Bild-Fotograf zieht Abmahnung zum Facebook-Button zurück
  3. Urheberrecht Abmahnung wegen Nutzung des Facebook-Buttons bei Bild.de

  1. Re: Ohne Outlook-Ersatz wird das weder bei Libre...

    Midian | 22:35

  2. Re: Die BRD möchte, dass ich ein E-Auto kaufe?

    Jasmin26 | 22:31

  3. Ich hatte von Anfang an einen Paketkasten

    blackadder | 22:18

  4. Re: Bringt nichts, wenn nur DHL-Pakete drin sind

    Milber | 22:16

  5. Re: Finde ich immer noch total hässlich

    Miso | 22:12


  1. 16:09

  2. 15:29

  3. 12:41

  4. 11:51

  5. 09:43

  6. 17:19

  7. 15:57

  8. 15:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel