Microsoft-Beschäftigte in New York warten vor der Eröffnung auf Surface-Kunden.
Microsoft-Beschäftigte in New York warten vor der Eröffnung auf Surface-Kunden. (Bild: John Moore/Getty Images)

Windows-RT-Tablet Surface erreicht nur ein Drittel der Verkaufsprognose

Nach Umfragen im Einzelhandel hat ein Analyst die Prognosen für den weltweiten Surface-Verkauf massiv gesenkt. Doch das Surface Pro könnte die Wende bringen.

Anzeige

Microsoft hat im vierten Quartal 2012 voraussichtlich statt zwei Millionen nur 700.000 Surface RT verkauft. So lautet die Prognose des Davenport-Analysten Drake Johnstone. Johnstone hat Ladengeschäfte von Microsofts Einzelhandelspartnern Best Buy und Staples Stores besucht und mit den Verkäufern gesprochen.

Ein Best-Buy-Verkäufer sagte dem Davenport-Team, dass sich Apples iPad und iPad Mini sowie Amazons Kindle Fire sehr gut verkauften. Aber nur wenige hätten Interesse an Microsofts Surface-RT-Tablet. Bei Staples war die Nachfrage nach Googles Nexus-Tablet groß, doch nur einige Kunden wollten das Surface. Das Surface Pro könnte dagegen eine höhere Nachfrage besonders von Firmenkunden generieren, meint Johnstone. Microsoft will sein zweites Surface-Tablet im Januar 2013 ausliefern.

Das erste Surface mit Windows RT ist seit dem Start von Windows 8 und Windows RT am 26. Oktober 2012 auf dem Markt. Es ist mit Nvidias ARM-SoC Tegra 3 verfügbar. Die 32-GByte-Version wird für 599 US-Dollar angeboten, die 64-GByte-Ausführung kostet 699 US-Dollar. Die Preise beinhalten das Touch Cover - eine Tastatur, die durch einen Magnetmechanismus auch als Bildschirmschutz dient. Ein Gerät ohne Touch Cover mit 32 GByte kostet 499 US-Dollar.

Microsoft selbst nennt keine Verkaufszahlen für das Surface. Laut der taiwanischen IT-Branchenzeitung Digitimes hat der US-Konzern Ende November die Liefermenge bis Jahresende 2012 von vier Millionen auf zwei Millionen gesenkt.

Das Gerät mit dem neuen Betriebssystem Windows RT verkaufe sich seit dem offiziellen Start am 26. Oktober 2012 eher bescheiden. Dies sagte Microsoft-Chef Steve Ballmer im November 2012 einer französischen Tageszeitung. Grund sei, dass das Surface nur online und in einigen Microsoft Stores in den USA angeboten werde.


redmord 07. Jan 2013

Ich habe keine Ahnung welche wirtschaftlichen Ziele MS bei Windows Phone 7 definiert...

azeu 07. Jan 2013

Meinst Du jetzt das Surface Pro oder das Surface RT ? Das Surface RT ist wohl ein reines...

PatrickFoster 07. Jan 2013

heigei, ich bitte dich... n Löffel ist echt nicht leicht zu benutzen... warum quälst du...

heigei 07. Jan 2013

Gute frage, ich Hab eben gefragt was am den kacheln so negativ ist. Auf so was bekommt...

heigei 07. Jan 2013

Wer Windows 8 nicht bedienen kann, kann auch keinen Löffel halten. Ich kenne alle Windows...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Systemadministrator (m/w) (Microsoft/AD / VMware / Citrix)
    DATAGROUP Köln GmbH, Frankfurt am Main
  2. SAP-Teamleiter (m/w)
    Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen
  3. Systembetreuer (m/w) Spielsystem
    LOTTO Hamburg GmbH, Hamburg
  4. Software-Tester (m/w)
    Transcat PLM GmbH, Karlsruhe

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. Blu-ray Box-Sets reduziert
    (u. a. Fast & Furious 1-6 26,97€, Zurück in die Zukunft 1-3 14,97€, Jurassic Park Ultimate...
  2. NEU: Der Tatortreiniger 1+2 (Folge 1-9 + Bonus-DVD) [Disc 1- Blu-ray]
    14,97€
  3. Blu-rays je 7,97 EUR
    (u. a. Fast & Furious 6, Bad Neighbors, Oblivion, The Purge)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Faltbare Tastatur für die Jackentasche

  2. Smartwatch

    Apple Watch kommt im April nach Deutschland

  3. Epic Games

    Unreal Engine mit Quellcode jetzt kostenlos

  4. Projekt Nova

    Google bestätigt Planung eigener Mobilfunktarife

  5. Screamride im Test

    Achterbahn mit Zerstörungsdrang

  6. Sofia und Cherry Trail

    Intels neue Atom-x-Modelle bieten eine dicke Grafikeinheit

  7. Geplante Obsoleszenz

    Ein Viertel aller Flat-TVs wird wegen Defekt ausgetauscht

  8. Europa

    Telekom stellt pro Woche 100.000 Anschlüsse auf All-IP um

  9. Zend

    Experimentelle JIT-Engine für PHP veröffentlicht

  10. Jolla Tablet im Hands on

    Sailfish OS funktioniert auch auf dem Tablet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Galaxy S6 und Edge-Variante: Samsungs neue Top-Smartphones im Glaskleid
Galaxy S6 und Edge-Variante
Samsungs neue Top-Smartphones im Glaskleid
  1. Exynos 7 Octa Schneller Prozessor des Galaxy S6 wird in 14 nm gefertigt
  2. Qualcomm-Prozessor LG widerspricht Hitzeproblemen beim Snapdragon 810
  3. Hitzeprobleme Galaxy S6 erscheint ohne Qualcomms Snapdragon 810

Test USB 3.1 mit Stecker Typ C: Die Alleskönner-Schnittstelle
Test USB 3.1 mit Stecker Typ C
Die Alleskönner-Schnittstelle
  1. Mit Stecker Typ C Asrock stattet Intel-Mainboards mit USB-3.1-Karte aus
  2. Datentransfer Forscher schicken 100 GBit/s per Lichtstrahl durch die Luft
  3. USB 3.1 Richtig schnelle Mangelware

Nachruf: Dif-tor heh smusma, Mr. Spock!
Nachruf
Dif-tor heh smusma, Mr. Spock!
  1. Leonard Nimoys Mr. Spock Der außerirdische Nerd
  2. Virtuelle Realität Oculus VR kauft Ingenieure fürs Holodeck

  1. Re: Boah, krasser Deal!

    Mumu | 00:40

  2. Re: Flut von Shovelware

    burzum | 00:37

  3. Re: Der totale Überwachungsstaat

    Zwangsangemeldet | 00:33

  4. Re: Irrglaube

    johnmcwho | 00:29

  5. Re: Genial. Der Umwelt zuliebe

    ecv | 00:25


  1. 22:38

  2. 22:14

  3. 18:44

  4. 18:40

  5. 18:01

  6. 17:49

  7. 16:40

  8. 16:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel