Smartphone-Nutzer in San Francisco (Symbolbild): politische Querelen
Smartphone-Nutzer in San Francisco (Symbolbild): politische Querelen (Bild: David Paul Morris/Bloomberg via Getty Images)

WLAN Google spendiert San Francisco kostenloses Draußen-Internet

Zweiter Anlauf für kostenloses WLAN in San Francisco: Google stellt 600.000 US-Dollar für die Aufstellung und den Betrieb von Hotspots an 31 Plätzen zur Verfügung. Ein ähnliches Projekt war vor einigen Jahren gescheitert.

Anzeige

In Parks und an anderen öffentlichen Orten können die Bürger und Besucher von San Francisco künftig kostenlos das Internet mit ihren Mobilgeräten nutzen: An 31 Stellen in der Stadt sollen Hotspots aufgestellt werden. Die Kosten übernimmt Google.

Zwei Jahre Betrieb

600.000 US-Dollar stelle das Unternehmen für das Projekt bereit, berichtet die lokale Tageszeitung San Francisco Chronicle. Dieser Etat soll dafür ausreichen, die entsprechenden Geräte anzuschaffen, aufzustellen sowie sie zwei Jahre lang zu betreiben.

Vor einigen Jahren wollte Google zusammen mit dem Internetprovider Earthlink ein kostenloses WLAN in der Metropole einrichten. Das Projekt scheiterte jedoch seinerzeit an politischen Querelen. Derzeit gibt es laut San Francisco Chronicle nur vereinzelt öffentliches WLAN in der Stadt, darunter im Rathaus und am Flughafen.

Das kostenlose WLAN soll im kommenden Frühjahr zur Verfügung stehen.


silentburn 26. Jul 2013

als obs Bielefeld geben würd.... im Ernst Googhle muss jeden Steuertrick anwenden um mehr...

Paule 26. Jul 2013

Gibt es in den USA eigentlich so etwas wie die deutsche "Störerhaftung"? Im Ernst, wie...

Himmerlarschund... 25. Jul 2013

Motorola Droid Pro XT610 EDIT: http://compare.ebay.de/like/180865560906?var=lv&ltyp...

Himmerlarschund... 25. Jul 2013

Damit's im Forum nicht wieder so voll wird :-)

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Systemingenieur (m/w) Elektronischer Datenaustausch
    Diehl Informatik GmbH, Nürnberg
  2. Automotive Network Security Engineer (m/w)
    Carmeq GmbH, Berlin/Wolfsburg
  3. Anwendungsentwickler Notes (m/w)
    Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe
  4. Ingenieur Elektrotechnik / Softwareentwicklung (m/w)
    LUNOS Lüftungstechnik GmbH für Raumluftsysteme, Berlin

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. NEU: Angebote der Woche bei Notebooksbilliger
    (u. a. Technaxx Fitness Armband 44,00€, Sony Blu-ray-Player 44,00€)
  2. PCGH-Professional-PC GTX970-Edition
    (Core i7-4790K + Geforce GTX 970)
  3. Dell 24-Zoll-Ultra-HD-Monitor
    529,90€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Prototyp

    Googles selbst fahrendes Auto ist fertig

  2. CIA-Dokumente

    Wie man als Spion durch Flughafenkontrollen kommt

  3. Game Over

    Kein Game One mehr auf MTV

  4. Z1

    Samsung veröffentlicht endlich sein Tizen-Smartphone

  5. Zehn Jahre Entwicklung

    Network Manager 1.0 ist erschienen

  6. Star Citizen

    Galaktisches Update mit Lobby, Raketen und Cockpits

  7. Smrtgrips

    Die intelligenten Griffe fürs Fahrrad

  8. Messenger

    Whatsapp richtet Spam-Sperre ein

  9. Sony-Hack

    Die dubiose IP-Spur nach Nordkorea

  10. FreeBSD-Entwickler

    Linux-Foundation sponsert NTPD-Alternative



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Stacked Memory: Lecker, Stapelchips!
Stacked Memory
Lecker, Stapelchips!

Netzverschlüsselung: Mythen über HTTPS
Netzverschlüsselung
Mythen über HTTPS
  1. Websicherheit Chrome will vor HTTP-Verbindungen warnen
  2. SSLv3 Kaspersky-Software hebelt Schutz vor Poodle-Lücke aus
  3. TLS-Verschlüsselung Poodle kann auch TLS betreffen

Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  2. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Videoredakteur/-in

    •  / 
    Zum Artikel