Windows RT: Dell kündigt Surface-Konkurrenz an
Dell-Konzernchef Michael Dell (Bild: Robert Galbraith/Reuters)

Windows RT Dell kündigt Surface-Konkurrenz an

Dell will mit All-in-One-Tablets und Ultrabooks mit Windows 8 Erfolge erzielen. Im vergangenen Quartal sanken Gewinn und Umsatz.

Anzeige

Dell-Finanzchef Brian Gladden hat bei der Vorstellung der Quartalsergebnisse des Unternehmens neue Windows-8-Geräte angekündigt, die mit Microsoft Surface konkurrieren sollen. Gladden sagte in der Telefonkonferenz mit Analysten: "Sie werden im vierten Quartal und im kommenden Jahr Produktvorstellungen im Bereich Windows-8-Ultrabooks, All-in-One-Tablets und konvergente Geräte erleben."

Am 13. August 2012 hatte Microsoft bestätigt, dass Dell, Samsung und Lenovo die ersten Unternehmen sein werden, die Windows-RT-Tablets oder -Convertibles herstellen. Asus hatte zuvor schon selbst Windows-RT-Produkte angekündigt. Laut der taiwanischen Branchenzeitung Digitimes könnten sich aber alle vier aus der Entwicklung zurückziehen, wenn Microsoft wirklich mit dem Kampfpreis von 199 US-Dollar antritt.

Gladden betonte dagegen: "Wir haben viel Zeit damit verbracht, mit Microsoft über den Markteintritt in dem Bereich zu sprechen und zu verstehen, wie sie darüber denken. Wir haben ganz klare Chancen mit differenzierten Produkten, wenn Windows 8 kommt. Wenn sie ihr Surface-Produkt in dem Segment anbieten, werden wir dort auch Produkte haben, die die Neuerungen von Windows 8 auf ganz verschiedene Weise nutzen."

Der US-Computerhersteller Dell stellte am 21. August 2012 seine Bilanz zum zweiten Finanzquartal vor. Der Gewinn sank um 18 Prozent auf 732 Millionen US-Dollar (42 Cent pro Aktie), nach 890 Millionen US-Dollar im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Der Umsatz gab um 7,5 Prozent von 15,7 auf 14,5 Milliarden US-Dollar nach und blieb unter den Analystenprognosen. Dell hatte im Mai 2012 für das zweite Quartal einen Umsatzanstieg von 2 bis 4 Prozent angekündigt. Der Gewinn vor Sonderposten lag bei 50 Cent pro Aktie, hier hatten die Analysten nur 45 Cent erwartet.

Der Umsatz mit Endkundengeräten sank um 22 Prozent auf 2,6 Milliarden US-Dollar. Der Umsatz im Bereich Enterprise Services und Solutions stieg um 6 Prozent auf 4,9 Milliarden US-Dollar. Dell erwartet auch im dritten Quartal weniger Umsatz, als die Analysten prognostiziert hatten.


zilti 25. Aug 2012

"Ja, wie schon angedeutet Geld verdienen, Ubuntu mit Unity....??" FTFY

tomatende2001 23. Aug 2012

Im Kindergarten kann man eben noch nicht wissen wie Wirtschaft funktioniert.

Kommentieren



Anzeige

  1. Software Ingenieur (m/w) für mobile Systeme
    Stadtwerke München GmbH, München
  2. Spezialist (m/w) technisches Marketing
    AKDB, München
  3. Entwicklungsingenieur Elektronik / Elektrotechnik / Mechatronik (m/w)
    SVZ System Validierungs Zentrum GmbH, Gaimersheim
  4. IT-Architekt / Projektleiter (m/w) SAP / SAP HANA
    Capgemini Deutschland GmbH, mehrere Standorte

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K

    So klappt's mit Downsampling

  2. Piratenpartei

    Berliner Landeschef Lauer verlässt die Partei

  3. Paketverwaltung

    Apt mit Lücken bei der Validierung

  4. Amazon-Tablet

    Neues Fire HD mit 6 Zoll für 100 Euro

  5. Chipsätze

    Ericsson stellt Modem-Entwicklung für Smartphones ein

  6. Epic Games

    Techdemo Zen Garden verfügbar

  7. Digitale Agenda

    Koalition wertet Internetausschuss ein bisschen auf

  8. World of Tanks

    Schnelle Wettrennen mit schweren Panzern

  9. Alcatel Onetouch Fire E im Kurztest

    Gutes Gehäuse, träges Betriebssystem

  10. Rosetta Stone

    Langenscheidt gehört die Farbe Gelb



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



IMHO: Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen
IMHO
Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen
  1. Minecraft Microsoft kauft Mojang
  2. Minecraft Microsoft will offenbar Mojang kaufen
  3. Minecraft New-Gen-Klötzchenwelt mit 1080p und 60 fps

Netflix-Start in Deutschland: Der Kampf um den Video-on-Demand-Markt
Netflix-Start in Deutschland
Der Kampf um den Video-on-Demand-Markt

DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel: Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel
Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
  1. Miraisens Virtuelle Objekte werden ertastbar
  2. Autodesk Pteromys konstruiert Papiergleiter am Computer

    •  / 
    Zum Artikel