Abo
  • Services:
Anzeige
Dateimanager für Windows Blue
Dateimanager für Windows Blue (Bild: @Windows4Live)

Windows Blue: File Manager und automatische App-Updates

Dateimanager für Windows Blue
Dateimanager für Windows Blue (Bild: @Windows4Live)

Der File Manager von Windows Blue läuft mittlerweile. Er zeigt, dass auch in der vormals Metro genannten Oberfläche Dateien verarbeitet werden können. Außerdem werden Apps nun anders behandelt.

Erste Windows-Blue-Nutzer haben es geschafft, den File Manager für Microsofts Modern UI, vormals Metro, zu aktivieren. Durch den geleakten und frühen 32-Bit-Build von Windows Blue werden nach und nach Details zum neuen Windows bekannt.

Anzeige

Der neue File Manager hat Grundfunktionen, für die der Nutzer bisher entweder häufig kostenpflichtige Apps herunterladen oder den Desktop bemühen musste. Gerade auf einem Windows-8- oder -RT-Tablet ist die Bedienung per Touchscreen aber trotz der Ribbon-Oberfläche auf dem Desktop hakelig. Ein Screenshot zeigt nun den grundsätzlichen Aufbau des Dateimanagers. Er ermöglicht das Selektieren und Löschen mehrerer Dateien und kann auch Ordner erstellen oder Thumbnails anzeigen.

An sich sind die Funktionen nichts Besonderes. Microsoft hat für Windows 8 aber keine Notwendigkeit für einen Metro-Dateimanager gesehen, so dass die neue App eine Überraschung für viele ist. Sicherlich auch für die Entwickler von entsprechenden Apps.

In Zukunft will Microsoft offenbar das Aktualisieren von Apps automatisieren. Eine Einstellung soll genügen, um das Aufrufen des Windows Store für Aktualisierungen überflüssig zu machen. Die Funktion kennen Android-Nutzer bereits. Windows-8-Nutzer müssen bisher Aktualisierungen noch mit einigen Klicks manuell bestätigen.

Bis zu vier Apps per Windows Snap

Winbeta berichtet zudem von einer verbesserten Multimonitor-Unterstützung. Bis zu vier Apps können nun per Windows Snap angezeigt werden. Das funktioniert zum Teil auch mit mehreren Bildschirmen.

Noch ist unklar, wie Windows Blue vermarktet wird. Intern meldet sich das Betriebssystem als Windows 6.3. Windows 8 ist Windows 6.2 und Windows 7 die Version 6.1. Blue ist in jedem Fall mehr als ein einfaches Service Pack, mit dem Microsoft in der Vergangenheit sein Betriebssystem aktuell hielt.

Auch ein Erscheinungsdatum ist noch unbekannt. Dass Windows Blue noch 2013 erscheint, gilt aber als wahrscheinlich.


eye home zur Startseite
Himmerlarschund... 28. Mär 2013

Gut, dann hab ich das nur falsch verstanden :-)

nf1n1ty 27. Mär 2013

Es gibt zum Beispiel auch Tastaturen, die die Windows-Taste deaktivieren können. Oder...

NochEinLeser 27. Mär 2013

Wenn die App plötzlich was kostet, kann sie ab dann eben nicht mehr ohne Konto...

robinx999 27. Mär 2013

Ja das hab ich auch mitlerweile gefunden, aber war trozdem extrem gut versteckt. Aber...

ticaal 26. Mär 2013

Braucht kein normaler Benutzer Wenn du sowas willst installier dir irgendeinen Quatsch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. über Robert Half Technology, Raum Krefeld
  3. ERDINGER Weißbräu, Erding Raum München
  4. Interhyp Gruppe, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,98€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 44,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Fitbit

    Ausatmen mit dem Charge 2

  2. Sony

    Playstation 4 Slim bietet 5-GHz-WLAN

  3. Exploits

    Treiber der Android-Hersteller verursachen Kernel-Lücken

  4. Nike+

    Social-Media-Wirrwarr statt "Just do it"

  5. OxygenOS vs. Cyanogenmod im Test

    Ein Oneplus Three, zwei Systeme

  6. ProSiebenSat.1

    Sechs neue Apps mit kostenlosem Live-Streaming

  7. Raumfahrt

    Juno überfliegt Jupiter in geringer Distanz

  8. Epic Loot

    Ubisoft schließt sechs größere Free-to-Play-Spiele

  9. Smart Home

    Philips-Hue-Bewegungsmelder und neue Leuchten angekündigt

  10. Multirotor G4

    DLRG setzt auf Drohne zur Personensuche im Wasser



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Avegant Glyph aufgesetzt: Echtes Kopfkino
Avegant Glyph aufgesetzt
Echtes Kopfkino

Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben
  2. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  3. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe

  1. Re: Google-Macht

    ger_brian | 19:45

  2. Re: Kunden werden in massivem Umfang betrogen! Wo...

    jidmah | 19:45

  3. Re: BQ Aquaris X5 Plus (~290¤)

    bstea | 19:45

  4. Re: b/g/n/ac - 2,4 und 5 GHz Verwirrung

    Xan0r | 19:44

  5. Re: Gesetzt gefordert

    merlinhst123 | 19:39


  1. 18:16

  2. 16:26

  3. 14:08

  4. 12:30

  5. 12:02

  6. 12:00

  7. 11:39

  8. 10:22


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel