Abo
  • Services:
Anzeige
Auch Nokias Lumia 2520 erhält das Update 3 für Windows RT.
Auch Nokias Lumia 2520 erhält das Update 3 für Windows RT. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Windows RT Update 3: Update bringt lediglich das Windows-10-Startmenü

Microsoft hat das Update 3 für Windows-RT-Tablets veröffentlicht. Eigentlich sollten damit mehrere Funktionen aus Windows 10 in die RT-Welt eingeführt werden. Aber davon blieb nur das Windows-10-Startmenü übrig.

Anzeige

Das angekündigte Update 3 für Windows RT hat Microsoft wie geplant in diesem Monat veröffentlicht. Das Update wird derzeit über die Aktualisierungsfunktion des Betriebssystems verteilt und trägt die Build-Nummer 9600. Offiziell angekündigt hat Microsoft die Update-Verteilung nicht, aber etliche Besitzer von Windows-RT-Tablets berichten davon.

Kein Windows 10 für Windows-RT-Geräte

Microsoft hatte schon vor langer Zeit bekanntgegeben, dass es Windows 10 nicht für Windows-RT-Geräte geben wird. Die erfolglose Windows-RT-Linie wird langfristig nicht weiter fortgeführt. Stattdessen wurde seit Wochen versprochen, dass ein spezielles Update für Windows RT erscheinen wird, das mehrere Funktionen aus Windows 10 in die RT-Welt bringen wird. Davon ist nicht viel übrig geblieben: Es gibt lediglich das Startmenü aus Windows 10 in leicht abgewandelter Form.

Statt des bildschirmfüllenden Startbildschirms gibt es jetzt das kleinere Windows-10-Startmenü und Nutzer können den Desktop von Windows RT sehen. Dieser ist jedoch in der Windows-RT-Welt eigentlich nicht sinnvoll einsetzbar, weil auf dem System nur die neuen Windows-Apps, aber nicht die klassischen Windows-Applikationen laufen. Dadurch ergibt sich für Besitzer eines Windows-RT-Tablets mit dem Update keine signifikante Verbesserung.

Keine Veränderungen am Sperrbildschirm erkennbar

Eigentlich sollte es auch Verbesserungen am Sperrbildschirm geben, aber bisher ist davon nichts bekannt. Auch an anderen Stellen des Betriebssystems haben Anwender keine Änderungen feststellen können. Das Update 3 für Windows RT 8.1 gibt es für die Microsoft-Geräte Surface, Surface 2 und Lumia 2520 sowie für Samsungs ATIV Tab und Vivo Tab RT von Asus.

Anfang Februar 2015 wurde die Produktion des letzten Windows-RT-Tablets beendet, des Lumia 2520. Das besiegelt das Ende der abgespeckten Windows-Variante für Tablets mit ARM-Prozessor.

Windows RT hatte es von Anfang an schwer: Microsoft stellte die abgespeckte Variante gleichzeitig mit Windows 8 vor, das ein vollwertiges Windows-System bietet. Windows RT ist hingegen auf die Apps aus dem Microsoft Store beschränkt, klassische Windows-Programme sind darauf nicht lauffähig.


eye home zur Startseite
XENofACTz 16. Sep 2015

Gab einen funktioninsfähigen Emulator für x86 codes hat aber nach 8.1 nicht mehr...

Anonymer Nutzer 16. Sep 2015

Ich wusste auch von Anfang an daß RT nichts wird. Hab ich auch immer kommuniziert. Bekam...

zu Gast 16. Sep 2015

Eigentlich fällt das Update gar nicht auf. Was man als erstes bemerkt ist der anders...

Nemoc 16. Sep 2015

Jenachdem wäre das wohl sogar günstiger gewesen könnte ich mir denken ^^



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Württembergische Lebensversicherung AG, Stuttgart
  2. T-Systems International GmbH, Wolfsburg
  3. Deutsche Post DHL Group, Bonn
  4. Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm, Neu-Ulm


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. 4,99€
  3. 17,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Anschlüsse

    Wi-Fi im Nahverkehr wichtiger als im ICE

  2. NSA-Ausschuss

    SPD empört über "Schweigekartell" der US-Konzerne

  3. Bug Bounty

    Facebook zahlt 40.000 US-Dollar für Imagetragick-Bug

  4. Fifa 17

    Update bringt größere Änderungen in Fifa Ultimate Team

  5. Fab-Ausrüster

    ASML hat sechs Bestellungen für seine neuen EUV-Maschinen

  6. Überbau

    Bundesländer hoffen auf Ende der Telekom-Störmanöver

  7. Mi Mix im Test

    Xiaomis randlose Innovation mit kleinen Makeln

  8. GFX 50S

    Fujifilm bringt spiegellose Mittelformatkamera auf den Markt

  9. Dobrindt

    Strengere Vorschriften für Drohnen- und Modellflugzeug-Flüge

  10. Europa

    Deutschland bei Internet für Firmen nur Mittelmaß



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App
  2. Nintendo Switch erscheint am 3. März
  3. Nintendo Switch Drei Stunden Mobilnutzung und 32 GByte interner Speicher

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

  1. Was machen die eigentlich alle auf der ISS?

    Lebostein | 13:35

  2. Gimme a break...

    jayrworthington | 13:35

  3. Schöne Grüße vom FISA-Court an den Bundestag.

    Sinnfrei | 13:34

  4. Re: naja

    My1 | 13:34

  5. Re: fehlender rand...

    foho | 13:33


  1. 13:37

  2. 13:20

  3. 13:00

  4. 12:45

  5. 12:30

  6. 12:14

  7. 12:01

  8. 11:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel