Abo
  • Services:
Anzeige
Die Youtube-App für Windows Phone 8 ruft nur die mobile Seite im Browser auf.
Die Youtube-App für Windows Phone 8 ruft nur die mobile Seite im Browser auf. (Bild: Screenshot Golem.de)

Windows Phone Youtube-App kehrt als Link zurück

Nach zahlreichen Meinungsverschiedenheiten funktioniert die Youtube-App für Windows Phone 8 dank eines Updates wieder. Allerdings reduziert Microsoft die App darauf, einen Link im Browser aufzurufen.

Anzeige

Nutzer von Windows-Phone-8-Smartphones können ab sofort wieder die offizielle Youtube-App verwenden, um Videos abzuspielen. Microsoft hat die App aktualisiert, nachdem der Service im August 2013 von Google blockiert wurde.

Shortcut statt App

Allerdings ist die App im Grunde keine richtige App mehr, sondern nur ein Shortcut auf die mobile Internetseite von Youtube. Startet der Nutzer sie, öffnet sich lediglich der Browser mit der Seite. Ein Link in den Favoriten des Browsers erfüllt denselben Zweck. Damit entspricht die App wieder ihrem ursprünglichen Zustand bis zur vereinbarten Zusammenarbeit der beiden Firmen im Mai 2013.

Damals hatten sich Google und Microsoft entschlossen, gemeinsam eine Youtube-App zu entwickeln. Diese sollte auf HTML5 basieren. Für Android und iOS gibt es bereits eigene Youtube-Apps, die jedoch beide nicht in HTML5 programmiert sind.

Streit hält bereits länger an

Microsoft hatte Google anschließend vorgeworfen, mit der Forderung nach HTML5 ungleiche Voraussetzungen zu schaffen, da weder die Youtube-Apps für Android noch die für iOS in HTML5 programmiert sein müssen. Eine auf HTML5 basierende Youtube-App sei technisch schwierig umzusetzen und sehr zeitaufwendig.

Microsoft hatte schließlich seine eigene, nicht auf HTML5 basierende Youtube-App für Windows Phone 8 veröffentlicht. Im August 2013 hat Google die Youtube-App von Microsoft blockiert. Google warf Microsoft vor, sich nicht an getroffene Absprachen zu halten.

Ein weiterer Vorwurf von Google an Microsoft lautete, dass die Werbung auf Youtube in der Windows-Phone-App nicht einwandfrei erscheint. Microsoft versicherte, dass alle Metadaten in der Youtube-App verwendet werden, die Google zur Verfügung stellt.

Ende des Streits nicht absehbar

Für Windows-Phone-8-Nutzer gibt es alternative Apps, um nicht ausschließlich auf Youtubes mobile Internetseite angewiesen zu sein. Ob und wann sich Google und Microsoft einigen, doch noch gemeinsam eine Youtube-App für Windows Phone 8 zu entwickeln, ist nicht absehbar.


eye home zur Startseite
mysimon 09. Okt 2013

TubePro: http://www.windowsphone.com/de-de/store/app/tube-pro/558b56d7-1318-4cad-acdd...

TW1920 09. Okt 2013

das wäre Googles selbstmord.,die wollen sticheln, sich aber nicht umbringen. dass,html5...

TW1920 09. Okt 2013

richtig. ms App zeigt Werbung, aber nicht auf die art und weise wie es Google will...

TW1920 09. Okt 2013

klar, aber darum gehts nicht. Hier geht es darum dass es besser funktioniert. Mit EAS...

k@rsten 08. Okt 2013

Was ein geblubber. Das Microsoft jetzt nicht die fähigsten Webtechniker hat, ist seit dem...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Freie und Hansestadt Hamburg Finanzbehörde Hamburg, Hamburg
  2. Daimler AG, Stuttgart-Wangen
  3. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  4. über Ratbacher GmbH, Raum Bayreuth


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 6,99€
  2. (u. a. Der Hobbit 3 für 9,99€ u. Predator für 12,49€)
  3. (u. a. Der Marsianer, The Hateful 8, Interstellar, Django Unchained, London Has Fallen, Olympus Has...

Folgen Sie uns
       


  1. taz

    Strafbefehl in der Keylogger-Affäre

  2. Respawn Entertainment

    Live Fire soll in Titanfall 2 zünden

  3. Bootcode

    Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

  4. Brandgefahr

    Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  5. Javascript und Node.js

    NPM ist weltweit größtes Paketarchiv

  6. Verdacht der Bestechung

    Staatsanwalt beantragt Haftbefehl gegen Samsung-Chef

  7. Nintendo Switch im Hands on

    Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter

  8. Raspberry Pi

    Compute Module 3 ist verfügbar

  9. Microsoft

    Hyper-V bekommt Schnellassistenten und Speicherfragmente

  10. Airbus-Chef

    Fliegen ohne Piloten rückt näher



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

GPD Win im Test: Crysis in der Hosentasche
GPD Win im Test
Crysis in der Hosentasche
  1. Essential Android-Erfinder Rubin will neues Smartphone entwickeln
  2. Google Maps Google integriert Uber in Karten-App
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

Wonder Workshop Dash im Test: Ein Roboter riskiert eine kesse Lippe
Wonder Workshop Dash im Test
Ein Roboter riskiert eine kesse Lippe
  1. Supermarkt-Automatisierung Einkaufskorb rechnet ab und packt ein
  2. Robot Operating System Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  3. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim

  1. Könnte Blizzard keine Api anbieten

    sschnitzler1994 | 01:26

  2. Re: Gut so!

    LinuxMcBook | 01:21

  3. Re: Falsche Zielgruppe?

    t3st3rst3st | 01:21

  4. Re: Was wollte er denn damit?

    MrAnderson | 00:43

  5. Re: Erstaunliches Line-Up für das erste Jahr...

    lumks | 00:21


  1. 18:02

  2. 17:38

  3. 17:13

  4. 14:17

  5. 13:21

  6. 12:30

  7. 12:08

  8. 12:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel