Microsofts Surface dominiert laut Adduplex den Windows-RT-Markt.
Microsofts Surface dominiert laut Adduplex den Windows-RT-Markt. (Bild: Nina Sebayang/Golem.de)

Windows RT Microsofts Surface lässt den anderen keine Chance

Das Cross-Promotion-Netzwerk Adduplex hat Zahlen aus seinen gesammelten Statistiken veröffentlicht, die die Verteilung des Windows-RT-Markts zeigen. Gegen Microsofts Surface hat die Konkurrenz demnach keine Chance, auch nicht Asus' Vivo Tab RT.

Anzeige

82 Prozent aller Windows-RT-Geräte stammen von Microsoft direkt, das geht aus den Statistiken von 112 Windows-Apps hervor, die das Adduplex-Netzwerk verwenden. Die Apps sammeln Statistiken über das Betriebssystem, das Land sowie die Hardware und erlauben so eine eingeschränkte Beurteilung der Marktanteile.

Voraussetzung für die Erfassung eines Windows-RT-Nutzers ist eine installierte App mit Adduplex. Allerdings nennt Adduplex keine Anwendungen, die das SDK verwenden, so dass schwer zu beurteilen ist, wie vollständig die Statistiken sind.

Dass immerhin 82 Prozent aller RT-Geräte von Microsoft sind, überrascht ein wenig, schließlich ist das Surface-Tablet teils lange nicht über den Einzelhandel beziehbar gewesen. Anders das Vivo Tab RT von Asus, das aber auch nur 12 Prozent in den Statistiken von Adduplex erreicht. Einen recht hohen Anteil hat, in Anbetracht des späten Marktstarts, das XPS 10 von Dell mit 5 Prozent. Die Tablets mit Tastaturdock werden teils erst jetzt ausgeliefert. Nur 1 Prozent erreicht Samsung mit seinem Ativ Tab. Samsung bietet sein Ativ Tab aber beispielsweise nicht in den USA an. Auch Lenovo ist nur regional beschränkt mit dem Yoga 11 vertreten. Der US-Markt reicht nicht, um wenigstens den Anteil von Samsung zu erreichen.

Auch für Deutschland werden Statistiken ausgewiesen. Hier hat Microsoft 80 Prozent, Asus 16 Prozent und Neuling Dell 3 Prozent Marktanteil. Samsung erreicht auch in Deutschland nur 1 Prozent. Auch der Direktverkauf in Deutschland war für Windows-RT-Interessierte offenbar kein Problem. Andererseits lässt sich daraus auch lesen, dass sich Laufkundschaft im Einzelhandel nicht so leicht von Windows RT überzeugen lässt. Der deutsche Markt entspricht insgesamt 2 Prozent des weltweit erfassten Marktes von Adduplex. Das ist im Vergleich zu den USA mit 58 Prozent recht wenig. In den USA schaltet Microsoft unserer Erfahrung nach massiv Werbung für Surface, sowohl im Fernsehen als auch etwa im öffentlichen Raum.

Adduplex funktioniert nicht nur auf Windows-RT-Geräten, sondern auch auf Windows-8-Geräten. Dementsprechend kann das Netzwerk auch eine Aussage über die Verteilung zwischen Windows RT und Windows 8 machen. Hier schafft es Windows RT vom Stand weg, immerhin 9 Prozent zu erreichen, während 91 Prozent Windows 8 verwenden. Adduplex gibt aber an, dass diese Statistiken mit Vorsicht zu betrachten sind. Windows-RT-Nutzer brauchen viel eher die neuen Apps als Windows-8-Nutzer, die auch auf zahlreiche Desktopanwendungen zugreifen können.


Vaporware 22. Jan 2013

Und das heisst jetzt bitte was? Dass selbst Windows Phone 7.5 da vor Android 4.2 liegt...

Anonymer Nutzer 22. Jan 2013

Jemand, der eben nicht 150 Euro mehr ausgeben möchte?

Keridalspidialose 20. Jan 2013

den sie auch bei Android auf den Markt hauen, ohne irgendwelche Ambitionen. Microsoft...

koflor 20. Jan 2013

Kann es sein, dass sich die ganze Auswertung nur auf Apps eines Anwenders, nämlich...

Okkarator 19. Jan 2013

Das siehst du zu eingeschränkt. Windows 8 auf einem Desktop-PC ist wirklich nicht das...

Kommentieren



Anzeige

  1. Automotive Testingenieur / Techniker (m/w)
    GIGATRONIK Stuttgart GmbH, Stuttgart
  2. Einkäufer/-in im Bereich IT - Beschaffung Car IT
    Daimler AG, Stuttgart
  3. Spezialist Business Relationship Management (m/w) - IT-Fertigungssysteme und -programme
    Ford-Werke GmbH, Köln
  4. Mitarbeiter/in Systemadministration und Anwendersupport
    Queisser Pharma GmbH & Co. KG, Flensburg

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. NEU: MSI-Cashback-Produkte bei Alternate
    Bis zu 60 € Cashback von MSI (2 Produkte müssen gekauft werden - Mainboard + Grafikkarte)
  2. Canon Lens-Cashback-Aktion
    bis zu 200,00€ zurück
  3. Sandisk 16-GB-USB-3.0-Stick
    8,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Firmenchef

    Voice over LTE bei der Telekom "kommt später"

  2. Magnetfeld

    Die Smartwatch sendet Daten durch den Körper

  3. Film-Codecs

    Amazon gibt 500 Millionen Dollar für Startup aus

  4. Direkt zur CIA

    BND soll deutsche Telefonate in die USA geroutet haben

  5. RT-AC5300

    Asus' Igel- Router soll der weltweit schnellste sein

  6. Streaming

    Netflix beginnt Anfang 2016 mit HDR

  7. Datenschutz

    Spotify bessert nach - ein bisschen

  8. Kopenhagen

    Elektro-Carsharing mit der Busfahrkarte

  9. The Witcher 3

    Romantik-Optimierung per Patch

  10. RSA-CRT

    RSA-Angriff aus dem Jahr 1996 wiederentdeckt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Mate S im Hands On: Huawei präsentiert Smartphone mit Force-Touch-Display
Mate S im Hands On
Huawei präsentiert Smartphone mit Force-Touch-Display
  1. 100 MBit/s Telekom bietet ihren Hybridkunden höhere Datenraten
  2. Huawei G8 Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 400 Euro
  3. Mediapad M2 8.0 Huaweis neues 8-Zoll-Tablet im Metallgehäuse

Windows 10 im Upgrade-Test: Der Umstieg von Windows 7 auf 10 lohnt sich!
Windows 10 im Upgrade-Test
Der Umstieg von Windows 7 auf 10 lohnt sich!
  1. Microsoft Neuer Insider-Build von Windows 10
  2. Windows 10 Erfolgreicher als das angeblich erfolgreiche Windows 8
  3. Windows 10 Updates lassen sich unter Umständen 12 Monate aufschieben

Snowden-Dokumente: Die planmäßige Zerstörungswut des GCHQ
Snowden-Dokumente
Die planmäßige Zerstörungswut des GCHQ
  1. Macbooks IBM wechselt vom Lenovo Thinkpad zum Mac
  2. Liske Bitkom schließt Vorstandsmitglied im Streit aus
  3. IuK-Kommission Das Protokoll des Bundestags-Hacks

  1. Re: Und wann fangen sie mit "ruckelfrei" an?

    GaliMali | 05:19

  2. Re: Was mir viel lieber wäre

    CoDEmanX | 04:37

  3. Re: Wow, so teuer ist Deutschland?

    /mecki78 | 03:57

  4. Re: MacBook? Wohl eher von Asus kopiert

    Tzven | 03:09

  5. Re: Dann ist das Drosselargument ja bald hinfällig

    Onbak | 02:50


  1. 19:42

  2. 18:31

  3. 18:05

  4. 17:38

  5. 17:34

  6. 16:54

  7. 15:15

  8. 14:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel