Abo
  • Services:
Anzeige
Surface mit Touch Cover
Surface mit Touch Cover (Bild: Microsoft)

Windows RT: Surface wird ausgeliefert, aber erstmal wohl ohne Tastatur

Surface mit Touch Cover
Surface mit Touch Cover (Bild: Microsoft)

Microsoft hat erste Bestellungen des Windows-RT-Tablet Surface ausgeliefert. Wer das Tablet mit Touch Cover bestellt hat, bekommt dieses aber wohl erst etwas später. In vielen Ländern ist das Surface derzeit ausverkauft.

In Kürze werden die ersten Kunden das vorbestellte Surface mit Windows RT erhalten. Microsoft hat die ersten Geräte ausgeliefert, berichten Nutzer auf Twitter. Einige dieser Kunden erhalten erstmal nur das Surface, obwohl sie es mit dem Touch Cover bestellt haben. Allerdings gibt es für das Touch Cover wohl noch keine Versandbestätigung. Die Tastaturhülle könnte also ein paar Tage später als das Tablet bei den Kunden sein.

Anzeige

Surface ist in Deutschland ausverkauft

In vielen Ländern ist das Surface derzeit ausverkauft. Wer es jetzt bestellt, muss eine längere Wartezeit bis zur Auslieferung einkalkulieren. In Deutschland sind davon alle Surface-Ausführungen betroffen. Wer das Tablet also jetzt bestellt, muss bis zu zwei Wochen auf die Lieferung warten. Das gilt auch für das 64-GByte-Modell.

Das gleiche Bild ergibt sich in Frankreich, wo alle jetzigen Surface-Bestellungen erst in ein bis zwei Wochen ausgeliefert werden. In Großbritannien sind derzeit nur die 32-GByte-Ausführungen des Surface ausverkauft. Bis zu zwei Wochen müssen sich Kunden nun gedulden, wenn sie jetzt bestellen. Das 64-GByte-Modell wird demnach unmittelbar nach der Bestellung ausgeliefert.

Noch längere Wartezeiten gibt es derzeit teilweise bei der Surface-Bestellung in den USA. Das 32-GByte-Modell ohne Touch Cover wird dort erst in rund drei Wochen ausgeliefert, wenn es jetzt bestellt wird. Für die beiden übrigen Surface-Ausführungen wird eine Auslieferung in ein bis zwei Wochen erwartet.

Ausverkaufsgrund ist nicht bekannt

Microsoft hat bisher keine Verkaufszahlen zum Surface genannt. Daher ist unklar, ob das Surface derzeit vielerorts ausverkauft ist, weil die Nachfrage so hoch ist oder weil Microsoft nur geringe Stückzahlen gefertigt hat.

Die 32-GByte-Version des Surface kostet in Deutschland 479 Euro. Im Paket mit einem Touch Cover liegt der Preis bei 579 Euro. Das Tablet in der 64-GByte-Version inklusive schwarzem Touch Cover wird 679 Euro kosten. Wer sich das Touch Cover nachkauft, muss dafür 120 Euro zahlen - also 20 Euro mehr, als wenn es im Paket mit einem Surface gekauft wird.

Für 130 Euro gibt es das Surface Type Cover. Auch diese Hülle dient als Displayschutz und Tastatur. Im Unterschied zum Surface Touch Cover hat das Surface Type Cover eine Hardwaretastatur mit echten Tasten und ein Trackpad. Die Hülle ist 5 mm dick und die Tasten haben einen Hub von 1,5 mm.


eye home zur Startseite
pholem 30. Okt 2012

Vllt beziehst du dich auf die Core-i Prozessoren, aber die Atom Prozessoren laufen mit...

sevege 27. Okt 2012

Nur zur Information...das war die Präsentation im Juni. Seit dem hat sich einiges getan!

t_e_e_k 23. Okt 2012

yeap....kann das wissen dann aber auch am smartphone, tablet und pc nutzen. Wobei bei MS...

hubie 23. Okt 2012

911 = inside job? könnte ja sein (daran musste ich denken, als ich diesen Titel sah, an...

Keridalspidialose 23. Okt 2012

Sowohl das Surface als auch das Kachel-GUI. Eckradien sind gestern! Endlich schöne klare...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. CENIT AG, Stuttgart
  2. Osmo Holz und Color GmbH & Co. KG, Göttingen
  3. Online Verlag GmbH Freiburg, Freiburg
  4. German RepRap GmbH, Feldkirchen bei München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 31,99€
  2. 34,99€
  3. 14,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Auto

    Faraday Future zeigt neue Details seines Elektro-SUVs

  2. iTunes

    Apple plant Streaming aktueller Kinofilme

  3. Bluetooth 5

    Funkleistung wird verzehnfacht

  4. Microsofts x86-Emulator für ARM

    Yes, it can run Crysis

  5. Spielebranche

    Shadow Tactics gewinnt Deutschen Entwicklerpreis 2016

  6. Erotik-Abo-Falle

    Verdienen Mobilfunkbetreiber an WAP-Billing-Betrug mit?

  7. Final Fantasy 15

    Square Enix will die Story patchen

  8. TU Dresden

    5G-Forschung der Telekom geht in Entertain und Hybrid ein

  9. Petya-Variante

    Goldeneye-Ransomware verschickt überzeugende Bewerbungen

  10. Sony

    Mehr als 50 Millionen Playstation 4 verkauft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Last Guardian im Test: Gassi gehen mit einem computergesteuerten Riesenbiest
The Last Guardian im Test
Gassi gehen mit einem computergesteuerten Riesenbiest
  1. Firmware LG kündigt TV-Update für Playstation 4 Pro an
  2. iFixit-Teardown Sony setzt bei der PS4 Pro auf einen 25-Watt-Lüfter
  3. Playstation 4 Pro im Test Für 400 Euro gibt's da wenig zu überlegen

Kosmobits im Test: Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
Kosmobits im Test
Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
  1. HiFive 1 Entwicklerboard mit freiem RISC-Prozessor verfügbar
  2. Simatic IoT2020 Siemens stellt linuxfähigen Arduino-Klon vor
  3. Calliope Mini Mikrocontroller-Board für deutsche Schüler angekündigt

Gigaset Mobile Dock im Test: Das Smartphone wird DECT-fähig
Gigaset Mobile Dock im Test
Das Smartphone wird DECT-fähig

  1. Re: 25 - 50 ?

    wo.ist.der... | 08:40

  2. Re: Vor 8 Jahren gabs das auch schon...

    Peter Brülls | 08:39

  3. Re: Bundespost war Sondervermögen des Staates und...

    M.P. | 08:38

  4. Re: nice ...

    Berner Rösti | 08:38

  5. Re: Die erste kurze Demo sieht ja schon mal gut aus

    Sybok | 08:37


  1. 08:01

  2. 07:44

  3. 07:35

  4. 07:19

  5. 22:00

  6. 18:47

  7. 17:47

  8. 17:34


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel