Lumia-Smartphones mit Windows Phone 8 werde im Herbst 2012 erwartet.
Lumia-Smartphones mit Windows Phone 8 werde im Herbst 2012 erwartet. (Bild: Spencer Platt/Getty Images)

Windows Phone 8 Nokia sucht Exklusivnetzbetreiber für Lumia-Smartphones

Mit der Markteinführung von Windows-Phone-8-Smartphones will Nokia das bisherige Vertriebsmodell ändern. Statt bei möglichst vielen Mobilfunknetzbetreibern soll es die Lumia-Smartphones künftig nur bei ausgewählten Netzbetreibern geben.

Anzeige

Nokia hat Geheimverhandlungen unter anderem mit dem französischen Mobilfunknetzbetreiber France Telekom geführt, berichtet die Financial Times mit Verweis auf Informanten. Wenn voraussichtlich im Herbst 2012 erste Smartphones auf Basis von Windows Phone 8 erscheinen, will Nokia die neuen Modelle nicht mehr möglichst breit bei allen Mobilfunknetzbetreibern anbieten. Stattdessen soll es die Lumia-Smartphones dann nur bei ausgewählten Netzbetreibern geben.

Bisher gab es allerdings lediglich Verhandlungen zwischen Nokia und europäischen Mobilfunknetzbetreibern, heißt es in dem Bericht. Noch wurde kein entsprechendes Abkommen unterzeichnet. Mit einer solchen Exklusivvermarktung will Nokia erreichen, dass sich die Windows-Phone-Smartphones unterm Strich besser als bisher verkaufen.

Netzbetreiber sollen an Umsätzen beteiligt werden

Dazu will Nokia die Exklusiv-Netzbetreiber an den Umsätzen der Lumia-Smartphones beteiligen. Dadurch sollen Netzbetreiber dazu gebracht werden, Nokias Windows-Phone-Smartphones intensiver zu vermarkten als bisher. Nokia hatte sich in der Vergangenheit darüber beklagt, dass die Lumia-Modelle weniger intensiv von den Netzbetreibern angepriesen würden als Smartphones mit iOS oder Android.

Im zurückliegenden Quartal 2012 hat Nokia die Verkaufszahlen der Lumia-Smartphones gesteigert. Allerdings wurde damit noch nicht der Rückgang bei den Symbian-Smartphone-Verkaufszahlen ausgeglichen. Vor allem gegenüber Wettbewerbern wie Apple und Samsung hat Nokia derzeit das Nachsehen.

Weil wohl bisher noch keine exklusiven Vertriebsrechte für künftige Windows-Phone-8-Smartphones von Nokia abgeschlossen wurden, könnte sich Nokia auch für andere Strategien entscheiden, um die Verkäufe der Lumia-Modelle zu steigern. Details dazu sind noch nicht bekannt.


MistelMistel 24. Jul 2012

Und wie stufst Du Deinen eigenen Kommentar ein?

MistelMistel 24. Jul 2012

Ich habe es getestet. Es ist zumindest schlechter als Symbian Belle oder MeeGo. Wie gut...

MistelMistel 23. Jul 2012

Kann ich verstehen! Die wollen ja das die Kunden wieder kommen und sich nicht verarscht...

MistelMistel 23. Jul 2012

Wer ein iPhone will kauft ein iPhone. Um iPhone Käufer abzuwerben wird meiner Meinung...

matok 23. Jul 2012

Klar hat das beim iPhone geklappt und es gab auch Leute, die es sich auf anderen Wegen...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior SAP Solution Inhouse Consultant (m/w)
    Leica Camera AG, Wetzlar
  2. Senior Consultant SAP BI (m/w)
    INTENSE AG, Würzburg und Köln
  3. Teamleiter Webdesign (m/w)
    redblue Marketing GmbH, München
  4. Software-Entwickler/-in für Bildverarbeitung und sensorbasierte Sortieranlagen
    TOMRA Sorting Solutions über GiPsy® Beratungsgesellschaft für Personal und Organisation mbH, Mülheim-Kärlich

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Fire TV Stick
    34,00€ statt 39,00€
  2. GeForce GTX 950 ab 169,90 € bei Caseking gelistet
  3. Sapphire Radeon R9 Fury Tri-X
    ab 565,30€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Supernerds

    Angst schüren gegen den Überwachungswahn

  2. O2-Netz

    Mobilfunkkunden von Kabel Deutschland gekündigt

  3. Landkreistag

    Warum der Bund den Glasfaserausbau nicht fördert

  4. Millionen Tonnen

    Große Mengen Elektronikschrott verschwinden aus Europa

  5. Autosteuerung

    Uber heuert die Jeep-Hacker an

  6. Contributor Conference

    Owncloud führt Programm für Bug-Bounties ein

  7. Flexible Electronics

    Pentagon forscht mit Apple und Boeing an Wearables

  8. Private Cloud

    Proxy für Owncloud soll Heimnutzung erleichtern

  9. Geheimdienste

    NSA kann weiter US-Telefondaten sammeln

  10. Die Woche im Video

    Diskettenhaufen und heiße Teilchen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Helium-3: Kommt der Energieträger der Zukunft vom Mond?
Helium-3
Kommt der Energieträger der Zukunft vom Mond?
  1. Stratolaunch Carrier Größtes Flugzeug der Welt soll 2016 erstmals starten
  2. Escape Dynamics Mikrowellen sollen Raumgleiter von der Erde aus antreiben
  3. Raumfahrt Transformer sollen den Mond beleuchten

20 Jahre im Einsatz: Lebenserhaltende Maßnahmen bei Windows 95
20 Jahre im Einsatz
Lebenserhaltende Maßnahmen bei Windows 95
  1. Tool Microsoft Snip erzeugt Screenshots mit Animationen und Sprachmemos
  2. Windows-10-Updates Microsoft intensiviert die Geheimniskrämerei
  3. Vor dem Start von Windows 10 Steigender Marktanteil für Windows 7

The Flock im Test: Versteck spielen, bis alle tot sind
The Flock im Test
Versteck spielen, bis alle tot sind
  1. Lara Go im Test Tomb Raider auf Rätseltour
  2. Ronin im Test Auftragsmord mit Knobelpausen
  3. Test Til Morning's Light Abenteuer von Amazon

  1. Re: DSL...

    LinuxMcBook | 17:48

  2. Re: Schland hat den Trend verschlafen.

    DiamondTommy | 17:45

  3. Re: EMP

    FreiGeistler | 17:40

  4. Re: Gute Idee

    vanderjoke | 17:36

  5. Re: "E-Schrott" am besten bei ebay verkaufen

    Dragon Of Blood | 17:35


  1. 12:57

  2. 11:23

  3. 10:08

  4. 09:35

  5. 12:46

  6. 11:30

  7. 11:21

  8. 11:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel