Anzeige
Firefox soll zum Standardbrowser unter Metro werden.
Firefox soll zum Standardbrowser unter Metro werden. (Bild: Microsoft)

Windows 8: Firefox wird zum kombinierten Browser im Metro-Stil

Firefox soll zum Standardbrowser unter Metro werden.
Firefox soll zum Standardbrowser unter Metro werden. (Bild: Microsoft)

Mozilla hat am Montag mit der Umsetzung von Firefox für den neuen Metro-Stil von Windows 8 begonnen. Große Teile des Browsers müssen neu geschrieben werden.

Windows 8 unterstützt drei Arten von Anwendungen: klassische Desktopanwendungen, Metro-Apps und den Metro-Stil unterstützenden Desktop-Browser. Firefox für Windows 8 wird zur dritten Kategorie gehören. Somit wird sich Firefox für Windows 8 als normaler Desktopbrowser nutzen lassen sowie als Metro-App ausführbar sein.

Anzeige

Das hat den Vorteil, dass man einen mächtigen Metro-Browser entwickeln kann, der der Desktopversion in nichts nachsteht. Um Metro zu unterstützen, müssen aber große Teile des Browsers neu geschrieben werden.

Allerdings hat Microsoft eine wesentliche Einschränkung für den Metro-Stil unterstützenden Desktop-Browser festgelegt: Er kann nur dann im Metro-Stil laufen, wenn er als Standardbrowser festgelegt wird.

Mozilla will Firefox für Windows 8 wie gehabt selbst zum Download anbieten. Es sei noch unklar, ob es überhaupt möglich sein wird, den Browser über den Windows Store anzubieten, schreibt Brian Bondy, der an der Entwicklung maßgeblich beteiligt ist, in einem Blogeintrag. Technisch umgesetzt werden soll Firefox für Windows 8 mit der Windows Runtime C++ Template Library (WRL) und eventuell C++/CX, was nativen Code erzeugt und einige nicht standardisierte C++-Erweiterungen nutzt, die den Code um rund 90 Prozent kleiner machen. Allerdings muss Mozilla dazu eine neue Build-Umgebung nutzen.

Das Browser-GUI soll weitgehend mit DirectX gezeichnet werden. Zudem wird in sehr kleinem Umfang XAML eingesetzt. Derzeit ist auch geplant, die von Firefox genutzte UI-Sprache XUL in die DirectX-Oberfläche zu rendern.

Mozilla hat bereits eine erste Metro-Version entwickelt. Allerdings ist diese noch in einem sehr frühen Stadium. Der erste angepeilte Meilenstein besteht darin, Fennec oder Firefox in Metro laufen zu lassen.


eye home zur Startseite
TW1920 20. Mär 2012

Also auf den Betas laufen die gängigen Spiele Problemlos, die auch unter Win7 laufen...

Lala Satalin... 12. Mär 2012

Da hat jemand in die Glaskugel geschaut...

omgrofllol 11. Mär 2012

Das hört sich für mich eher so an, als ob die wichtigen Komponenten des Browsers weiter...

WolfgangS 11. Mär 2012

Wobei man neben der auf Desktops und Notebooks verkorksten Tilesansicht (auf dem Windows...

Kommentieren



Anzeige

  1. Architect Microsoft Exchange / WebMail (m/w)
    T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, München, Hamburg, Bremen, Bonn
  2. Leiter/in der Fachgruppe "IT-Fachverfahren"
    Ministerium des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg, Eisenhüttenstadt
  3. Spezialist / Spezialistin für IT-Infrastruktur
    Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, Eichstätt
  4. IT - (SAP) und Prozess-Experte für ein Konditions-Management der nächsten Generation (m/w)
    Media-Saturn IT-Services GmbH, Ingolstadt

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NEU: 6 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Der Hobbit, Der Herr der Ringe, Departed, Conjuring, Gran Torino)
  2. NEU: Angebote der Woche bei notebooksbilliger.de
  3. NUR BIS DONNERSTAG: Samsung Cashback auf TV-Neuheiten: Bis zu 80 EUR sparen

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       

  1. Telefónica

    Nutzer im E-Plus-Netz surfen bald langsamer

  2. Download

    Netflix-Offline soll wohl noch dieses Jahr kommen

  3. Neue Windows Server

    Nano bedeutet viel mehr als einfach nur klein

  4. B150M Mortar Arctic

    MSI bringt weißes und günstiges Mainboard

  5. Homeland Security

    Frage nach Facebook-Konto bei Einreise in die USA geplant

  6. Weltraumteleskop

    Nasa verlängert Hubble-Mission

  7. Freedom 251

    3,30-Euro-Smartphone soll am 30. Juni kommen

  8. Mobiles Internet

    Telefónica schaltet LTE-Netz im Untergrund zusammen

  9. Videostreaming

    Fire TV spielt Amazons Videos wieder mit Mehrkanalklang

  10. Markenrechte

    Comodo will keine Rechte an Let's Encrypt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Telefonabzocke: Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
Telefonabzocke
Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
  1. Security Ransomware-Bosse verdienen 90.000 US-Dollar pro Jahr
  2. Security-Studie Mit Schokolade zum Passwort
  3. Festnahme und Razzien Koordinierte Aktion gegen Cybercrime

Schulunterricht: "Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
Schulunterricht
"Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
  1. MCreator für Arduino Mit Klötzchen LEDs steuern
  2. Lifeboat-Community Minecraft-Spieler müssen sich neues Passwort craften
  3. Minecraft Befehlsblöcke und Mods für die Pocket Edition

Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

  1. Re: "konformer Fake-Account"

    FreiGeistler | 13:09

  2. Re: Was, nur 200Mbit??

    picaschaf | 13:09

  3. Re: Werbeclips?

    FreakAzoid | 13:09

  4. Re: Endlich...

    Berner Rösti | 13:09

  5. Re: Was soll diese Hetze gegen Donald Trump am...

    leed | 13:08


  1. 12:45

  2. 12:29

  3. 12:05

  4. 12:02

  5. 11:36

  6. 11:27

  7. 11:21

  8. 10:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel