Abo
  • Services:
Anzeige
Windows 8 für ARM-Tablets soll sehr teuer werden.
Windows 8 für ARM-Tablets soll sehr teuer werden. (Bild: Screenshot Golem.de)

Windows RT: Windows-Tablet-Lizenz soll angeblich 100 US-Dollar kosten

Windows 8 für ARM-Tablets soll sehr teuer werden.
Windows 8 für ARM-Tablets soll sehr teuer werden. (Bild: Screenshot Golem.de)

Tablethersteller und Zulieferer beschweren sich bereits jetzt über die hohen Kosten von Windows RT für ARM-Tablets. Vor allem bei kleinen und günstigen Tablets entspricht die Windows-8-Lizenz einem zu großen Kostenanteil.

Eine Lizenz für Windows RT, die Tablet-Variante von Windows 8 (Windows on ARM), soll ziemlich teuer werden. Das geht aus einem Bericht der Digitimes hervor. Die Quelle der Nachricht soll in der Zulieferkette von Hardwareherstellern liegen.

Anzeige

Die Hersteller befürchten, dass Windows-Tablets somit kaum mit iOS- oder Android-Tablets konkurrieren können. Digitimes will erfahren haben, dass der Preis für nur eine Lizenz zwischen 90 und 100 US-Dollar liegt. Dieser Preis ist allerdings erstaunlich hoch, vor allem im Vergleich zu den Windows-7-Preisen. Selbst eine System-Builder-Lizenz von Windows 7 Home kostet hierzulande unter 70 Euro, was ungefähr dem Preis einer RT-Lizenz entsprechen würde. Große Hersteller werden im OEM-Bereich vermutlich größere Rabatte von Microsoft bekommen.

Trotz der hohen Preisangaben zeigt sich hier aber ein grundsätzliches Problem. Für das Betriebssystem und die Anpassungen muss extra bezahlt werden. Bei den voraussichtlichen Materialkosten eines Tablets von 150 bis 350 US-Dollar sind die Lizenzkosten ein zu großer Anteil. Die Kosten können andere besser auf die Plattform verteilen. Vor allem bei hohen Stückzahlen fällt die Entwicklung dann kaum noch ins Gewicht, ein Vorteil, den vor allem Apple hat.

Derartige Kritik gab es schon zu Zeiten der Windows Starter Edition. Netbook-Hersteller mussten zwischen 15 und 55 US-Dollar pro Gerät zahlen, um ein Windows vorzuinstallieren.


eye home zur Startseite
Zaphod 31. Mai 2012

komfortable Updates auf dem Nexus .... und was ist mit den hunderten!!! anderen Android...

Flying Circus 25. Mai 2012

Falscher Versuchsaufbau: Umsteiger vs. Neueinsteiger. Aussagekräftig wäre: Neueinsteiger...

ID51248 22. Mai 2012

Der Preis scheint mir völlig unrealistisch. Das ist vielleicht die Boxed-Retail-UVP. Die...

Himmerlarschund... 22. Mai 2012

Nein aber wenn die Großen es sich leisten, müssten die Kleinen auch, um den Markt nicht...

fratze123 22. Mai 2012

Genaugenommen braucht man gar kein Office-Produkt. In den wenigsten Fällen machen...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. WEGMANN automotive GmbH & Co. KG, Veitshöchheim
  3. atg Luther & Maelzer GmbH, Wertheim Raum Würzburg
  4. SoftwareONE Deutschland GmbH, deutschlandweit


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i5-6500 + Geforce GTX 1060)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Spionage im Wahlkampf

    Russland soll hinter neuem Hack von US-Demokraten stecken

  2. Comodo

    Zertifikatsausstellung mit HTML-Injection ausgetrickst

  3. Autonomes Fahren

    Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen

  4. Panne behoben

    Paypal-Lastschrifteinzug funktioniert wieder

  5. Ecix

    Australier übernehmen zweitgrößten deutschen Internetknoten

  6. Die Woche im Video

    Ab in den Urlaub!

  7. Ausfall

    Störung im Netz von Netcologne

  8. Cinema 3D

    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

  9. AVM

    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

  10. Hearthstone

    Blizzard feiert eine Nacht in Karazhan



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Verbindungsturbo: Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll
Verbindungsturbo
Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll
  1. Black Hat 2016 Neuer Angriff schafft Zugriff auf Klartext-URLs trotz HTTPS
  2. Anniversary Update Wie Microsoft seinen Edge-Browser effizienter macht
  3. Patchday Microsoft behebt Sicherheitslücke aus Windows-95-Zeiten

Headlander im Kurztest: Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
Headlander im Kurztest
Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
  1. Hello Games No Man's Sky braucht kein Plus und keine Superformel
  2. Hello Games No Man's Sky droht Rechtsstreit um "Superformel"
  3. Necropolis im Kurztest Wo zum Teufel geht es weiter?

Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

  1. Re: Innovation bei Paypal ?

    pk_erchner | 09:17

  2. Re: Mal nicht Nordkorea?

    onkel_joerg | 09:13

  3. Re: Teilautonomes fahren riskant?

    kazhar | 09:04

  4. Re: Wo ist der Haken?

    Chris79 | 08:50

  5. Re: Zu Teuer (wie immer)

    Georgm. | 08:47


  1. 14:22

  2. 13:36

  3. 13:24

  4. 13:13

  5. 12:38

  6. 09:01

  7. 18:21

  8. 18:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel