Abo
  • Services:
Anzeige
ReactOS hat einen neuen Explorer.
ReactOS hat einen neuen Explorer. (Bild: ReactOS)

Windows-Nachbau: ReactOS bekommt neuen Explorer

ReactOS hat einen neuen Explorer.
ReactOS hat einen neuen Explorer. (Bild: ReactOS)

Mit Hilfe des ersten bezahlten Entwicklers ist es dem ReactOS-Team gelungen, einen neuen Explorer zu implementieren. Er wird künftig die Standard-Oberfläche sein. Dabei sind viele APIs entstanden und Fehler behoben worden.

Anzeige

Nach jahrelangen Anstrengungen haben die Entwickler von ReactOS einen neuen Explorer fertiggestellt. Wie im Vorbild Windows ist der Explorer auch im freien ReactOS ein integraler Bestandteil des Betriebssystems. Doch die bisherige Implementierung enthielt sehr viele Hacks, da grundlegende APIs nicht zur Verfügung standen und andere Lösungen für einige Funktion gefunden werden mussten. Mit dem neuen Explorer soll sich die Benutzerfreundlichkeit laut den Entwicklern erheblich verbessern.

Die neue Anwendung soll die größte Änderung der geplanten Version 0.4 werden, und die abschließenden Arbeiten sind von David Quintana durchgeführt worden. Obwohl sich das Projekt in einer schwierigen finanziellen Lage befindet und sonst ausschließlich von Freiwilligen betreut wird, ist Quintana der erste bezahlte Entwickler von ReactOS. Möglich machten dies verschiedene Spender.

Quintana konnte auf Vorleistungen unterschiedlicher Entwickler aufbauen, die Teile des Codes entworfen und die Funktionsweise des originalen Explorers in Microsofts Windows dokumentiert haben. Das größte Problem bestand in einer zu Windows kompatiblen Umsetzung, die mit den bisherigen Hacks durch das Umgehen vieler APIs nie erreicht worden ist.

Schließlich sind die noch fehlenden APIs geschrieben worden. Sehr viele Fehler wurden in einer gemeinsamen Aktion mit dem Großteil der ReactOS-Entwickler gefunden und behoben. Der neue Explorer steht im Hauptentwicklungszweig des freien Betriebssystems bereit, so dass die Daily-Builds diesen standardmäßig als Benutzeroberfläche verwenden.


eye home zur Startseite
teleborian 12. Dez 2014

leider nein. wine weiss nicht wie es htm files öffnen muss. Auch der eingebettete...

SaruMaaS 04. Dez 2014

Ich habe bereits mehrfach versucht das ReactOS zum Laufen zu bringen, sowohl auf alten...

ap (Golem.de) 01. Dez 2014

Bevor es noch weiter abrutscht, wird der Thread geschlossen.

nille02 01. Dez 2014

Und sie sind nur ein Tropfen auf dem heißen Stein. Ich habe noch Scanner und Drucker die...

nille02 29. Nov 2014

Ich habe auch nie etwas anderes behauptet. Über kurz oder lang wird man sich aber sicher...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen
  2. Sparda-Datenverarbeitung eG, Nürnberg
  3. NRW.BANK, Düsseldorf
  4. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Apollo 13, Insidious, Horns, King Kong, E.T. The Untouchables, Der Sternwanderer)
  2. 12,99€
  3. 125,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen

  2. Amazon

    Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

  3. Autonomes Fahren

    Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos

  4. Sicherheit

    Geheimdienst warnt vor Cyberattacke auf russische Banken

  5. Super Mario Bros. (1985)

    Fahrt ab auf den Bruder!

  6. Canon EOS 5D Mark IV im Test

    Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz

  7. PSX 2016

    Sony hat The Last of Us 2 angekündigt

  8. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  9. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  10. Raumfahrt

    Europa bleibt im All



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Astrohaus Freewrite im Test: Schreibmaschine mit Cloud-Anschluss und GPL-Verstoß
Astrohaus Freewrite im Test
Schreibmaschine mit Cloud-Anschluss und GPL-Verstoß
  1. Cisco Global Cloud Index Bald sind 90 Prozent der Workloads in Cloud-Rechenzentren
  2. Cloud Computing Hyperkonvergenz packt das ganze Rechenzentrum in eine Kiste
  3. Cloud Computing Was ist eigentlich Software Defined Storage?

Senode: Eine ganze Komposition in zwei Graphen
Senode
Eine ganze Komposition in zwei Graphen
  1. Digitales Fernsehen Verbraucherschützer warnen vor falschen DVB-T2-Geräten
  2. Offlinemodus Netflix erlaubt Download ausgewählter Filme und Serien
  3. LG PH450UG LED-Kurzdistanzprojektor arbeitet mit Akku

HTC 10 Evo im Kurztest: HTCs eigenwillige Evolution
HTC 10 Evo im Kurztest
HTCs eigenwillige Evolution
  1. Virtual Reality HTC stellt Drahtlos-Kit für Vive vor
  2. Google Im Pixel steckt wohl mehr HTC als gedacht
  3. Desire 10 Lifestyle HTC stellt noch ein Mittelklasse-Smartphone für 300 Euro vor

  1. vr

    userlast | 23:10

  2. Re: Lies ein Lexikon

    Moe479 | 23:09

  3. Re: hmm bullig sieht die jetzt nicht aus

    Thunderbird1400 | 23:08

  4. Re: Und man muss nicht mal

    Moe479 | 22:52

  5. Re: 4000¤ - WTF?

    happymeal | 22:51


  1. 12:54

  2. 11:56

  3. 10:54

  4. 10:07

  5. 08:59

  6. 08:00

  7. 00:03

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel