Abo
  • Services:
Anzeige
Wireless Mobile Mouse 1850
Wireless Mobile Mouse 1850 (Bild: Microsoft)

Wireless Mobile Mouse 1850: Schnurlose Maus von Microsoft für 15 US-Dollar

Microsoft hat mit der Wireless Mobile Mouse 1850 ein schnurloses Eingabegerät vorgestellt, das nicht nur durch seinen Preis, sondern auch durch sein niedriges Gewicht Interesse weckt. Auf Bluetooth muss der Anwender allerdings verzichten.

Anzeige

Die Wireless Mobile Mouse 1850 von Microsoft soll unter 15 US-Dollar kosten und arbeitet mit einem Funksender auf dem 2,4-GHz-Band. Der USB-Empfänger auf PC-Seite ist so klein, dass er auch bei Notebooks beim Transport im Gerät verbleiben kann. Alternativ kann er in das Mausgehäuse gesteckt werden, damit er nicht verloren geht.

  • Wireless Mobile Mouse 1850 (Bild: Microsoft)
  • Wireless Mobile Mouse 1850 (Bild: Microsoft)
  • Wireless Mobile Mouse 1850 (Bild: Microsoft)
  • Wireless Mobile Mouse 1850 (Bild: Microsoft)
  • Wireless Mobile Mouse 1850 (Bild: Microsoft)
  • Wireless Mobile Mouse 1850 (Bild: Microsoft)
  • Wireless Mobile Mouse 1850 (Bild: Microsoft)
  • Wireless Mobile Mouse 1850 (Bild: Microsoft)
Wireless Mobile Mouse 1850 (Bild: Microsoft)

Die optische Maus ist 58,1 breit und 100 mm lang, verfügt über ein klickbares Scrollrad sowie zwei Tasten. Sie ist aufgrund ihres symmetrischen Aufbaus gleichermaßen für Links- und Rechtshänder geeignet. Die Stromversorgung erfolgt über eine einzelne AA-Batterie, die bei normaler Benutzung ungefähr ein halbes Jahr lang halten soll. Mitsamt der Batterie wiegt die Maus nur 90 Gramm.

Die Maus 1850 will Microsoft in Schwarz, Rot, Pink, Lila und Blau auf den Markt bringen. In den USA soll das Eingabegerät rund 15 US-Dollar kosten. Ein Preis und ein Erscheinungsdatum für Deutschland liegen noch nicht vor.


eye home zur Startseite
SoniX 24. Apr 2014

Ergänzung: Und schon ist die M705 defekt. Nach so kurzer Gebrauchszeit. Die mittlere...

ChMu 19. Mär 2014

Auch die Logitech nutzt eine AA Zelle, kann mit NiMh Zellen umgehen und haellt sehr gut...

Zwangsangemeldet 19. Mär 2014

Ich habe vor einem Jahr Ende März den Vorgänger des im Artikel vorgestellten Modells, die...

Phreeze 19. Mär 2014

ich will das seit Jahren nicht, weil es nur stört in Games. Ich will ausserdem ein...

Phreeze 19. Mär 2014

meine Microsoft 5000 Maus hat eine :)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Post DHL Group, Bonn
  2. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Mannheim, Sindelfingen, Stuttgart, Ulm, Neu-Ulm
  3. Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
  4. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,99€
  2. 4,99€
  3. 32,99€

Folgen Sie uns
       


  1. PSX 2016

    Sony hat The Last of Us 2 angekündigt

  2. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  3. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  4. Raumfahrt

    Europa bleibt im All

  5. Nationale Sicherheit

    Obama verhindert Aixtron-Verkauf nach China

  6. Die Woche im Video

    Telekom fällt aus und HPE erfindet den Computer neu - fast

  7. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  8. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  9. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  10. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  2. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  3. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert

Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

  1. Re: Warum sollten Nutzer nicht Verantwortung...

    whitbread | 06:52

  2. Re: Warum entschädigen?

    whitbread | 06:44

  3. Re: Zugangsdaten weitergeben?

    whitbread | 06:34

  4. Re: "noch" nicht optimiert

    Lalande | 06:31

  5. Re: Tada!

    whitbread | 06:13


  1. 00:03

  2. 15:33

  3. 14:43

  4. 13:37

  5. 11:12

  6. 09:02

  7. 18:27

  8. 18:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel