Abo
  • Services:
Anzeige
Das Surface Pro 2
Das Surface Pro 2 (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)

Windows-Tablet: Microsoft senkt Preise des Surface Pro 2

Ab sofort kosten alle Modellvarianten des Surface Pro 2 deutlich weniger als bisher, da Microsoft die Preise um jeweils 100 Euro verringert hat. Das günstigste Windows-Tablet ist für 780 Euro verfügbar, das Zubehör bleibt aber gleich teuer.

Anzeige

Rund vier Wochen, nachdem Microsoft das neue Surface Pro 3 vorgestellt hat, senkt der Hersteller die Anschaffungspreise für das Surface Pro 2: Alle vier Modellvarianten kosten 100 Euro weniger als zuvor und sind damit teilweise günstiger als ihre ähnlich ausgestatteten Nachfolger. Der Handel hat bisher nur teilweise nachgezogen, dürfte aber bald die Straßenpreise anpassen.

Das Surface Pro 2 mit Core i5-4200U, 4 GByte RAM und 64 GByte Speicherplatz ist für 780 Euro zu haben, die Version mit 128 GByte kostet 880 Euro. Die Modelle mit dem gleichen Prozessor, 8 GByte RAM und 256 sowie 512 GByte Speicherplatz wechseln für 1.180 beziehungsweise 1.680 Euro den Besitzer.

Zum Vergleich: Das Surface Pro 3 in der kleinsten Variante mit dem 11,5-Watt-Prozessor Core i3-4020Y kostet 800 Euro. Rund 1.000 Euro fallen für das Microsoft-Tablet mit Core i5-4300U und 128 GByte an, die Variante mit 256 GByte gibt es für 1.300 Euro.

Für die i7-4650U-Variante mit 256 GByte verlangt Microsoft 1.550 Euro und das 512-GByte-Modell kostet 1.950 Euro. Bei diesem Surface Pro 3 ist nicht nur der Prozessor klar schneller als beim Core i3 und i5, auch die Grafikeinheit rechnet viel flotter.


eye home zur Startseite
User_x 18. Jun 2014

was haltet ihr eigentlich von dem dell xps 18 zoll tablet?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Löwenstein Medical Technology GmbH + Co. KG, Karlsruhe
  2. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  3. über Hanseatisches Personalkontor Berlin, Berlin
  4. VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH, Wiesbaden


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 14,99€
  3. (-75%) 4,99€

Folgen Sie uns
       


  1. OLG München

    Sharehoster Uploaded.net haftet nicht für Nutzerinhalte

  2. Linux

    Kernel-Maintainer brauchen ein Manifest zum Arbeiten

  3. Micro Machines Word Series

    Kleine Autos in Kampfarenen

  4. Docsis 3.1

    Unitymedia bereitet erste Gigabit-Stadt vor

  5. Donald Trump

    Ein unsicherer Deal für die IT-Branche

  6. Apsara

    Ein Papierflieger wird zu Einweg-Lieferdrohne

  7. Angebliche Backdoor

    Kryptographen kritisieren Whatsapp-Bericht des Guardian

  8. Hyperloop

    Nur der Beste kommt in die Röhre

  9. HPE

    Unternehmen weltweit verfehlen IT-Sicherheitsziele

  10. Youtube

    360-Grad-Videos über Playstation VR verfügbar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Halo Wars 2 angespielt: Mit dem Warthog an die Strategiespielfront
Halo Wars 2 angespielt
Mit dem Warthog an die Strategiespielfront

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

  1. Re: das hat mit Fachkräftemangel

    bjs | 16:55

  2. Re: Sich nicht von der Angst anstecken lassen!

    teenriot* | 16:53

  3. Re: Na und?

    divStar | 16:52

  4. Re: !! ACHTUNG !! Reflexartiger Aufschrei erfolgt...

    superdachs | 16:52

  5. Re: Vakuum

    powa | 16:51


  1. 17:06

  2. 16:49

  3. 16:22

  4. 15:31

  5. 15:03

  6. 13:35

  7. 12:45

  8. 12:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel