Tomer Dvir im Jahr 2011
Tomer Dvir im Jahr 2011 (Bild: Joe Corrigan/Getty Images)

Windows-Bootbeschleuniger Soluto Ballmer und Eric Schmidt investieren in dasselbe Startup

Google-Aufsichtsratschef Eric Schmidt und Microsoft-Vorstandschef Steve Ballmer investieren in das Startup Soluto von Tomer Dvir, das mit seinem Windows-Bootbeschleuniger bekanntwurde.

Anzeige

Das israelische Startup Soluto, das einen Windows-Bootbeschleuniger und andere Remote-Software anbietet, hat Kapital von Google-Aufsichtsratschef Eric Schmidt und Microsoft-Vorstand Steve Ballmer erhalten. Das berichtet das Onlinemagazin Business Insider.

Innovation Endeavors von Eric Schmidt als Geldgeber

Schmidt investiert über seinen Fonds Innovation Endeavors in das Unternehmen, das bereits 18 Millionen US-Dollar von Investoren erhalten hat. Ballmer ist laut Business Insider an den Daten zu den 3 Millionen Windows-Rechnern interessiert, zu denen Soluto Fehlermeldungen bekommt.

Microsoft machte Soluto zum "BizSpark Elite"-Partner. Zudem ist Soluto in Microsofts Cloud Azure gehostet und Ballmer hat sich persönlich mit Soluto-Chef Tomer Dvir in Israel getroffen.

Bekannt wurde das israelische Unternehmen mit seinem Windows-Bootbeschleuniger Soluto. Damit soll weniger versierten Windows-Nutzern die Konfiguration des Windows-Starts ermöglicht werden. Hauptziel der Software ist es, das Hochfahren des Systems zu beschleunigen. Dafür wurden Empfehlungen gegeben, welche Applikationen beim Start des Systems nicht benötigt werden.

Ende April 2013 stellte das Unternehmen Soluto Business für kleine und mittelständische Unternehmen mit 10 bis 100 Computern vor. Damit können per Fernzugriff Computerprobleme gelöst werden. Der Dienst kostet 8,33 US-Dollar im Monat.

Für Privatkunden gibt es einen Soluto-Dienst, der dem Nutzer mit dem Druck der F8-Taste ermöglicht, einem IT-erfahrenen Freund ein Computerproblem mitzuteilen.


lukasauchter 04. Mai 2013

Check es geht nichts über Autoruns. Klein, schnell und mit echtem Mehrwert und wesentlich...

lukasauchter 04. Mai 2013

Nicht jedes System ^^ mein i7 2600k hat ca 30-40 sec eine 100% Auslastung wenn mein...

t0bYmSm 03. Mai 2013

.... bootet ohne SSD in was-weiß-ich für einer Zeit. Jedenfalls sind es sicher einige...

k@rsten 02. Mai 2013

Das ist auf jedem Rechner so. Windows 7 ist arsch langsam und Windows 8 fährt zwar...

k@rsten 02. Mai 2013

Andere Oberfläche? Installier ZorinOS fertig ist die Laube! http://zorin-os.com/ Mit...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Support-Spezialisten (m/w)
    Thinking Objects GmbH, Korntal-Münchingen (bei Stuttgart)
  2. Mitarbeiter (m/w) technischer Filialsupport
    Dänisches Bettenlager GmbH & Co. KG, Handewitt bei Flensburg
  3. Mitarbeiter / Mitarbeiterin für IT-Systemadministration
    Bundesvereinigung Lebenshilfe e. V., Marburg
  4. Software Application Engineer E-Commerce (m/w)
    Home Shopping Europe GmbH, Ismaning (Raum München)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. 15 Jahre Unreal Tournament

    Spiel, Bot und Sieg

  2. Inmarsat und Alcatel Lucent

    Internetzugang im Flugzeug mit 75 MBit/s

  3. Managed Apps

    Unternehmen können App-Store von Windows 10 anpassen

  4. Elektronikdiscounter

    Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden

  5. Open Data

    Cern befreit LHC-Kollisionsdaten

  6. Multimediabibliothek

    FFmpeg dank Debian wieder in Ubuntu

  7. Valve Software

    Neue Richtlinien für Early Access

  8. US-Musiker

    Nikki Sixx kritisiert Labels für magere Streaming-Profite

  9. Telemonitoring

    Generali will Fitnessdaten von Versicherten

  10. 3D-NAND

    Intel entwickelt Speicherbausteine für 2-TByte-SSDs



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Assassin's Creed Rogue: Abstecher zu den Templern
Test Assassin's Creed Rogue
Abstecher zu den Templern
  1. Assassin's Creed Unity Patch-Evolution statt Revolution
  2. Test Assassin's Creed Unity Schöner meucheln in Paris
  3. Radeon und Geforce Grafiktreiber von AMD und Nvidia für Call of Duty und Unity

IMHO zum Jugendmedienschutz: Altersschranke nützt nicht Kindern, sondern Erotikseiten
IMHO zum Jugendmedienschutz
Altersschranke nützt nicht Kindern, sondern Erotikseiten
  1. Pornofilter Internet Provider gegen britische Zensurkultur
  2. Internetzensur Tor und die große chinesische Firewall
  3. Kein britisches Modell Medienrat will Pornofilter ohne Voraktivierung

Lichtfeldkamera Lytro Illum: Das Spiel mit der Tiefenschärfe
Lichtfeldkamera Lytro Illum
Das Spiel mit der Tiefenschärfe
  1. Lichtfeldkamera Lytro will in neue Märkte einsteigen
  2. Augmented Reality Google investiert 542 Millionen US-Dollar in Magic Leap
  3. Lytro Lichtfeldfotografie bildet die Tiefe der Welt ab

    •  / 
    Zum Artikel