Abo
  • Services:
Anzeige
Dell-Konzernchef Michael Dell
Dell-Konzernchef Michael Dell (Bild: Robert Galbraith/Reuters)

Windows RT: Dell kündigt Surface-Konkurrenz an

Dell-Konzernchef Michael Dell
Dell-Konzernchef Michael Dell (Bild: Robert Galbraith/Reuters)

Dell will mit All-in-One-Tablets und Ultrabooks mit Windows 8 Erfolge erzielen. Im vergangenen Quartal sanken Gewinn und Umsatz.

Dell-Finanzchef Brian Gladden hat bei der Vorstellung der Quartalsergebnisse des Unternehmens neue Windows-8-Geräte angekündigt, die mit Microsoft Surface konkurrieren sollen. Gladden sagte in der Telefonkonferenz mit Analysten: "Sie werden im vierten Quartal und im kommenden Jahr Produktvorstellungen im Bereich Windows-8-Ultrabooks, All-in-One-Tablets und konvergente Geräte erleben."

Anzeige

Am 13. August 2012 hatte Microsoft bestätigt, dass Dell, Samsung und Lenovo die ersten Unternehmen sein werden, die Windows-RT-Tablets oder -Convertibles herstellen. Asus hatte zuvor schon selbst Windows-RT-Produkte angekündigt. Laut der taiwanischen Branchenzeitung Digitimes könnten sich aber alle vier aus der Entwicklung zurückziehen, wenn Microsoft wirklich mit dem Kampfpreis von 199 US-Dollar antritt.

Gladden betonte dagegen: "Wir haben viel Zeit damit verbracht, mit Microsoft über den Markteintritt in dem Bereich zu sprechen und zu verstehen, wie sie darüber denken. Wir haben ganz klare Chancen mit differenzierten Produkten, wenn Windows 8 kommt. Wenn sie ihr Surface-Produkt in dem Segment anbieten, werden wir dort auch Produkte haben, die die Neuerungen von Windows 8 auf ganz verschiedene Weise nutzen."

Der US-Computerhersteller Dell stellte am 21. August 2012 seine Bilanz zum zweiten Finanzquartal vor. Der Gewinn sank um 18 Prozent auf 732 Millionen US-Dollar (42 Cent pro Aktie), nach 890 Millionen US-Dollar im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Der Umsatz gab um 7,5 Prozent von 15,7 auf 14,5 Milliarden US-Dollar nach und blieb unter den Analystenprognosen. Dell hatte im Mai 2012 für das zweite Quartal einen Umsatzanstieg von 2 bis 4 Prozent angekündigt. Der Gewinn vor Sonderposten lag bei 50 Cent pro Aktie, hier hatten die Analysten nur 45 Cent erwartet.

Der Umsatz mit Endkundengeräten sank um 22 Prozent auf 2,6 Milliarden US-Dollar. Der Umsatz im Bereich Enterprise Services und Solutions stieg um 6 Prozent auf 4,9 Milliarden US-Dollar. Dell erwartet auch im dritten Quartal weniger Umsatz, als die Analysten prognostiziert hatten.


eye home zur Startseite
zilti 25. Aug 2012

"Ja, wie schon angedeutet Geld verdienen, Ubuntu mit Unity....??" FTFY

tomatende2001 23. Aug 2012

Im Kindergarten kann man eben noch nicht wissen wie Wirtschaft funktioniert.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Teradata GmbH, München, Düsseldorf oder Frankfurt
  2. Deutsche Telekom AG, Darmstadt
  3. SCHOTT AG, Mitterteich
  4. MaibornWolff GmbH, München, Frankfurt am Main


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Fallout 4 USK 18 für 19,99€ inkl. Versand u. The Expendables Trilogy Limited Collector's...
  2. 99,99€ - Rabatt wird im Warenkorb abgezogen (Vergleichspreis ab ca. 125€)
  3. 75,99€ - Rabatt wird im Warenkorb abgezogen (Vergleichspreis ab ca. 90€)

Folgen Sie uns
       


  1. Up- und Download

    Breites Bündnis ruft nach flächendeckender Gbit-Versorgung

  2. Kurznachrichtendienst

    Twitter bewertet sich mit 30 Milliarden US-Dollar

  3. Microsoft

    Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen

  4. MacOS 10.12

    Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra

  5. IOS 10.0.2

    Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen

  6. Galaxy Note 7

    Samsung tauscht das Smartphone vor der Haustür aus

  7. Falcon-9-Explosion

    SpaceX grenzt Explosionsursache ein

  8. Die Woche im Video

    Schneewittchen und das iPhone 7

  9. 950 Euro

    Abmahnwelle zu Pornofilm-Filesharing von Betrügern

  10. Jailbreak

    19-Jähriger will iPhone-7-Exploit für sich behalten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oliver Stones Film Snowden: Schneewittchen und die nationale Sicherheit
Oliver Stones Film Snowden
Schneewittchen und die nationale Sicherheit
  1. US-Experten im Bundestag Gegen Überwachung helfen keine Gesetze
  2. Neues BND-Gesetz Eco warnt vor unkontrolliertem Zugriff auf deutschen Traffic
  3. Datenschützerin Voßhoff Geheimbericht wirft BND schwere Gesetzesverstöße vor

Fitbit Charge 2 im Test: Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
Fitbit Charge 2 im Test
Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
  1. Fitbit Ausatmen mit dem Charge 2
  2. Polar M600 Sechs LEDs für eine Pulsmessung
  3. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. Osmo Mobile DJI präsentiert Gimbal fürs Smartphone
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

  1. Re: Auch Win 7 ist ein Problem

    cpt.dirk | 00:11

  2. Re: Nicht mehr wachsen?

    logged_in | 00:00

  3. Re: Erstmal bitte ISDN für jeden...

    sneaker | 25.09. 23:47

  4. Re: Klingt nach

    Danijoo | 25.09. 23:37

  5. Re: So viel Geld für so wenige Zeichen

    Danijoo | 25.09. 23:33


  1. 15:10

  2. 13:15

  3. 12:51

  4. 11:50

  5. 11:30

  6. 11:13

  7. 11:03

  8. 09:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel