Windows Phone 7.5: Microsoft zwingt Windows-Phone-Nutzer zum Update
Windows Phone Marktplace nur noch für Windows Phone 7.5 (Bild: Microsoft)

Windows Phone 7.5 Microsoft zwingt Windows-Phone-Nutzer zum Update

Wer sein Windows-Phone-7-Smartphone noch nicht auf die aktuelle Version 7.5 aktualisiert hat, kann in Kürze keine neuen Apps mehr aus dem Marketplace herunterladen, kaufen oder bewerten.

Anzeige

Microsoft will seinen Marketplace weiterentwickeln und kappt dazu die Kompatibilität mit Windows Phone 7. In Kürze können nur noch Nutzer mit der aktuellen Version Windows Phone 7.5 neue Apps herunterladen und kaufen sowie bewerten oder bestehende Apps aktualisieren, heißt es in einem Blogeintrag von Microsoft. Das Vorhaben hatte Microsoft erst in der zurückliegenden Woche nochmals angekündigt, sich aber geweigert, einen Termin dafür zu nennen.

Demnach sind die meisten Besitzer eines Windows-Phone-Smartphones längst auf die aktuelle Version des Smartphone-Betriebssystems umgestiegen. Für diese soll sich mit der Umstellung auch nichts ändern. Nur diejenigen, die bislang kein Update durchgeführt haben, sollten das schleunigst tun. Die Beschränkung des Marketplace gilt ab sofort, es kann aber noch ein bis zwei Tage dauern, bis sie sich bei allen Nutzern auswirkt.


lokim 17. Jun 2012

Hallo, kannst du weitere Informationen posten. Versuche schon seit längerem das Update...

awgher 23. Mai 2012

WP 7.5 Update steht für ausnahmslos alle WP7 geräte zur Verfügung.. LG, Nokia, Samsung...

Himmerlarschund... 23. Mai 2012

Da hab ich andere Erfahrungen gemacht. Ich kennen viele Deutsche sonnigen Gemüts, genauso...

ichundso 23. Mai 2012

Genau. Deshalb MUSS Apple die Kompatibilität zum AppStore oder so sicherstellen. MS muss...

Kommentieren



Anzeige

  1. Inhouse Spezialist SAP (m/w)
    ROTA YOKOGAWA GmbH & Co. KG, Wehr am Rhein
  2. Projektleiter Software Standardisierung (m/w) Schwerpunkt Fördertechnik
    Dürr Systems GmbH, Bietigheim-Bissingen
  3. Senior Manager CRM (m/w)
    Kontron AG, Augsburg
  4. Abteilungsleiter/in
    Robert Bosch GmbH, Renningen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Software Development Kit

    Linux-Support und geringere Latenz für Oculus Rift

  2. Big Brother Awards

    Österreich prämiert die EU Kommission und Facebook

  3. iFixit

    Touch-ID-Sensor im iPad mini 3 mit Klebstoff befestigt

  4. Illegales Streaming

    Razzien gegen Betreiber von Kinox.to

  5. Android 4.4.2

    Kitkat-Update für Motorola Razr HD wird verteilt

  6. Galaxy Note 4

    4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat

  7. Archos 50 Diamond

    LTE-Smartphone mit Full-HD-Display für 200 Euro

  8. Test Dreamfall Chapters Book One

    Neue Episode von The Longest Journey

  9. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  10. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Aquabook 3: Das wassergekühlte Gaming-Notebook
Aquabook 3
Das wassergekühlte Gaming-Notebook
  1. Nepton 120XL und 240M Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
  2. DCMM 2014 Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden

Hoverboard: Schweben wie Marty McFly
Hoverboard
Schweben wie Marty McFly
  1. Design-Fahrzeuge U-Bahnen in London sollen autonom fahren
  2. Fahrassistenzsystem Volvos virtueller Lkw-Beifahrer soll Unfälle verhindern
  3. Computergrafik US-Forscher modellieren Gesichter in Videos dreidimensional

Merkel auf IT-Gipfel: Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
Merkel auf IT-Gipfel
Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
  1. Digitale Verwaltung 2020 E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen
  2. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht
  3. Webmail Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

    •  / 
    Zum Artikel