Anzeige
Angry-Birds-Update für Lumia 610 in Arbeit
Angry-Birds-Update für Lumia 610 in Arbeit (Bild: Nokia)

Windows Phone Auch Navigon-App und Bejeweled inkompatibel mit Lumia 610

Rovio soll bereits an einer speziellen Angry-Birds-Version für Nokias Lumia 610 arbeiten. Ein Skype-Update für das neue Windows-Phone-Smartphone wurde nicht angekündigt und die Liste nicht kompatibler Anwendungen wird länger.

Anzeige

Mit dem Marktstart von Nokias Lumia 610 wurde bekannt, dass unter anderem Angry Birds nicht auf dem abgespeckten Windows-Phone-Smartphone läuft. Nach Aussagen von Nokia arbeitet Rovio bereits an einem Update für Angry Birds, damit das beliebte Smartphone-Spiel auch auf Windows-Phone-Smartphones läuft, die nur 256 MByte RAM-Speicher haben, wie es beim Lumia 610 der Fall ist. Ab wann Angry Birds auf dem Lumia 610 laufen wird, ist nicht bekannt.

Microsoft hatte einen Monat nach der Vorstellung des Lumia 610 auf die Einschränkungen der verringerten Hardwareanforderungen für Windows-Phone-Smartphones hingewiesen. Im Februar 2012 hatte Microsoft die bis dahin strikten Hardwareanforderungen für Windows-Phone-Smartphones gelockert und erlaubt seitdem Geräte mit weniger RAM-Speicher und einem langsameren Prozessor. Als eines der ersten Modelle dieser neuen Politik kam von Nokia das Lumia 610 in der vergangenen Woche auf den Markt.

Bisher kein Skype-Update für Lumia 610 angekündigt

Zwar war bekannt, dass speicherhungrige Anwendungen nicht auf einem 256-MByte-Windows-Phone-Smartphone laufen werden. Aber welche Anwendungen das im Detail sein werden, blieb offen. Nach dem Lumia-610-Marktstart machte sich die spanische Webseite Windowsphoneapps.es daran, beliebte Smartphone-Anwendungen auf das neue Nokia-Smartphone zu installieren. Dabei konnte neben Angry Birds auch Skype sowie das Fußballspiel PES2012 nicht installiert werden.

Ob Microsoft als Skype-Besitzer an einer angepassten Skype-Version für das Lumia 610 arbeitet, ist nicht bekannt. Falls keine angepasste Version für das Lumia 610 erscheint, wäre eine Skype-Nutzung mit dem Windows-Phone-Smartphone auf Dauer unmöglich. Erst seit Ende April 2012 wurden die Arbeiten am Skype-Client für Windows Phone fertiggestellt. Allerdings funktioniert Skype auf einem Windows-Phone-Smartphone nur mit erheblichen Einschränkungen.

Liste nicht kompatibler Apps wird länger

Die spanische Webseite Mi Móvil Windows hat eine Liste mit Applikationen veröffentlicht, die nicht auf dem Lumia 610 laufen. Dazu gehören auch die Navigationssoftware von Navigon, die Augmented-Reality-Anwendung City Lens von Nokia sowie eine Reihe von bekannten Spielen, wie etwa Bejeweled Live, The Sims 3 oder Need for Speed: Hot Pursuit. Bisher ist nicht bekannt, ob die entsprechenden Anwendungsentwickler Updates veröffentlichen, damit die Anwendungen auch auf den 256-MByte-Windows-Phone-Smartphones laufen.

Mit den 256-MByte-Geräten will Microsoft im Smartphone-Markt steigende Marktanteile erzielen. Seit der Einführung von Windows Phone ist Microsoft das nicht gelungen. Im ersten Quartal 2012 kam Microsofts Smartphone-Plattform auf einen Marktanteil von 1,9 Prozent und liegt damit weiter weit abgeschlagen auf dem letzten Platz. Wenn sich erst einmal herumspricht, dass Käufer eines 256-MByte-Windows-Phone-Smartphones deutliche Einbußen bei der Auswahl an Anwendungen hinnehmen müssen, könnte das Microsofts Plan erheblich durcheinanderbringen.


eye home zur Startseite
elend0r 30. Mai 2012

Ich kann verstehen, dass das technisch gesehen ein Unding ist, vor allem weil es...

koller 30. Mai 2012

Nokia und Microsoft wissen das schon lange kommunizieren das an die Developer, damit...

koller 30. Mai 2012

Um der einseitigen und lückenhaften Berichterstattung mal ein paar sachliche Argumente...

Morkulebus 29. Mai 2012

Nokia ist Geschichte, offensichtlich haben zu lange Tage und zu lange Nächte denen das...

TW1920 29. Mai 2012

Das ganze ist schon gut wie es ist - auch wenns dumm aussieht: Viele...

Kommentieren



Anzeige

  1. Professional IT Consultant Automotive Marketing und Sales (m/w)
    T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  2. PHP Entwickler für webbasierte Branchensoftware (m/w)
    OktoPOS Solutions GmbH, Hamburg
  3. Senior Consultant SAP HCM (m/w)
    über Mentis International Human Resources GmbH, Nordbayern
  4. Softwareentwickler Java / Webentwickler (m/w)
    syncpilot GmbH, Puchheim bei München

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Blu-rays zum Sonderpreis
    (u. a. Codename U.N.C.L.E 8,94€, Chappie 9,97€, San Andreas 9,99€, Skyfall 6,19€)
  2. VORBESTELLBAR: BÖHSE FÜR'S LEBEN [Blu-ray]
    36,99€
  3. VORBESTELLBAR: X-Men Apocalypse [Blu-ray]
    19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Zcryptor

    Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks

  2. LTE-Nachfolger

    Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab

  3. Beam

    Neues Modul für Raumstation klemmt

  4. IT-Sicherheit

    SWIFT-Hack vermutlich größer als bislang angenommen

  5. Windows 10

    Microsoft bringt verdoppelten Virenschutz

  6. Audience Network

    Facebook trackt auch Nichtnutzer für Werbezwecke

  7. Statt Fernsehen

    Ministerrat will europaweite 700-MHz-Freigabe für Breitband

  8. Gran Turismo Sport

    Ein Bündnis mit der Realität

  9. Fensens Parksensor

    Einparken mit dem Smartphone

  10. Telefónica

    Microsoft und Facebook bauen 160-TBit/s-Seekabel nach Europa



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Moto G4 Plus im Hands on: Lenovos sonderbare Entscheidung
Moto G4 Plus im Hands on
Lenovos sonderbare Entscheidung
  1. Lenovo Moto G4 kann doch mit mehr Speicher bestellt werden
  2. Android-Smartphone Lenovos neues Moto G gibt es gleich zweimal
  3. Motorola Aktionspreise für aktuelle Moto-Smartphones

Business-Notebooks im Überblick: Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
Business-Notebooks im Überblick
Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten
  2. Windows 7 und 8.1 Microsoft verlängert den Skylake-Support
  3. Intel Authenticate Fingerabdruck und Bluetooth-Smartphone entsperren PC

Unternehmens-IT: Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
Unternehmens-IT
Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
  1. Sprachassistent Voßhoff will nicht mit Siri sprechen
  2. LizardFS Software-defined Storage, wie es sein soll
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

  1. Re: Gute Idee aus Verbrauchersicht

    Moe479 | 03:51

  2. Auslastung TAT-14

    Xilence | 03:46

  3. Re: Ist doch eh sinnlos...

    Neuro-Chef | 03:23

  4. Re: Schuld liegt nicht bei Facebook

    cpt.dirk | 03:11

  5. Re: "Mainstream"? "Modebegriff"? "Enfant...

    Neuro-Chef | 03:09


  1. 17:09

  2. 16:15

  3. 15:51

  4. 15:21

  5. 15:12

  6. 14:28

  7. 14:17

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel