Wing Commander: Chris Roberts zeigt erstes Teaservideo
Artwork neues Spiel Chris Roberts (Bild: Roberts Space Industries)

Wing Commander Chris Roberts zeigt erstes Teaservideo

Die kurze Szene könnte direkt aus Wing Commander stammen. Tut sie aber nicht, stattdessen gibt sie einen kleinen Vorgeschmack auf das nächste Großprojekt von Chris Roberts. Der Designer und Programmierer hat erste Details darüber bekanntgegeben.

Anzeige

Schon bei den ersten Hinweisen auf das nächste Spiel von Chris Roberts war eigentlich klar, dass es sich um ein Weltraumspiel handeln dürfte. Jetzt hat Roberts unter anderem mit einem kurzen Teaservideo bestätigt, dass sein nächstes Werk tatsächlich auf Action in den Tiefen des Alls setzt. Außerdem hat der Schöpfer von Wing Commander inzwischen gesagt, dass es sich bei dem Programm weder um ein Social- noch ein Mobilegame handeln wird, sondern dass er sich ganz auf sehr leistungsfähige PCs fokussieren und mit High-End-Grafik eher an die Grenzen der Hardware gehen will. Neben einer Onlinekomponente plant das Entwicklerstudio Roberts Space Industries auch regelmäßige Erweiterungen.

Chris Roberts befindet sich derzeit auf Europa-Rundreise, um sein nächstes Werk der Presse vorzustellen. Auch Golem.de hat ausführlich mit ihm gesprochen. Am 10. Oktober 2012 will der Spieldesigner und Programmierer - er ist an der Erstellung des Quellcodes selbst beteiligt - weitere Details über sein Projekt bekanntgeben.


Nolan ra Sinjaria 08. Okt 2012

me too :P

derKlaus 04. Okt 2012

Leider nein :( jetzt braucht das Spiel echt kein Hardwaremonster, aber mein Dell hat...

Shackal 04. Okt 2012

nö war absicht das kennt man aus einigen Filmen und Spiele

Shackal 04. Okt 2012

Es war einmal...... Dann kam das Angebot viel Geld zu verdiehnen.... Dann war es...

Shackal 04. Okt 2012

Nur das ist ein ziemlich nichtssagender Teaser und habe einige gesehn die wesendlich...

Kommentieren



Anzeige

  1. Kundenberater / Projektmanager (m/w) Vertriebssteuerung
    Magmapool AG, Montabaur (Raum Koblenz)
  2. IT-Support-Mitarbeiter (m/w) Finanzen
    BRZ Deutschland GmbH, Nürnberg, Leipzig
  3. Softwareentwickler (m/w) für IT-Anwendungen
    TQ-Systems GmbH, Seefeld/Oberbayern
  4. Kaufmännischer Angestellter Prozesse & Systeme (m/w)
    Bosch Communication Center Magdeburg GmbH, Magdeburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Golden Master von OS X 10.10 Yosemite ist da

  2. Microsofts neues Betriebssystem

    Auf Windows 8 folgt Windows 10 mit Startmenü

  3. Akamai

    Deutschlands Datenrate liegt bei 8,9 MBit/s durchschnittlich

  4. Niedriger Schmelzpunkt

    3D-Drucken mit metallischer Tinte

  5. Tiger and Dragon II

    Netflix bietet ersten Kinofilm gleichzeitig zur Premiere

  6. Darkfield VR

    Kickstart für Dogfights mit Oculus Rift

  7. Neue Red-Tarife

    Vodafone bucht Datenvolumen automatisch nach

  8. Freies Betriebssystem

    FreeBSD-Kernel könnte in Debian Jessie entfallen

  9. Kontonummerncheck

    Netflix akzeptiert Kunden einiger Sparkassen nicht

  10. Mittelerde Mordors Schatten

    6 GByte VRAM für scharfe Ultra-Texturen notwendig



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Fifa 15: Mehr Emotionen, mehr Gesang, mehr Dreck
Test Fifa 15
Mehr Emotionen, mehr Gesang, mehr Dreck
  1. Fifa 15 angespielt Verbesserter Antritt bringt viele neue Tore
  2. EA-Pressekonferenz Shadow Realms und Merkels lange Nase
  3. EA Access Battlefield 4 und Fifa 14 im Abo

Deutsche Telekom: 300.000 von Umstellung auf VoIP oder Kündigung betroffen
Deutsche Telekom
300.000 von Umstellung auf VoIP oder Kündigung betroffen
  1. Deutsche Telekom Umstellung auf VoIP oder Kündigung
  2. Entlassungen Telekom verkleinert Online-Innovationsabteilung stark
  3. Mobile Encryption App angeschaut Telekom verschlüsselt Telefonie

Nicholas Carr: Automatisierung macht uns das Leben schwer
Nicholas Carr
Automatisierung macht uns das Leben schwer
  1. HP Proliant m400 Moonshot-Microserver mit 64-Bit-ARM-Prozessoren
  2. Entwicklung vorerst eingestellt Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt
  3. Computerchip IBM stellt künstliches Gehirn vor

    •  / 
    Zum Artikel