Windows Upgrade Offer: Käufer von Windows-7-PCs erhalten Windows 8 für 15 US-Dollar
Startbildschirm von Windows 8 (Bild: Microsoft)

Windows Upgrade Offer Käufer von Windows-7-PCs erhalten Windows 8 für 15 US-Dollar

Zusammen mit der Veröffentlichung der Windows 8 Release Preview hat Microsoft auch das Programm Windows Upgrade Offer angekündigt. Wer in der nächsten Zeit einen PC mit Windows 7 kauft, kann zum kleinen Preis auf Windows 8 umsteigen.

Anzeige

Was bei der Einführung von Windows 7 kostenlos war, soll bei Windows 8 nun 14,99 US-Dollar kosten: das Upgrade von Windows 7 auf Windows 8 für Käufer, die kurz vor der Veröffentlichung von Windows 8 noch einen PC mit vorinstalliertem Windows 7 kaufen. Was vorab schon durchgesickert war, bestätigte Microsoft nun offiziell.

  • Windows 8 Release Preview - der integrierte Cloud-Speicherdienst Skydrive (Bild: Microsoft)
  • Windows 8 Release Preview - Internet Explorer 10 (Bild: Microsoft)
  • Windows 8 Release Preview - virtuelle Tastatur (Bild: Microsoft)
  • Windows 8 Release Preview - Bildschirmhintergründe können sich nun über mehrere Displays erstrecken. (Bild: Microsoft)
  • Windows 8 Release Preview - der Start-Screen (Bild: Microsoft)
  • Windows 8 Release Preview - der Downloadshop (Bild: Microsoft)
Windows 8 Release Preview - der integrierte Cloud-Speicherdienst Skydrive (Bild: Microsoft)

Mit der Windows Upgrade Offer, die ab 2. Juni 2012 für 131 Länder gilt, können Käufer eines Windows-7-PC mit dem Erscheinen von Windows 8 für 15 US-Dollar auf das neue Betriebssystem wechseln. Das Angebot gilt für PCs mit Windows 7 Home Basic, Home Premium, Professional und Ultimate und läuft bis zum 31. Januar 2013. Für 14,99 US-Dollar können diese Kunden auf Windows 8 Pro umsteigen und erhalten zudem 90 Tage Support von Microsoft.


PaytimeAT 07. Jun 2012

Bitte hör mit deiner sche*ß Linux Propaganda auf, nach dem 10000000 Thread reicht es...

PaytimeAT 07. Jun 2012

/facepalm Ich kann auch ein WindowsXP mit 3rd-Party Software aussehen lassen wie Windows...

Fragile Heart 01. Jun 2012

Mein nächster PC kauf steht erst in 1,5 Jahren an, wenn alles gut geht. Da kannste dann...

Dragos 01. Jun 2012

Ich glaube das ist edndlich mal ein vernünftiger vergleich. Nur habe ich keinen gesehen...

Keridalspidialose 01. Jun 2012

War ok. Aber der Prozess ist unnötig kompliziert.

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Consultant (m/w) SAP SuccessFactors
    metafinanz Informationssysteme GmbH, München
  2. IT-Senior Consultant CRM (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  3. Technischer Leiter (m/w)
    wenglor sensoric gmbh, Tettnang
  4. Web-Entwickler (m/w)
    PROJECT PI Immobilien AG, Nürnberg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Optinvent Ora-X

    300-Dollar-Datenbrille läuft ohne Smartphone

  2. The Last of Us

    Remastered-Version schafft die Million

  3. Hybridantrieb im Motorsport

    Wer bremst, gewinnt (Energie)

  4. Gesetzentwurf

    Bundesdatenschützerin will endlich gegen Firmen durchgreifen

  5. Cinavia-Hersteller

    Digitale Wasserzeichen auch für schon verschlüsselte Filme

  6. Gestohlene Zugangsdaten

    Erhöhte Zugriffe auf Domainverwalter registriert

  7. Südafrikanische App-Enwicklerin

    "Man findet ein Problem und überlegt sich eine App"

  8. Offener Brief

    Spielentwickler gegen Hass

  9. U3415W

    Gebogener 34-Zoll-Monitor von Dell zum Spielen

  10. Promi-Hack JLaw

    Apple will Fotodiebstahl untersuchen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Qnap QGenie im Test: Netzwerkspeicher fehlt's an Speicher
Qnap QGenie im Test
Netzwerkspeicher fehlt's an Speicher
  1. Qnap QGenie NAS-System für die Hosentasche
  2. HS-251 Qnap beschleunigt lüfterloses NAS-System
  3. QNAP TS-EC1080 Pro Erweiterbares NAS-System im Tower mit mSATA-Plätzen

Kinkobox angeschaut: E-Mail-Verschlüsselung leicht gemacht
Kinkobox angeschaut
E-Mail-Verschlüsselung leicht gemacht
  1. IT-Sicherheitsgesetz Telekomfirmen müssen Nutzer über Cyberangriffe informieren
  2. IT-Sicherheitsgesetz Unternehmen dürfen ungefährliche Angriffe anonym melden
  3. Cryptophone Telekom mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Smartphones

Neues Instrument Holometer: Ist unser Universum zweidimensional?
Neues Instrument Holometer
Ist unser Universum zweidimensional?
  1. Gehirnforschung Licht programmiert Gedächtnis um
  2. Audio aus Video Gefilmte Topfpflanze verrät Gespräche
  3. Nahrungsmittel Trinken statt Essen

    •  / 
    Zum Artikel